https://cdn.macovi.de/images/product_images/320/1006145_0__64559.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 10.06.2015 im Sortiment

8 GB Grafikspeicher und 2560 Core vereinen sich in der MSI Radeon R9 390 GAMING 8G zu einer sagenhaften Grafikmaschine. Kommen Sie in den Genuss hochwertigen Gaming durch qualitative Military Class 4 Komponenten und aktuelle sowie innovative Techniken. Für die nötige Kühlung sorgt Twin Frozr V und das spezielle Heatpipe Design. Diese maximieren die Kühlleistung und sorgen für eine effizientere Abwärme. Wenn Sie die Grafikkarte passend auf Ihre Anforderungen einstellen wollen, ist die MSI Gaming-App das richtige Instrument dafür. Hier können Basiseinstellungen sowie Spiele, Tuning oder Silent-Modus eingestellt werden. Mit Eye Rest können Farbprofile für Spiele, Filme und viele weitere individuelle visuelle Einstellungen vorgenommen werden. Wählen Sie mit der LED-Steuerung aus fünf einzigartigen Leuchtvarianten das richtige Ambiente für Ihren Gaming-Modus aus!


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon R9 390
Edition: Gaming 8G
Codename: Grenada Pro
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1060MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 2560 Einheiten
Fertigungsprozess: 28nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 1525MHz (6100MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 512Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDisplayPort, 1xHDMI, 2xDVI
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.4
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 6pin + 1x 8pin
Max. Stromverbrauch: 275W
Grafikkarten Bauform: Triple Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: 7.1 Audiocontroller, AMD CrossFire X, AMD CrossFire X 2-Way, AMD CrossFire X 4-Way, AMD Eyefinity, AMD GCN, AMD HD3D, AMD Mantle, AMD PowerTune, AMD TrueAudio, Radeon VR Ready, ZeroCore Power

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(76%)
(76%)
(12%)
(12%)
(3%)
(3%)
(4%)
(4%)
(5%)
(5%)

74 Bewertungen

4.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 5%

 
 
5 5
     am 16.07.2016
Verifizierter Kauf
Top Grafikkarte! Preis/Leistung stimmt. Im Gegensatz zu meiner vorherigen Radeon 6870 ist diese Karte sogar relativ leise.
    
  
4 5
     am 15.06.2016
Verifizierter Kauf
Bin vollkommen zufrieden! Habe mir etliche Test's angeschaut und vergleiche mit der Nvidia GTX 970, da sie vom Preis her gleich sind.
Die Leistung beider Grafikkarten sind so ziemlich die gleiche, allerdings bietet die R9 8GB Grafikspeicher. Das war der ausschlaggebende Punkt, mich für die R9 zu entscheiden.
Alle neusten Spiele laufen auf High bis Ultra Grafik auf Full HD mit flüssigen 60 FPS. Für GTA 5 Fans, kann man bei der R9 390 nichts falsch machen, da die 8GB Grafikspeicher hier voll ausgenutzt werden können! Nur zu empfehlen!

Einen haken gibt es allerdings (darum ein Stern weniger). Nach ca. 3 Monaten ging der Speicher von der Grafikkarte kaputt. Allerdings habe ich mich an MSI und Mindfactory gerichtet, und sie haben mir am nächsten Tag direkt eine komplett neue Grafikkarte zugeschickt! Pros an Mindfactory!
    
  
5 5
     am 12.06.2016
Habe lange verglichen und mich am Ende für diese entschieden, auch alleine weil schon 8GB Grafikspeicher vorhanden sind. Kann man sich streiten ob so viel notwendig ist oder ob AMD damit nur Käufer (wie mich) um ihre Kaufentscheidung bringen möchte. Für meine aktuellen Titel sind maximal 2,5GB in Verwendung. Ich nehme an, dass in 3-5 Jahren die 4GB (anderer Karten) überschritten werden, da es in der Vergangenheit ähnliche Sprünge gab. Mann ist mit dieser Karte auf alle Fälle erst mal eine ganze Zeit lange gut aufgestellt. Die Karte stellt für mich den Scheitelpunkt im Preis-/Leistungsverhältnis dar. Mehr wie 300 Euro für Grafik zu investieren... naja wer es brauch. Ich game Arma 3 mit maximalsten Einstellungen und 2km Objektsichtweite bei über 60 fps (wer Arma nicht kennt: bringt jede Graka an die Grenze). Mehr wie 60 fps kann der Monitor nicht wiedergeben, bzw. das Auge nicht wahrnehmen. Was will man also mehr. Bei einer doppelt so teuren Grafik kann ich die Objektsichtweite auf 4km stellen (paar einzelne Pixel mehr erkennbar ... Toll -.- )

Kontra ist die Leistungsaufnahme. Bitte achtet auf euern 12V-Versorgungskanal vom Netzteil. (Musste mir noch eine neues zulegen weil 38A nicht ausreichend waren) Damit kommen wir zum nächsten Punkt, die Wärme. Obwohl hier viele schimpfen macht das aber nichts. Wärme wird effizienter abgegeben je heiser die Kühlkörper sind. Temp. von 80° sind möglich und auch in dieser Leistungsklasse normal. Positiv ist hier das Kühl-Design von MSI. Wirklich Daumen hoch, -> sorgt immer für einen leisen Betrieb. (VSYNC vorausgesetzt)

Fazit:
-Leistung mehr als ausreichend
-super Preis
-Stromrechnung für Viel-Gamer um 20¤ pro Jahr höher gge. GTX 970 (+70kWh)
als bei nVidia GTX970 mit ähnlicher Leistung
{ Rechengrundlage: (275W - 180W) * 0,001 [kW] * 2 [h] * 375 [t] }

Und danke an das Mindfactory Team. Wieder super schnelle Lieferung. Klasse!
    
  
2 5
     am 04.06.2016
Verifizierter Kauf
Hallo
Die Temperaturen sind echt schlecht in Spielen wie Battlefield 4 oder GTA 5 schafft die karte schon mal 80 Grad. aber jetzt hab ich wenigstens nen grund die Geforce GTX 1080 zu kaufen.
0 von 14 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 24.05.2016
Verifizierter Kauf
Extrem viel Leistung! Es läuft einfach alles ! Super Lüfter, sind doch nicht so laut wie manche meinen. Ein krasser Unterschied zu meiner alten R7 Karte !
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 08.05.2016
Verifizierter Kauf
Super Grafikkarte!
Kein Spulenfiepen, läuft ruhig und hat ordentlich Power.
    
  
     am 07.05.2016
Verifizierter Kauf
Nach dem ich ein paar Bewertungen und in Foren gelesen hatte, war ich etwas besorgt wegen der Wärmeentwicklung. Nun hab ich sie ein wenig getestet und ich muss sagen, das ich sehr zufrieden mit dieser Karte bin.
Im Idle bei 43°C und beim Spielen kommt diese Grafikkarte bisher nicht über 70°C hinaus.

Über MSI Afterburn auch mal die Lüftersteuerung auf 100% gestellt und laut ist was anderes. Meine alte Grafikkarte (XFX HD7870 Core Edition) klang wie ein Helikopter beim ab heben. Die MSI R9 390 ist kaum lauter als der CPU Lüfter (Thermalright HR-02 Macho Rev. B).

Top Grafikkarte, Super Leistung
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 02.05.2016
Verifizierter Kauf
Habe diese Grafikkarte in einem Sharkoon BW9000-V Midi Tower Gehäuse mit 4x 120mm und
2x 140mm Lüftern Verbaut.
Als CPU habe ich einen FX 6300 auf 6x 4GHz Getaktet mit 16GB 1866MHz RAM auf einem AsRock Fatal1ty 970 Performance Mainboard
Die Tatsache das mein CPU Bottlenecks verursacht fließt nicht in die Bewertung mit ein.

Leistung etwas besser als die GTX 970. Dafür aber wesentlich Ineffizienter
(Veraltete Chipsatz Architektur).
Die TDP von 275 Watt ist deutlich bemerkbar da die Karte sämtliche Komponenten in meinem Gehäuse mit Aufheizt (Das Nagt schnell an der Lebensdauer und erhöt den Lärmpegel der Gehäuselüfter) selbst wird die Karte gern mal 90 Grad Heiß!
Die Lüfter sind Alles andere Als Leise Silent Gaming kann man damit vergessen ,da die Lüfter sehr schnell auf 90-100 Prozent Laufen um die Karte irgendwie zu Kühlen.

Fazit Kann diese Karte niemandem Empfehlen es sei denn, er spielt mit Headset und will seinen PC sekundär als Heizung nutzen.

Empfehle die GTX 970 der R9 390 in jeder Hinsicht vor (Trotz des 3,5 +0,5 GB Speicherdesasters)
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 23.04.2016
Verifizierter Kauf
Bin mit dieser Graka voll zufrieden. Das Preisleistungs verhältniss ist top.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 20.04.2016
Verifizierter Kauf
Habe diese GraKa zu einem MSI Z170 Gaming M5 gekauft und zusammen verbaut.

Nachdem ich hier einige Bewertungen gelesen habe, muss ich mich fragen, was manche hier erwarten?

"Lüfter unter Vollast etwas laut"..... Ey Freunde, natürlich drehen die Lüfter dann etwas mehr und man kann sie auch deutlich hören. Aber bitte wer nimmt das denn wahr, wenn man tatsächlich spielt? Ich habe die Karte zum Spielen, nicht zum Benchen......

Die Optik der Karte ist "sportlich", sie baut etwas höher (2,5 Slots). Lüfter laufen erst ab 60° los. Temp unter Vollast unter 80°, also alles im grünen Bereich. Wenn man das Gehäuse ordentlich belüftet ist das alles prima.
Seitliche Beleuchtung ist optisch gut und nicht zu hell. Habe sie , wie Jakob auch, in einem NZXT H440. Das Fenster wird mitunter etwas warm, aber wie geschrieben, alles im Lot....

Wenn man natürlich NUR Kohle in die Grafik investiert, den Rest in das was nicht vermeidbar ist und am Ende nur noch 20 Euro für ein Gehäuse übrig hat, oder einen alten übrig gebliebenen Micro-Tower benutzt, braucht sich über Hitzeprobleme nicht zu wundern.

Daher sind die (wenigen) miesen Bewertungen der Karte echt unfair.
Ich bin jedenfalls sehr zufrieden.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 74 Bewertungen)

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: