https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1328960_0__73486.jpg

EAN 0778656077850    SKU RX-57XT8DBD6

Artikelbeschreibung

Seit dem 10.09.2019 im Sortiment

XFX RX-57XT8DBD6. Grafikprozessorenfamilie: AMD, GPU: Radeon RX 5700 XT, Prozessor-Taktfrequenz: 1730 MHz. Separater Grafik-Adapterspeicher: 8 GB, Grafikkartenspeichertyp: GDDR6, Breite der Speicherschnittstelle: 256 Bit, Speichertaktfrequenz: 14000 MHz. Maximale Auflösung: 7680 x 4320 Pixel. DirectX-Version: 12.0, OpenGL-Version: 4.5. Schnittstelle: PCI Express x16 4.0. Kühlung: Aktiv, Anzahl Lüfter: 2 Lüfter

**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 433,21*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 42 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

Raise the Game

Weitere Infos

AMD Xbox Game Pass - Spielen Sie Gears 5 und über 100 PC-Spiele (Bedingungen beachten)

Weitere Infos

Technische Daten

Prozessor:
Prozessortaktfrequenz: 1730 MHz
GPU: Radeon RX 5700 XT
Maximale Auflösung: 7680 x 4320 Pixel
Grafikprozessorenfamilie: AMD
Prozessor-Boost-Taktfrequenz: 1980 MHz
Maximale Displays pro Videokarte: 6
CUDA: Nein
Streamprozessoren: 2560
Speicher:
Grafikkartenspeichertyp: GDDR6
Breite der Speicherschnittstelle: 256 Bit
Speichertaktfrequenz: 14000 MHz
Separater Grafik-Adapterspeicher: 8 GB
Systemanforderung:
Unterstützt Windows-Betriebssysteme: Windows 10
Anschlüsse und Schnittstellen:
HDMI-Version: 2.0b
Anzahl HDMI Anschlüsse: 1
Schnittstelle: PCI Express x16 4.0
Anzahl DisplayPort Anschlüsse: 3
Gewicht und Abmessungen:
Höhe: 55 mm
Breite: 293 mm
Tiefe: 130 mm
Leistung:
Stromverbrauch (in Betrieb): 600 W
Zusätzliche Stromanschlüsse: 1x 6-pin, 1x 8-pin
Verpackungsdaten:
Verpackungstiefe: 80 mm
Verpackungshöhe: 240 mm
Verpackungsbreite: 340 mm
Verpackungsart: Box
Paketgewicht: 1,62 kg
Benutzerhandbuch: Ja
Design:
Anzahl Slots: 2,7
Anzahl Lüfter: 2 Lüfter
Produktfarbe: Schwarz
Kühlung: Aktiv
RoHS-Kompatibel: Ja
Leistungen:
PhysX: Nein
DirectX-Version: 12.0
OpenGL-Version: 4.5
Dual-Link-DVI: Nein
AMD FreeSync: Ja

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(33%)
(33%)
(17%)
(17%)
(17%)
(17%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(33%)
(33%)

6 Bewertungen

3.2 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
5 5
     am 10.01.2020
Verifizierter Kauf
Super Preis/Leistung für 380¤ genauso wie die non xt variante mit gleichem kühler für 310¤.
Die Karte ist in rev.1.4 und hat mittlerweile eine Kupferplatte um die vram zu kühlen dennoch habe ich sie folgend leicht modifiziert:

- Wlp gegen LM getauscht
- ganze plastik verkleidung,backplate und lüfter ab
- unterlegscheiben um den anpressdruck zu erhöhen
- 2x 120mm lüfter drauf mit kabelbindern festgemacht

In einem Corsair Carbide 600q mit guter belüftung erreicht die karte jetzt in firestrike bei vcore 1185 gpu 2070mhz und vram 930mhz max temps von:
gpu 64
gpu hotspot 82
vram 80
vrm 75

Ich bin sehr zufrieden und kann sie jedem mit kleinem Budget empfehlen.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 08.01.2020
Verifizierter Kauf
Bei jedem Versuch Grafiktreiber zu installieren geht der Bildschirm aus und bleibt auch nach dem Neustart so. Ältere Versionen halfen auch nicht..
Außerdem wird die Karte im Leerlauf so dermaßen heiß das die bloße Berührung auf der Grafikkarte schmerzt
Grafikkarte ist nicht zu empfehlen.
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 28.12.2019
Verifizierter Kauf
Die Grafikkarte erfüllt meine Anforderungen; jedes Spiel lässt sich bei 2560x1440 flüssig spielen. Leider verbraucht sie sehr viel Strom und ist sehr laut, wenn man die Leistungsgrenze auf 0 % lässt (im Treiber unter Leistung -> Konfiguration -> Leistungs-Tuning zu finden). Habe sie jetzt auf -30 %. Das kostet natürlich ein wenig Leistung (da der Takt geringer ist), aber die Karte bleibt damit sehr kühl und leise und verbraucht 100 Watt weniger in meinem Fall.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 28.12.2019
Verifizierter Kauf
Im Auslieferungszustand ist die Karte nur im Desktop zu gebrauchen ...Startet man ein Game drehen lüfter auf voll = 3500 umin auf ...nicht zu ertragen ... im Treiber einstellen ist auch müll ... mit Einstellungen im more power tool ist es ok aber nicht Sinn der Sache ... keine Empfehlung !!
0 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
3 5
     am 08.12.2019
Verifizierter Kauf
Verarbeitung auch wenn aus Kunststoff ist gut.
und ist auch in der Gewichtsklasse schwer anders zu regeln.
damit zu punkt eins wenn man sie einfach so verbaut hängt sie schon recht ungesund runter
eine zusätzliche VGA Stütze für ca 10¤ ist dazu ne Überlegung wert.

und Trotz meiner Treue zu AMD, hat mein doch gut gekühltes Gehäuse noch nie so stark an Grund Temperatur gewonnen.
Die karte ist mit ca 85°C in ihrem Profil zur Lautstärke Vermeidung ganz ok unterwegs gewesen
auch wenn sie das bei geringer Last schnell erreicht.
Im vergleich zu anderen Aktuellen karten kann man sie auch nicht Leise nennen.

Leider hatte mein Exemplar ein eigenes Problem
Sobald eine Größere last gekommen ist wurde sie instabil und ist in den Frames immer Wieder eingestürzt
und unabhängig von der last ist sie bei Langem Spielen oft in einen Grünen Bildschirm abgestürzt.
Treiber Prüfen, reinstall. Die AMD Softwaretools Wie Chill und Anti lag ausschalten und auch die Frequenz und Temperatur
Überwachung während der abstürze brachten kein Ergebnis.
Meine karte ist damit wieder in die Retoure. und MF. Sieht sich das an.
ich würde Wohl mittlerweile eine andere Wählen und selbst Hochtakten.

Fazit:
Ganz bewusst habe ich den defekt nach hinten gerückt.
Der ist ,nehme ich an die Ausnahme. ich habe zumindest keine berichte darüber finden können
Ich denke trotz meiner negativen Erfahrung ist sie ein echter Preis=Leistung Kracher.
2 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 04.12.2019
Verifizierter Kauf
Die Karte ist super! Keine FPS-Einbußen, kein Ruckeln, einfach Top (getestet bei Rise of the Tomb Raider mit allen Grafik-Einstellungen auf max)! Wenn man VSync ausmacht, schafft die Karte zwischen 150 und 260 Frames und der Lüfter dreht ein bisschen auf.

Der einzige Nachteil: das Ding ist riesig... aber das haben heutige Karten es so an sich, ist also mit dem richtigen Gehäuse sollte die Größe (eher die Länge) kein Problem sein!

Fazit: klare Kaufempfehlung für den Preis!
    
  

Video

XFX - Grafikkarten für Gamer

Die Hauptquartiere der Herstellers XFX befinden sich in Ontario, Kalifornien. Die XFX Inc. ist dabei lediglich ein Geschäftsbereich der Pine Technology Holdings Limited mit Sitz in Hongkong. Grafikkarten, Mainboards und Netzteile gehören zu den drei Spezialgebieten des Unternehmens. Als Zielgruppe gelten vor allem Hardcore-Gamer, die Profi-Produkte brauchen. Bestmögliche Gaming-Erfahrung ist mit der Hardware von XFX kein Wunschdenken mehr. Als Stichworte zu XFX lassen sich nennen: Performancesteigerung, aufsehenerregend und bahnbrechend. Unermüdlich kümmert sich das Entwicklerteam darum, die Bedürfnisse der Anwender zu erfüllen.

XFX Logo
XFX Produkte

Maximales Spielerlebnis dank XFX-Grafikkarten

Auch Mindfactory verwehrt der Gaming-Community die Produkte von XFX nicht. Und das zu durchweg guten Preisen. Verbaut sind Radeon-Grafikkarten von AMD, umgeben von hochwertigen Komponenten aus dem Hause XFX. Der Mindfactory-Bestseller von XFX, XFX Radeon RX GTS Core 8 GB, überzeugt mit einem AMD-Chip mit Polaris™-Architektur. Für maximale Performance hat XFX die innovative TrueClock-Technologie integriert. Dank sorgfältiger Materialauswahl ist diese Grafikkarte stabil, auch Spulenfiepen ist mit XFX Geschichte.

Kunden kauften auch: