https://image11.macovi.de/images/product_images/320/1109794_0__67572.jpg

EAN 0835168022010    SKU N1070-1SDN-P5DN

Artikelbeschreibung

Seit dem 17.06.2016 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Aktionen und wichtige Informationen

Nvidia GeForce GTX 10 - VR Ready!

Nvidia GeForce GTX 10 - VR Ready!

Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: GeForce GTX 1070
Edition: Twin X2
Codename: GP104-200-A1
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1506MHz
Boost Takt: 1683MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 1920 Einheiten
Fertigungsprozess: 16nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 2000MHz (8000MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 256Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDVI, 1xHDMI 2.0, 3xDisplayPort
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 8pin
Max. Stromverbrauch: 150W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: GeForce GTX VR Ready, NVIDIA 2-way SLI, NVIDIA 3D Vision Pro, NVIDIA Adaptive Vertical Sync, NVIDIA Ansel, NVIDIA GameStream, NVIDIA GameWorks, NVIDIA GPU Boost 3.0, Vulkan API

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(72%)
(72%)
(14%)
(14%)
(14%)
(14%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

7 Bewertungen

4.6 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
5 5
     am 14.12.2016
Verifizierter Kauf
Super Versand, innerhalb von 2 Tagen angekommen.
Karte ebenfalls super, kommt auch mit kleinen Extras (Mauspad, Code für 3D und VR Mark).
Leider ein Modell mit leichtem Spulenfiepen erwischt, stört mich aber nicht weiter da ich eh meistens ein Headset aufhabe.
Alle Spiele laufen mit mehr als genug FPS bei maximalen Settings (1080p, i5 4460, 8GB RAM), Spiele wie Overwatch z.B. mit konstant ~150FPS - zusammen mit einem 144hz Monitor perfekt.
Lüfter hört man ab etwa 40%, ist mir allerdings nur bei Overwatch aufgefallen, bei allen anderen Spielen bleiben die Lüfter (für mich) unhörbar oder sehr leise (Dark Souls 3, GTA V, Dead by Daylight).

Wer eine kostengünstige 1070 sucht ist mit dieser Karte gut bedient.
    
  
4 5
     am 09.12.2016
Verifizierter Kauf
Lieferung super schnell...

Karte läuft super auch mit 2012Mhz Boost stabil
Leider spulenfiepen, behalte SIe aber trotzdem.
    
  
5 5
     am 23.11.2016
Verifizierter Kauf
Sehr gute Karte mit vielen Extras wie Mauspad.
    
  
5 5
     am 26.08.2016
Verifizierter Kauf
Die Karte war am übernächsten Tag bei mir und war absolut stabil verpackt, Top!

Wer auf der Suche nach einer preisgünstigeren 1070 ist, sollte hier definitiv zuschlagen. Die Lüfter sind für mich nicht hörbar, auch bei anspruchsvollen Spielen wie GTA 5, welches ohne Probleme auf höchsten Einstellungen mit durchschnittlich 60-70 FPS läuft. (Dazu 8gb RAM und ein i5-4670)

Man sollte auf jeden Fall den Platz im Gehäuse ausmessen, ich musste zb. meine SSD Platte nach oben verschieben. Auch muss beachtet werden, dass die Karte noch 2 PCI-Slots nach unten wegnimmt, besonderst wichtig, wenn man noch eine Fernsehkarte und/oder Soundkarte betreibt. Hier kann ich den Tipp geben, dass man kleine PCIe Stecker auch in größere Slots stecken kann, meine 1x PCIe Soundkarte steckt jetzt im zweiten 32x Slot und es macht keine Probleme. Die Karte hat einen 8 Pin Stromstecker, somit ist auch noch Platz zum Übertakten.

Von mir gibt es eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. Es gibt für mich keinen Grund eine zb. deutlich teurere MSI Karte zu kaufen. Und noch ein Tipp für alle Neulinge: Nutzt das Midnightshopping, damit spart ihr euch die 9¤ Versandgebür.


Ps. Es ist noch ein Mauspad und zwei Keys für Premium Benchmarktests beigelegt, nett
3 von 3 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 22.08.2016
Wer eine 1070 haben will und nicht all zu viel ausgeben will, macht mit der Karte nichts falsch.
Das Design ist super, allerdings bekommt man für den Preis keine LED-Beleuchtung oder die Zero Fan Control (bei Leerkauf sind die Lüfter aus).
Man bekommt beim Kauf der Karte ein MAUSPAD (Gefällt mir sehr gut, da ich eins schon von meiner alten inno 3d gtx 770 hab), außerdem bekommt man noch ZWEI Codes für 3D MARK Advanced Edition und VR MARK dazu!

Laut Beschreibung läuft die Karte mit Standarttakt, aber ich war sehr überrascht das die Karte mit ~1900mhz läuft (stabil)!

Allerdings sind die Lüfter nicht die leisesten darüber sollte man sich im klaren sein das man KEINE silent Karte bekommt. Aber wenn man genug Lüfter im Case hat und die Lüfterkurve anpasst so dass die Karte bei ~35% bleibt ist es gut! Dabei wird bei mir ca 70Grad warm was für eine Grafikkarte nix ist.

Fazit: Im großen und ganzen bin ich zufrieden und überrascht von der Karte, sie ist schön klein macht alles was sie soll und ist für mich leise genug! Gut finde ich das die Karte sich einfach reinigen lässt, die Lüfter lassen sich per Inbusschlüssel einfach abschrauben. Außerdem braucht man nicht selber noch zu übertakten, für mich reichen die ~1900mhz alle male, und immer noch besser als der Standarttakt;)
    
  
3 5
     am 30.07.2016
Verifizierter Kauf
Vergleich mit meiner vorherigen Sapphire R9 290X Tri-X 8GB
Unique Heaven 4.0 Benchmark, Ultra, 1080p, Fullscreen
R9 => 1427 Punkte
GTX => 2327 Punkte
(bei beiden teilweise Screen/Object Tearing, selten Framedrops)

ARK Survival Evolved, Epic, 1080p, Fenster-Vollbildmodus
R9 => 25-33 FPS (leichtes durchgängiges Ruckeln, kein Tearing, sehr selten Framedrops)
GTX => 45-55 FPS
(wirkt flüssig, Tearing nicht aufgefallen, sehr selten Framedrops)

Im Furmark Bench schafft die GTX mit 8x AA, 1080p, Fullscreen 47 FPS.

Temperaturen Desktop/Spiel:
R9 => 45°/68°
GTX => 31°/61°

Bisher kein Spulenfiepen, keine Artefakte, Abstürze oder sonstiges festgestellt, Lüfter sind leise.

Getestet wurde das Ganze auf dem Asus Maximus VII Ranger + i7 4770k, Cougar GX 800W, 32GB Corsair Vengeance 1866MHz, Corsair BX200 SSD, iiyama ProLite GB2773HS LED mit 144Hz.

ps: die erste Karte wurde umgehend getauscht, weil sie extrem starkes Tearing + ständige Framedrops aufwies, Lob an Mindfactory, gerade ARK läuft jetzt viel besser, allerdings wurde in der Zwischenzeit auch der Patch 245.7 aufgespielt (vorher 244.74)..

Fazit: läuft um einiges besser als die alte R9 und ist kühler, ich habe aber das Gefühl, dass sie mehr könnte, habe im Moment allerdings kein anderes "fertiges" Spiel zur Verfügung, um zu vergleichen bzw. einen 4K-Monitor.. werde sie behalten.
0 von 5 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
     am 06.07.2016
Habe meine GTX680 für gutes Geld verscherbelt und dann dran gemacht den Nachfolger zu kaufen. Keine einfache Sache, da es kaum Tests zu lesen gibt. (seit 06.07. PCGH einige GTX1070). Über ebay wollte ich eine GTX980 ersteigern, die gehen jedoch für durschschnittlich 320,-¤ raus und sind GEBRAUCHT! Also eine lieferbare GTX1070 im Custom Design. Palit, ZOTAC und Asus fallen wegen der Länge der PCB raus (ich finde es auch krass, dass 30cm nicht in mein ANTEC Big Tower passen - klingt pervers ist auch so :-) ) EVGA ACX 3.0 und Inno3D Twin haben eine Länge von 26,6cm und waren somit meine vorrangige Wahl. (Ja ne MSI wäre vielleicht auch gegangen, die hat 27,9). Ob die Karte nun einen Boost von 1800Mhz hat oder 1700Mhz, spielt für mich untergeordnet eine Rolle, da die Leistung der GTX1070 im Referenzdesign von Nvidia schon deutlich besser als eine GTX980 und Titan ist! Gekauft habe ich die Inno3D Twin X2 woanders vor 2 Tagen (brauchte dringend ERSATZ) und für annehmbares Geld unter jetzigem Preis, daher fiel die Entscheidung leicht. Bereut habe ich es dennoch nicht. Die Karte hat kein Spulenfiepen (bisher 180FPS getestet), Stresstest 3DMark ohne Rasseln, oder was andere User von anderen Herstellern berichten. Karte läuft im Idle mit 139Mhz und bei 28 Grad. Selbst in Cod Black ops II in WQHD (Acer XB270HU G-sync) hatte ich 120-140FPS (mit nem i5 3570K, Z77-G43, 8GB RAM) und Karte kam nicht über 59 Grad, Lüfter nicht zu hören. Übertaktung locker möglich. Hatte die GPU auf 1987Mhz stabil....kein Fiepen oder Rasseln.... :-) Preis sicherlich noch hoch, aber im Vergleich zu einer GTX980 oder 980Ti ist die Leistung TOP und Preis passt!!!!!!!!!
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: