https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1215727_0__70775.jpg

EAN 4713436170372    SKU AXRX VEGA 64 8GBHBM2-2D2H/OC

Artikelbeschreibung

Seit dem 28.11.2017 im Sortiment

Die leistungsfähige PowerColor Radeon™ RX Vega 64 Red Devil ist die perfekte Grafikkarte für extreme Herausforderungen und wurde von PowerColor mit einer starken Kühlung und innovativen Technologien ausgestattet. Acht Gigabyte modernster HBM2 Grafikspeicher und 4096 Streaming-Prozessoren auf 64 Next-Gen Compute-Units bieten ein aufregend flüssiges Gameplay sowie knackscharfe Texturen. Dem bereits werksseitig übertakteten, bis zu 1607 MHz schnellen, Grafikchip stellt die 2048 Bit Speicheranbindung auch hochaufgelöste Texturen rasend schnell zur Verfügung, produziert mit der 3rd-Gen FinFET 14 Technologie glänzt die ausführlich konzipierte Radeon™ RX Vega 64 mit einer außergewöhnlichen Effizienz. In dieser Kombination werden auch maximale Grafikeinstellungen bei höchsten Auflösungen möglich.

Mit Radeon™ Chill ist ein intelligentes Feature verfügbar welches die Bildrate dynamisch an die Geschwindigkeit der Gameplay-Szenen anpasst und somit Energieeinsparungen ermöglicht. Dank AMD FreeSync™ 2 werden auch kompatible Monitore mit der Bildwiederholfrequenz synchronisiert, somit werden für ein seidig glattes Spielerlebnis störende Tearing-Effekte und unangenehme Ruckler eliminiert. Angebunden über den schnellen PCIe 3.0 x16 Steckplatz und ist die PowerColor Radeon™ RX Vega 64 Red Devil für komfortable Multi-GPU Setups ohne zusätzliche Brücke CrossFire™ kompatibel.

Die effiziente, schwarzrote Red Devil-Kühlung hält die Triple-Slot Grafikkarte mit drei Lüftern auch unter Höchstleistungen in einem angenehmen Temperaturbereich, zusammen mit den optimierten Leistungs-Technologien wird die Lebensdauer erheblich verlängert. Zwei moderne DisplayPort 1.4-Anschlüsse und zwei HDMI-Ports ermöglichen den Anschluss von 4K-Monitore und VR-Brillen. Tauchen Sie mit Radeon™ VR Ready Premium in eindrucksvolle Welten ein und erleben Sie immersive Abenteuer mit flüssigen Bildraten.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX Vega 64
Edition: Red Devil
Codename: Vega 10 XTX
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1417MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 4096 Einheiten
Fertigungsprozess: 14nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: HBM2
Grafikspeicher Taktfrequenz: 945MHz (HBM2)
Grafikspeicher Anbindung: 2048Bit (HMB2)
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 2xDisplayPort, 2xHDMI
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 2x 8pin
Max. Stromverbrauch: 295W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: AMD CrossFire, AMD Eyefinity, AMD Liquid VR, AMD TrueAudio, FreeSync, Radeon Chill, Radeon Relive, Radeon VR Ready

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(81%)
(81%)
(6%)
(6%)
(13%)
(13%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

16 Bewertungen

4.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 5,88%

 
 
5 5
     am 07.10.2018
Verifizierter Kauf
Super Grafikkarte. Leise und mit Top Leistung.
    
  
4 5
     am 27.09.2018
Verifizierter Kauf
Bin mit der Karte recht zufrieden das einzige was mich etwas stört ist die Lautstärke.
    
  
5 5
     am 14.09.2018
Verifizierter Kauf
Tolle Grafikkarte, die auch unter Silent BIOS noch satte Leistung liefert.
Die LED Beleuchtung ist abschaltbar, und die BIOS Varianten (OC/Standard/Silent) werden mit einem kleinen Schalter an der Grafikkarte eingestellt.
    
  
3 5
     am 21.08.2018
Verifizierter Kauf
Also ich bin weniger zufrieden. Das erste Exemplar hatte einen defekten Lüfter, der ein kratzendes Geräusch von sich gab. Das zweite Exemplar hat bei hoher Last ein deutlich hörbares Spulen-Pfeifen. Ich werde die Zweite erstmal behalten, weil ich nicht weiß, ob dies ein Garantiefall ist oder nicht. Vielleicht kann ein Mitarbeiter von Mindfactory hierzu mich anschreiben oder hier eine Antwort auf meine Bewertung schreiben. Von der Leistung her bin ich noch zufrieden, ich kann allerdings z.B. PUBG nicht mit höchsten Details unter FullHD ganz flüssig spielen. Ob es an der Grafikkarte selbst liegt oder an dem Spiel, das sehr viel Kritik diesbezüglich im Netz erhielt, kann ich leider nicht sagen. Am restlichen System kann es eigentlich nicht liegen:

AMD Ryzen 2700
MSI R470 Gaming Pro
16GB G.Skill Aegis DDR4-3000 @ 2930 MHz

Das restliche läuft ziemlich gut. 3DRendering mit der Grafikkarte ist ein Traum.
Also einen Stern Abzug für den fehlerhaften Lüfter, einen Abzug für das Spulen-Pfeifen. Wäre nett, wenn jemand sich von Mindfactory hierzu noch mal melden würde. Und falls jemand eine Idee zu dem Problem mit PUBG hat, ist auch herzlich willkommen hier ein Kommentar zu hinterlassen.

Viele Grüße

mhedoc
2 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 26.06.2018
Verifizierter Kauf
Geht ab wie Schnitzel. F* Nvidia.
3 von 4 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 20.06.2018
Verifizierter Kauf
Die Grafikkarte ist einfach nur der Hammer würde sie jederzeit wieder kaufen.
    
  
     am 31.05.2018
Verifizierter Kauf
Schnelle Lieferung. Perfekt, vielen lieben Dank.
Karte ist top. Sehr groß (breit) aber passt in Bigtower rein.
Karte belegt 3 Slots und nicht nur 2 oder 2,5.
Leistung ist perfekt. Sehr leise bis geräuschlos bei unter 60°.
BF4 FullHD locker 60 FPS
BF1 FullHD locker 60 FPS
&
Kann ich nur empfehlen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 09.05.2018
Verifizierter Kauf
Erstmal großes Lob wie immer an Mindfactory für die schnelle Lieferung!

Kommen wir nun zur Grafikkarte...
Ich hab die Grafikkarte mit den Silent Bios zurzeit in Betrieb und bin voll zufrieden mit der Leistung. Maximaler Stromverbrauch beträgt hier 220W was ich völlig in Ordnung finde. Übertakten ist nicht nötig da genug Leistung vorhanden ist. Dennoch kann man mit Undervolting den Stromverbrauch senken und gleichzeitig etwas mehr Leistung rausholen. Bei Wattman hab ich die Lüfter auf maximal 1600RPM gestellt und die Grafikkarte wird nicht wärmer als 65 Grad. Sehr hochwertig verarbeitet und tolle Kühlleistung.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 24.03.2018
Verifizierter Kauf
Ich habe von einer AMD R9 280X auf die Vega 64 Red Devil von Powercolor gewechselt, da die alte Grafikkarte inzwischen sehr stark an ihr Limit kam.
Ich nutze aktuell das Silent-Bios der Karte. Im Desktopbetrieb stehen die Lüfter der Karte still und ist somit unhörbar. Wird die Karte in Spielen gefordert, so ist die Karte leicht hörbar. Der PC steht ca. 50 cm von mir entfernt unter dem Schreibtisch. Diese Feststellung habe ich jedoch bei völliger Stille gemacht. Sobald ein Headset bzw. der Ton angemacht wird, hört man die Grafikkarte nicht mehr.
Die weiteren BIOS-Optionen der Karte habe ich aktuell noch nicht ausprobiert, da die Karte auch in der Silent-Option für mich in in der WQHD-Auflösung mehr als genug Leistung bietet.
Zu den folgenden Spielen kann ich bisher eine Einschätzung abgeben:
- GTA V: Höchste Settings möglich mit mehr als 60 FPS
- World of Warships: Höchste Settings möglich mit mehr als 75 FPS
- Metro 2033 Redux: Höchste Settings möglich mit mehr als 60 FPS
Zusammen mit dem Freesync-Feature (als Monitor nutze ich einen Acer XF270HUA) ist das Spielerlebnis sehr gut.

Der Verbrauch der Karte pendelt sich im Silent-Bios bei ca. 225 Watt (gemessen per AMD Treiber Wattman und GPU-Z) ein. Für mich in Anbetracht der Leistung völlig in Ordnung.
An den weiteren Features der Karte habe ich mich noch nicht versucht, ebenso wie die Optimierung der Leistung per Undervolting und gleichzeitigem Overclocking.

Die Karte ist im folgenden System verbaut:
Intel Core i7 4930K
Noctua NH-D14 SE2011 Edition
Gigabyte X79-UP4
32 GB G.Skill Ripjaws X
580W BeQuiet Dark Power Pro
Plextor M5 Pro 128 GB
Plextor M5 Pro 500 GB
Windows 10 64-bit Professional

Fazit: Wer einen Freesync-Monitor besitzt und eine hohe Spieleleistung aus dem roten Lager sucht, kann bei dieser Karte bedenkenlos zugreifen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 04.03.2018
Verifizierter Kauf
Hatte bei der ersten Bestellung der Karte etwas Pech gehabt, aber die zweite Karte funktioniert reibungslos. Die Rücksendung und Gelderstattung klappte recht gut, man muss aber manchmal erst gesondert Bescheid geben, damit es nicht nur eine Gutschrift für die nächste Bestellung ist, sondern auch zurück überwiesen wird.
Die Karte selbst ist im Silent-Mode wirklich gut!: richtig leise und die Performance ist nur ca. 4% weniger als eine Standart-Vega64. Für mich ist der Silent-Mode daher die sinnvollste Verwendung, da unter Last trotzdem nur max 220W verbraucht werden (Anzeige im Overlay-Mode des Treibers).
Die anderen beiden Modi: Max.Kühlung (Std.-Mode) oder der OC-Mode würde ich nicht empfehlen, da bei max. Kühlung zu laut und bei OC: laut, deutlich höherer Stromverbrauch und nur minimal performanter (schneller).

Beste Grüße auch an Mindfactory
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 16 Bewertungen)

Video

PowerColor - leistungsstarke Grafikkarten fürs Gaming

PowerColor ist ein kalifornisches Unternehmen - in Taiwan von der TUL Corporation gegründet -, das sich auf die Herstellung von Grafikkarten spezialisiert hat. Daneben produziert PowerColor auch Soundkarten, Powerbanks, Gehäuse und Netzteile. Primärer Fokus sind jedoch Grafikkarten und dazugehörige Hardware, die sich in allen Anwenderbereichen vom Low-End bis zum High-End ansiedeln.

PowerColor Logo
PowerColor Produkte

Maximales Spielerlebnis dank PowerColor-Grafikkarten

Gamer werden mit der Radeon™ VII glücklich. Mit 1 TB/s Speicherbandbreite ist für extreme Leistung zum Zocken gesorgt. 16 GB Speicher, DirectX® 12 und Vulkan® lassen die Augen von Hochleistungs-Gamern leuchten. Flüssige Bildraten sind eine Eigenschaft aller Grafikkarten von PowerColor, auch von diesem Modell. Die Radeon RX Vega ist ebenfalls eine gute Wahl für Gaming-Begeisterte. Beide Grafikkarten liegen im mittleren bis High-End-Preissegment. Doch auch kostengünstigere Varianten mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis lassen keine Wünsche übrig. Die integrierten Aktiv-Kühler leisten ganze Arbeit und schützen die Grafikkarte selbst bei Übertaktung und im Dauerbetrieb beim Gaming vor Überhitzung.

Kunden kauften auch: