https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1167757_0__69706.jpg

EAN 4719331301354    SKU GV-RX580AORUS-8GD

Artikelbeschreibung

Seit dem 13.04.2017 im Sortiment

Die GIGABYTE Radeon RX 580 AORUS ist die optimale Grafikkarte für immersive VR-Abenteuer und spannende AAA-Titel mit bezaubernder Grafik. Eine überarbeitete AMD Polaris™ Architektur und intelligente Features wie AMD LiquidVR™ ermöglichen ein beeindruckendes Gaming-Erlebnis in Online- und Singleplayer-Spielen. Ausgestattet mit einer stylischen, aber robusten Backplate in Schwarz und der RGB kompatiblen LED-Beleuchtung, ist die RX 580 AORUS auch optisch ein Highlight. Für ein besonders hohes OC-Potential sind die Chips der AORUS-Reihe sorgfältig mit GPU Gauntlet™ selektiert.

Um auch bei 1440p Auflösungen knackscharfe Texturen und flüssige Frameraten zu produzieren ist die Radeon RX 580 AORUS mit riesigen 8 GB GDDR5 VRAM ausgestattet. Bereits werkseitig von GIGABYTE übertaktet, verleihen 2304 Streaming-Prozessoren, Technologien wie AMD FreeSync™ und der optimierte FinFET 14 nm Fertigungsprozess den Grafikkarten der vierten GCN Generation von ein völlig neues Performance-Level. Die Leistungsfähigkeit und AMD LiquidVR™ ermöglichen vor allem mit aktuellen VR-Headsets eine intensive Reise in die virtuelle Realität.

Mit außergewöhnlichen 6+2 Leistungs-Phasen bleiben die MOSFETs besonders kühl und eine LED direkt am Stromanschluss zeigt eventuelle Störungen an. Ergänzt von hochwertigen und lang haltbaren Komponenten, wird eine herausragende Bildwiederholfrequenz sowie absolut zuverlässige Stabilität erreicht.

Die Kühlung erfolgt über den effizienten WINDFORCE 2X Kühler, direkt aufliegende Kupfer-Heatpipes leiten die Wärme schnellstens in die Lamellen weiter, diese wird dann von dem starken Airflow der beiden einzigartigen 90 mm Lüfter aus dem Gehäuse befördert. Für einen ungestörten Multimediagenuss stoppen die Lüfter bei niedriger Auslastung, ein LED-Indikator an der Seite informiert mit einem Blick über den aktuellen Betriebszustand.

In der komfortablen AORUS Software lassen sich mit einem Klick wichtige Einstellungen vornehmen, sowohl Einsteiger als auch Profis finden hier ihre Lieblingskonfiguration zu Taktraten, Power-Target und LED-Beleuchtung.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 221,67*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 18 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

AMD Radeon Raise The Game Fully Loaded Bundle

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX 580
Edition: AORUS
Codename: Ellesmere XTX
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1366MHz
Boost Takt: 1380MHz
Shader Model: 5.0
Fertigungsprozess: 14nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 2000MHz (8000MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 256Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDVI, 1xHDMI, 3xDisplayPort
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 8pin
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: AMD CrossFire X 2-Way, AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD TrueAudio

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(55%)
(55%)
(24%)
(24%)
(9%)
(9%)
(3%)
(3%)
(9%)
(9%)

34 Bewertungen

4.1 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
5 5
     am 22.03.2019
Verifizierter Kauf
Noch ein weiteres Update von mir: Ich habe geschafft die Karte von 1150mv auf 1030mv untervolten. Das verringert den Stromverbrauch von max 135Watt auf max 110Watt. In Kombination mit Airflow neuer Gehäuse drehen sich Lüfter bei 50-55% und das ist kaum hörbar.
    
  
5 5
     am 21.03.2019
Verifizierter Kauf
Ich habe glücklicherweise ein, meiner Meinung nach, perfektes Modell bekommen.
Keine ahnung was die anderen Käufer für ein Pech hatten, solch defekte Geräte zu erhalten, aber das passiert mal in der Massenproduktion an Grafikchips.
Die Grafikkarte ist wirklich super für diesen Preis (169 ¤ wegen MindStar)
Ganz wichtig ist das Undervolten. Somit konnte sogar mein nur 400 Watt netzteil mithalten.
Pro:
+ Noch recht kleine Größe (Länge), passt auch in Mini-Tower.
+ Falls Lüfter zu laut: Lüftersteuerung in MSI Afterburner greift super.
+ In meinem Setup nie über 73 °C
+ Sehr viele Heatpipes, welche nichtmal aus der Grafikkarte hinausragen.

(Im gegensatz zu meiner Vega 56 jedoch das Gefühl, die RX 580 sei gefählich langsam. Vielleicht täusche ich mich)

Contra:
- Die Lüfter sind gefährlich nah am massiven Kühlkörper der Karte verbaut. Mögliche gefahr auf Klappern durch berührung des Kühlkörpers.
- Die Lüfter drehten sich bei mir schon ab 40 °C ziemlich schnell, was man aber durch die MSI Lüftersteuerung beheben und selbst einstellen kann.
    
  
4 5
     am 20.03.2019
Verifizierter Kauf
Die RX580-Karte mit 8GB kommt optisch sauber aufgebaut, passt in 2 PCI-Slots (nicht wie ASUS Strix mit 2,5 Slots) - bei voller Baulänge. Die RGB-Beleuchtung ist schick, wenn man(n) sie sehen will. Im Gehäuse ohne Fenster eher nutzloser Kram. Sie läuft angenehm leise und ich höre kein Fiepen, etc. Sehr schön, Gigabyte ;-)

Die GPU-Leistung reicht für Full-HD vollkommen aus - ich kann nun endlich Division, Overwatch, FarCry4, etc. mit allen Details (Overwatch: Ultra) geniessen. Mit der alten AMD 7950 3GB RAM VTX hat es nur für Mittel / Hoch (ohne FIlter) gereicht, das war nicht mehr zeitgemäss.

Also, für den Preis von 169,- ¤ mehr als empfehlenswert, Würde ich wieder kaufen.
    
  
5 5
     am 19.03.2019
Verifizierter Kauf
Für den Preis extrem viel Leistung, perfekt für 1080p aber wird sehr warm (75°C) und dadurch hörbar aber mit Headset kein Problem.
    
  
1 5
     am 15.03.2019
Verifizierter Kauf
Leider ist meine Karte fehlerhaft gewesen und geht daher zurück. Habe mich sehr darauf gefreut, aber sie war viel zu instabil und hat immer wieder zu Problemen geführt. Habe so viel positives über die RX 580 gelesen, aber das war nix
    
  
5 5
     am 11.03.2019
Verifizierter Kauf
Läuft unerwartet gut. Habe sie bereits über einen Monat in Betrieb und tut sogar mehr als erwartet ^^
    
  
     am 10.03.2019
Verifizierter Kauf
Hab die Karte in meinen 3rd PC gebaut...
Karte hat einen guten Kühlkörper und ist ziemlich leise.(Gehäuse Phanteks Evolv ITX)
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 06.03.2019
Verifizierter Kauf
Gute Kühlleistung für eine mächtige Grafikkarte!

Die Gigabyte Radeon Aorus RX 580 Aorus liefert ein gutes Kühldesign mit sich. Die Lüfter laufen erst ab einer bestimmten Geschwindigkeit, wodurch die Grafikkarte im Idle, also unter Desktopbetrieb, nicht hörbar ist. Die metallerne Backplate sieht nicht nur schick aus, sondern trägt auch einen Teil zur Kühlung bei, wobei die kleine Riffelung hinter dem Grafikchip eine noch leicht verbesserte Kühlleistung darstellt. Im Vergleich zur "normalen" RX 580 von Gigabyte hat die Aorus Version vier Heatpipes anstelle von zwei, wodurch eine bessere Kühlung möglich ist. Bei mir bleibt die Karte auch unter Vollast ohne Undervolting angenhm leise und kühl. Spulenfipen konnte ich bei meiner RX 580 von Aorus bisher noch nicht feststellen. Der Aorus Schriftzug mit Logo und "FAN STOP" sind über RGB Fusion 2 leicht einstellbar.

Ich würde die Grafikkarte erneut kaufen, wenn ich auf der Suche nach einer RX 580 wäre.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 18.02.2019
Verifizierter Kauf
Ich kann leider meine alter Bewertung nicht anpassen. Hier ist Update.
Die Lüfter drehen sich in 70% Bereich, wenn ich Case öffne und das ist halb so laut wie bei 100%. GPU bleict auch Kühler <70C. Bei richtigem Airflow ist die Karte nicht so laut wie viele hier behaupten.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 11.02.2019
Verifizierter Kauf
Diese Grafikkarte hat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die von einigen bemängelte Lautstärke ist in der Tat heftig (die Lüfter drehen bei Maximallast mit knapp 3000 U/min) - da hilft es aber, im Wattman die Leistungsstufe 7 manuell zu undervolten; bei mir läuft sie mit 1060 mV (statt 1150) stabil, verbraucht nur ca. 115 Watt, und die Lüfter hören sich bei 2500 U/min nicht mehr so schlimm an. Leistungseinbuße gibt es keine, da ja der Takt gleich bleibt.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 34 Bewertungen)

Video

Kunden kauften auch: