https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1299134_0__72645.jpg

EAN 4713436171454    SKU AXRX 590 8GBD5-DHD

Artikelbeschreibung

Seit dem 06.03.2019 im Sortiment

Bei der PowerColor Radeon RX 590 Red Devil aus dem Hause Power Color steckt der Teufel im Detail. Der 8 GB GDDR5 Speicher mit 2304 Stream Prozessoren und einer Taktfrequenz von 2000 MHz wird über eine neue 256 Bit Hochgeschwindigkeits-Speicherschnittstelle Leben eingehaucht. Für die ultimative Spielleistung sorgen die 8Pin und 6Pin Stromanschlüsse, die mit 6 + 1 Multiphasen ausgestattet sind. Selbstredend ist, dass so viel Leistung auch eine entsprechende Kühllösung braucht. Für bestmögliche thermische Gegebenheiten hat PowerColor die Oberfläche des Kühlkörpers der Radeon RX 590 Red Devil vergrößert und ist mit 8mm Heatpipes ausgestattet. So wird die Temperatur nachhaltig gesenkt und die Leistung gesteigert. Dabei bietet DrMos eine überlegene Energieeffizenz und besseren thermischen Schutz.

Um ein Verbiegen der Backplate zu verhindern, ist diese mit einer 1,5 mm starken Metallplatte ausgestattet. Innovativ ist auch der Lüfter, welcher mit zwei Kugellager ausgestattet ist. Dies erhöht die Lebensdauer gleich um das Vierfache und steigert den Wirkungsgrad. Damit Sie sich voll und ganz auf das Game konzentrieren können, haben Sie die Möglichkeit mithilfe der Mute Fan Technologie den Lüfter bei Temperaturen unter 50° C auszuschalten, was gleichzeitig auch den Stromverbrauch reduziert. Der BIOS Switch macht einen Wechsel von Ultra-Overclocking zu Silent-Overclocking kinderleicht. Für das richtige Feeling ist die Rückseite mit einem Pentagramm verziert und mithilfe einer LED leuchtet die Radeon RX 590 Red Devil in Rot.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 214,53*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 18 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

AMD Xbox Game Pass - Spielen Sie Gears 5 und über 100 PC-Spiele (Bedingungen beachten)

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX 590
Edition: Red Dragon
Codename: Polaris 30 XT
Schnittstelle: PCIe 3.0
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1545MHz
Boost Takt: keine Angabe
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 2304 Einheiten
Fertigungsprozess: 12nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 2000MHz (8000MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 256Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDisplayPort, 1xDVI, 1xHDMI
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 8pin
Max. Stromverbrauch: < 225W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: AMD CrossFire X 2-Way, AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD TrueAudio, HDCP 2.2, Zero Fan Mode

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(85%)
(85%)
(15%)
(15%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

20 Bewertungen

4.9 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 1%

 
 
5 5
     am 12.09.2019
Verifizierter Kauf
Gute Grafikkarte erfüllt ihre Aufgaben ohne Probleme.
    
  
5 5
     am 11.09.2019
Verifizierter Kauf
Preis/Leistung bislang ohne Beanstandung!
    
  
5 5
     am 04.09.2019
Verifizierter Kauf
Was soll ich sagen.....TOP
    
  
5 5
     am 31.08.2019
Verifizierter Kauf
Die Red Dragon ist eine Grafikkarte die mit Referrenzwerten taktet. Sie läuft auf AMD Werten, 1545Mhz. Sie hat als einzige RX590 nur einen Stromanschluss und verbraucht im idle 35-60W und unter Vollgas 175W. Ich habe Sie im Wattman bei Powerstage 7 (Gamingmodus) auf 1080mV laufen und das bei rund 155-160W und vollem Boosttakt. Sie ist deutlich leiser als die Red Devil die in Tests permanent als "laut" abgestempelt wurde. Laut Benchmark liegt Sie mit 1545Mhz nur 1-2FPS unter den anderen RX590 wie zum Beispiel von Sapphire. Sie hat nur ein Bios, was als Zieltemperatur 80Grad und als Limit 85 hinterlegt hat. Mann kann zwar diese Temperaturen ändern, aber dann wird Sie lauter. Mit 1080mV bleibt Sie im Spielebetrieb bei unter 80 grad, eher so bei 75-78 und das bei Lüfterdrehzahlen von 1800-2300U/min. Betonen möchte Ich das Mein Gehäuse nur 1x120mm Frischluft hat und auch sonst recht klein und vollgestpft ist!

Für 180€ aktuell die beste FullHD Karte am Markt wenn man bedenkt das bei aktuellen Spielen mit maximalen Details 50-60FPS machbar sind und mit 8Gb auch genügend Speicher da ist für kommmende Spiele. Warum für 1-2FPS 20-50€ mehr bezahlen wenn der Strombedarf sogar bis auf 230W steigt und die Geräuschkulisse wächst?

Absoute Kaufempfehlung, und per undervolting bei 1080-1100mV sogar kälter, leiser und stabiler beim Boost.

1050mV geht bei Mir nicht mehr, da stürzt es ab.

Absolute Kaufempfehlung!
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 30.08.2019
Verifizierter Kauf
Hallo... vielleicht kennen Sie mich ja... Ich bin ein ganz bekannter Musiker. Nun ja, vielleicht nicht so sehr bekannt wie andere Musiker die vielleicht bekannter sind als Ich(z. B. Paul McCartney), aber... nun gut, zugegebenermaßen bin Ich eigentlich vollkommen unbekannt und komplett irrelevant, doch das tut ja jetzt eigentlich auch überhaupt nichts zur Sache. Jetzt mögen Sie sich vielleicht fragen, werter Herr Leser, und das mag eine sehr berechtigte Frage sein, doch Ich kann ihnen versichern dass Sie dazu einen wirklich ziemlich guten Grund hätten, immerhin sind Sie doch von hoher Wahrscheinlichkeit im Begriff, sich jetzt gleich oder in zwei Wochen oder sonst wann eine neue Grafikkarte zuzulegen und lesen deswegen diese Rezension hier, in der Hoffnung irgendwelche neuen relevanten Informationen beziehungsweise Gründe aus denen Sie sich genau diese Grafikkarte hier zu bekommen, und Ich kann ihnen versprechen, dass Sie diese nun auch bekommen werden... nun denn, äh, also Ich fange einfach mal an, also, das hier ist eine Rezension, huh? Also gut, folgendermaßen... Ich versuch's mal... Diese Grafikkarte hier, also die PowerColor Radeon Red Dragon RX 580 mit 8 Gigabyte ist in der Tat eine sehr gute Grafikkarte! Nun fragen Sie sich vielleicht, wie Ich zu meinem Exemplar dieser absoluten Rarität gekommen bin, und dazu muss Ich tatsächlich ein klein wenig ausholen, aber Ich versichere ihnen, dass Ich mich auch wirklich ganz kurz fassen werde! Damals vor ungefähr einem halben Jahr, Ich weiß es nicht mehr genau, vielleicht auch vor fünf Jahren, da bin Ich mir nicht so sicher, hat mir im Shop für PC & Zubehör welcher mein bedingungsloses Vertrauen genießt(deswegen ist mein Kauf auch nicht verifiziert, denn Ich habe die Karte in der Tat nicht von dieser Seite hier, aber es ist ja die selbe Karte... also macht es ja ganz sicher auch irgendwie Sinn, die selbe Karte her auch noch mal zu reviewen, oder?) ein sehr netter, gutherziger älterer Herr der seinen Job liebt diese Grafikkarte hier verkauft... und was für ein Moment der Freude das doch gewesen war! Wie Ich frohlockte als Ich seinen Anruf bekam und der Herr mir mitteilte, mein PC sei fertig... au weia, da bekomme Ich glatt wieder Gänsehaut, es ist alles genau wie damals... aber bevor Ich jetzt daran denke, abzuschweifen, komme Ich jetzt wieder zurück zum Thema. Nun ja, der PC war also fertig, woraufhin Ich natürlich sofort in mein Auto stieg und auch ganz schnell den PC mitnahm und mit allergrößter Vorsicht & Behutsamkeit mitgenommen habe und noch viel, viel vorsichtiger daheim dann aufgebaut habe. Normalerweise hätte Ich bis nach hause ja nur um die 10 Minuten im Auto gebraucht, doch Ich bin zur Schonung meines neuen PCs weil da ja auch ganz sicher empfindliche kleine Teile mit drin sind, Ich habe sogar gehört, in einer Festplatte sollen sogar irgendwelche kleinen Glasscheiben oder Spiegel oder sowas drin sein, das weiß Ich leider auch nicht mehr, und wenn die fällt, ist die sofort kaputt und deswegen habe Ich den PC zu Fuß nach hause transportiert um auch minimale Vibrationen durch die physikalische Beschaffenheit des Autos auch ja zu vermeiden, denn Ich habe Angst, dass die Glasscheiben in der Festplatte durch die Vibrationen des fahrenden und wackelnden Autos zerbrechen und es auf einmal vom Rücksitz laut scheppert und klirrt, und dann wäre die Festplatte natürlich kaputt und Ich hätte mein Geld zum Fenster rausgeschmissen und könnte jetzt auch nicht meine MP3-Sammlung lagern! Da muss man also vorsichtig sein, wissen Sie... zurück zum Thema, jedenfalls habe Ich den PC dann aufgebaut... und wie schnell das war! Also das war wirklich ein Unterschied zu meinem vorherigen PC! Ich habe kurz darauf sogar mal als Test die Aero-Oberfläche von Windows installiert, diese durchsichtigen Rahmen von den Fenstern die in Windows 10 rausgeflogen ist, wissen Sie, hehe, und Ich habe die FPS gemessen und bin sogar auf durchgehende 60 FPS gekommen, egal wie viele Fenster Ich gleichzeitig offen hatte! Ich konnte sogar gleichzeitig Minesweeper und noch irgendein anderes in Windows intergriertes Spiel gleichzeitig offen haben, ohne dass Ich Probleme mit mangelndem Arbeitsspeicher hatte! Meine Güte, das war mit meinem PC davor ja wirklich ein Problem, also mir macht jetzt nur dieses neue Bedienkonzept von Windows 10 Probleme weil das ja im Vergleich zu meinem PC davor mit Wndows 3.11 echt ein Unterschied ist, aber hey, wenn Ich das mal drauf habe, dann mach Ich echt alles was man nur machen kann, Ich werd Browser installieren, Solitair spielen und Ich werde sogar versuchen Minecraft zu installieren, und wenn das klappt, dann... oh mein Gott... das sind ungeahnte Möglichkeiten, die sich mir hier gerade auftun... auf jeden Fall, DANKE!!! Danke an PowerColor und AMD, dass ihr so etwas möglichz gemacht habt! Ihr seid die fortschrittlichsten auf dem ganzen Markt, Ich kann sogar League of Legends spielen!
0 von 6 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 28.08.2019
Verifizierter Kauf
Top Grafikkarte macht was es soll
    
  
     am 25.08.2019
Verifizierter Kauf
habe sie in zwei rechnern verbaut. läuft innerhalb ihrer spezifikation einwandfrei.
im vergleich zur direkten konkurrenz glänzt sie mit 8gb speicher.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 18.08.2019
Verifizierter Kauf
Ein Preisleistungswunder!

Ich bin sehr Positiv überrascht von dieser tollen Grafikkarte! Sie kam sehr schlicht verpackt an und sieht gut aus. Die Performance der Karte lässt für den Durchschnittszocker keine wünsche offen. Mit einem Ryzen CPU zusammen hat man den Perfekten PC der Preisleistungstechnisch einwandfrei ist.

Der Einbau ist auch sehr einfach und schnell und die Mitgelieferte Software sieht auch gut aus.

ACHTUNG: Die Software darf nur einmal Installiert werden! Solltet ihr die Software einmal löschen und neu Installieren stellt sicher das die alte weg ist. Sonst stürzt der PC ab!

Optik:
-Sehr gut
-Schlicht

Performance:
- Aureichend für Aktuelle Spiele
- Full HD - 4K sollten möglich sein

Verbrauch:
- Messe ich nicht nach allerdings wer Spaß am Pc hat achtet nicht auf den Verbrauch.Ich hol mir auch keine Rennwagen und Beschwer mich das der viel Verbraucht

Verpackung:
- Schlicht einfach
-Inhalt ausreichend für den Preis


Im Groben und ganzen kann ich die Grafikkarte Empfehlen!
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 16.08.2019
Verifizierter Kauf
alles super macht das was es soll
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 01.08.2019
Verifizierter Kauf
Schnelle lieferung und tut was es soll.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 20 Bewertungen)

Video

Kunden kauften auch: