https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1190050_0__70309.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 30.08.2017 im Sortiment

Übernehmen Sie mit der innovativen MSI Radeon™ RX Vega 56 die Führung, 8GB modernster HBM2 Grafikspeicher und 3584 Streaming-Prozessoren auf 56 Next-Gen Compute-Units bieten ein aufregend scharfes und flüssiges Gameplay. Dem bis zu 1471 MHz schnellen Grafikchip stellt die 2048 Bit Speicheranbindung auch hochaufgelöste Texturen rasend schnell zur Verfügung, produziert mit der 3rd-Gen FinFET 14 Technologie glänzt die sorgfältig konzipierte Radeon™ RX Vega 56 mit einer außergewöhnlichen Grafikperformance. Erleben Sie atemberaubende Abenteuer mit dieser Zusammenstellung von modernen Technologien.

Energieeinsparungen ermöglicht das intelligente Radeon™ Chill Feature indem die Bildrate dynamisch an die Geschwindigkeit der Gameplay-Szenen angepasst wird, dadurch lässt sich der Strombedarf senken. Dank AMD FreeSync™ 2 werden kompatible Monitore mit der Bildwiederholfrequenz synchronisiert, somit werden für ein seidig glattes Spielerlebnis störende Tearing-Effekte und störende Ruckler eliminiert. Die MSI Radeon™ RX Vega 56 nutzt den schnellen PCIe 3.0 x16 Steckplatz und ist für komfortable Multi-GPU Setups ohne zusätzliche Brücke CrossFire™ kompatibel.

Unter Höchstleistungen bleibt die Dual-Slot Grafikkarte mit der effizienten, schwarzen Blower-Kühlung in einem angenehmen Temperaturbereich, zusammen mit den optimierten Leistungs-Technologien wird die Lebensdauer erheblich verlängert. 4K-Monitore und VR-Brillen erhalten mit drei modernen DisplayPort 1.4-Anschlüssen und einem HDMI-Port eine zukunftssichere Konnektivität. Erleben Sie immersive Abenteuer mit flüssigen Bildraten und tauchen Sie mit Radeon™ VR Ready Premium in eindrucksvolle VR-Welten ein.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX Vega 56
Codename: Vega 10 XTX
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1156MHz
Boost Takt: 1471MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 3584 Einheiten
Fertigungsprozess: 14nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: HBM2
Grafikspeicher Taktfrequenz: 800MHz (HBM2)
Grafikspeicher Anbindung: 2048Bit (HBM2)
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xHDMI, 3xDisplayPort
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 2x 8pin
Max. Stromverbrauch: 210W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: AMD CrossFire, AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD Liquid VR, AMD TrueAudio, Radeon Chill, Radeon Relive, Radeon VR Ready

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(40%)
(40%)
(60%)
(60%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

5 Bewertungen

4.4 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 0,00%

 
 
5 5
     am 13.01.2018
Verifizierter Kauf
Genau das was ich erwartet hatte!
    
  
4 5
     am 27.10.2017
Verifizierter Kauf
Kurz und knapp: Endlich eine Alternative zu Nvidia Pascal. Wer mit dem Gedanken spielt sich eine Grafikkarte in dem 450¤ Preissegment zuzulegen dem kann ich die Vega 56 sehr empfehlen. Ein bisschen muss man dabei auf eine rosige Zukunft spekulieren.

Pro:
+ Diverse zukunftssichere Technologien wie Rapid Packed Math und Next Generation Speicher HBM2 (die erst in der nächsten Generation von Nvidia kommt)
+ Underdoog
+ Qualitativ sehr hochwertige Karte
+ Treiber sind noch nicht optimiert (sprich mit der der Zeit wird noch mehr Leistung aus Karte zu kitzeln sein)
+ Durch Undervolten und Übertakten kommt man auf VEGA 64 Leistung
+ Biosflash auf VEGA 64 möglich (höherer stabiler Speicher und GPU-Takt)

Kontra:
- hat großen Stromdurst (180-260 Watt)
- daraus ergibt sich recht viel Abwärme
- was sich wiederum auf die Lautstärke auswirkt

Wer den letzten Fitzel Leistung aus der Karte rauskitzeln will, wird föhnartige Eigenschaften erleben (vergleichbar mit einem relativ leisen Föhn wie der von Dyson). Für den Winter sicherlich gut um Heizkosten zu sparen.
Jedoch wer die Karte gut einstellt, wird einen guten Mittelweg was Lautstärke und Leistung gehen.

Meine besten Settings waren:
GPU (P6: 1000, P7: 1030 mv) (+3% Takt)
Speicher (900 Mhz)
Powerlimit (30%)
Rest (auto)

Abschließend will ich noch hinzufügen, dass nicht jedes Spiel die Karte voll auslastet und die Taktraten nicht immer auf 1540 Mhz liegen müssen, was sich wiederum gut auf die Energieaufnahme und Lautstärke auswirkt.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 10.10.2017
Verifizierter Kauf
Ich habe die Vega 56 für den Angebotspreis von 407 € bekommen und dafür bietet sie eine absolut gute Leistung und stellt aus meiner Sicht ein deutliches und spürbares Upgrade gegenüber meiner bisherigen RX480 dar. Der oft als kritischer Punkt angesprochene Radiallüfter überrascht mich auch im Leistungsprofil "Turbo" positiv. Das Lüftergeräusch empfinde ich nicht als störend.
    
  
4 5
     am 07.09.2017
Verifizierter Kauf
Ich werde hier jetzt keinen ausführlichen Testbericht schreiben, denn das haben die Profis schon längst besser gemacht. Radeon RX Vega kam im Spätsommer 2017 nun zwar doch etwas spät, aber meiner Meinung nach kann sich die "kleine" Vega doch sehen lassen und muss den Vergleich mit der Konkurrenz (nVidias GTX 1070 und GTX 1080) nicht scheuen.

Die Referenzkarten wirken wertig und sind, wenn man den Testberichten glauben schenken kann, was die verlötete Elektronik betrifft absolut erstklassig. Abgesehen vom Referenzkühler, der mit der Abwärme des großen Chips so seine Mühe hat und entsprechend lauter ist als die noch nicht erschienenen Custom-Designs, gibt es dann auch wirklich nicht viel auszusetzen. Schade ist nur, dass die Karten mit suboptimaler Spannung laufen und so mehr Stromverbrauch, Wärme und Lärm verursachen als eigentlich nötig wäre. Wer aber so kurz nach dem Marktstart eine der Karten zulegt, weiß ohnehin eh worauf er sich einlässt. Mit einer Stunde Optimierung im Treiber wird aus der kleinen Vega dann auch eine recht runde Sache, und wer will kann die Kühlung ja auch tauschen.

Die Leistung passt (zwischen GTX 1070 und 1080) und höchste Detailstufen in 1080p und in der Regel auch 1440p stellen für Vega 56 kein großes Problem dar. Zu 4K kann ich noch keine Aussage treffen, aber aktuelle AAA-Titel stellen da auch die aktuell schnellsten Karten vor eine schwer lösbare Aufgabe. In dem Chip steckt sicher noch einiges Potenzial, das Treiberoptimierungen zutage fördern können. Ich bin froh, dass ich mich meinem Freesync-Monitor auf Vega gewartet habe. Die nächsten Jahre bin ich wohl abgedeckt.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 05.09.2017
Verifizierter Kauf
Die Leistung der Grafikkarte ist erstaunlich gut. Für den günstigen Preis lassen sich aktuelle 4K Spiele bei vernünftigen fps spielen und dürfte insbesondere für WQHD/FHD absolut ausreichend sein für viele kommende Spieljahre. Einziger Kritikpunkt ist der doch recht laute Lüfter, da die Grafikkarte sehr viel Abwärme produziert!
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  

Video

MSI - Der Pionier im Gaming

Als eine der weltweit führenden Marken im Gaming-Bereich entwickelt MSI - Micro-Star International - Produkte für höchste Ansprüche. Design und Innovation vereinen sich zu Hardware-Komponenten, die von professionellen Gamern hochgeschätzt werden. 1986 in Taiwan gegründet, ist beste Qualität und Performance stets das Ziel der Entwickler. MSI hat nicht nur weltweit Partnerschaften mit über 15 Profi-eSports-Teams, die Hersteller nehmen auch selbst aktiv an internationalen Gaming-Turnieren teil. Seien Sie selbst bei der Masters Gaming Arena dabei, dem renommierten Gaming-Event von MSI!

MSI Logo
MSI Produkte

Einzigartige Spieleerlebnisse

Als begeisterter Gamer gehört eine MSI GeForce GTX 1660 Ti Gaming X 6G Grafikkarte unbedingt zu Ihrer Ausstattung. Beeindruckende Innovationen wie Turing-Shader, eine starke Performance und GeForce Experience™ sorgen für einzigartige Spieleerlebnisse auf höchstem Niveau. Auch die MSI Radeon RX Vega 56 AIR BOOST 8G Grafikkarte wartet mit bahnbrechenden Funktionen auf. Erleben Sie Ihre Spielewelt lebendig wie nie zuvor. Sogar VR-Abenteuer sind möglich. Ist Ihnen auf dem Office-Rechner gute Qualität wichtig, nutzen Sie die 1GB MSI GeForce GT 710 LP Passiv Grafikkarte.

Kunden kauften auch: