https://image320.macovi.de/images/product_images/320/619665_0__39448.jpg

SKU HD8250ODJ3BGH

Artikelbeschreibung

Seit dem 28.01.2011 im Sortiment

Bei dem echten Triple-Core-Design, das die AMD-Phenom-X3-Prozessoren bieten, können die Kerne ohne Umweg über einen Frontside-Bus außerhalb des Prozessors direkt auf dem Chip kommunizieren. Der Phenom X3 8250e arbeitet mit 1,9 GHz und verfügt über 2 MB L3-Cache. Der AMD Phenom X3 8250e bietet optimale Performance, denn er ermöglicht die intelligente Nutzung von zuverlässigen, virtualisierungsfähigen und verbrauchsarmen Energie- und System-Ressourcen. Es handelt sich um die Tray-Version des Prozessors. Zum Lieferumfang gehört daher ausschließlich die CPU sowie eine schützende Verpackung. Ein passender Kühler muss somit extra erworben werden.


Technische Daten

Allgemein:
Prozessor Serie: Phenom X3
Prozessor Modell: 8250e
Codename: Toliman
Anzahl der CPU Kerne: 3x
Prozessortakt: 1.90GHz
Sockel: So.AM2+
Fertigungsprozess: 65nm
TDP: 65W
Hypertransport Takt: 3.2GT/s
L2 Cache: 3x 512kB
L3 Cache: 2MB Shared
Integrierte Grafik: nicht vorhanden
Verpackungsart des Prozessors: TRAY

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(100%)
(100%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

2 Bewertungen

5.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 14.09.2011
Meine Anforderungen vor dem Kauf : so viele Kerne wie möglich für so wenig Geld wie möglich. Diese Recheneinheit erfüllte diese Aufgabe vollends zum Zeitpunkt des Kaufes. Hier bezahlt man pro Kern weniger als 10 Euro. (Stand 10.09.2011)
Sie reicht auch für Blu-rays und Flash in 1080p vollkommen.
Etwas enttäuscht war ich vom Stromverbrauch im Leerlauf und Bereitschaftsmodus (S3). Trotz aller eingeschalteter und funktionierender
Stromsparmechanismen verbraucht mein Rechner im Leerlauf 10 Watt mehr als mit meinem AMD 3800+ , im Bereitschaftsmodus stieg der Verbrauch von 2 Watt auf 3,6 Watt.

Man muss aber hinzufügen, dass diese Recheneinheit auf einer Gigabyte-Hauptplatine sitzt und Gigabyte war in letzter Zeit noch nie durch stromsparende Produkte aufgefallen.
Ausserdem weiss ich durch eigene Berechnungen, dass stromsparende Komponenten sich so gut wie nie finanziell lohnen.
Daher ist es mehr psychologische Sache.
Alles in in allem kann allen Menschen die Kleine empfehlen, die genau so wie ich, so viele Kerne für so wenig Geld wie möglich benötigen.
Hier schlägt sie alle anderen Produkte mit Abstand.
    
  
5 5
     am 11.01.2011
Habe mit die CPU für meinen HTPC gekauft. Ich wollte nicht viel Geld ausgeben, eine stromsparende CPU und trotzdem einen schnellen Rechner für BluRay und meine FullHD Homevideos mit AVCHD Codec (Panasonic) haben. Die CPU hielt was sie verspricht. Für BluRays und die AVCHD Codecs vollkommen ausreichend. Ich betreibe das Ganze mit einem J&W Mini ITX Board und Windows 7 64bit bei 4GByte Ram. Das ganze sehr schön verpackt in einem Lian Cubus....

Also wer Geld sparen will für einen zweit PC oder so wie bei mir HTPC für den ist das sicher eine Empfehlung.
    
  

Video