https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1171670_0__36927046_1286877415.jpg

EAN 4712900735451    SKU 90YV0AQ1-M0NA00

Artikelbeschreibung

Seit dem 09.05.2017 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 232,47*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 18 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX 580
Edition: OC Dual
Codename: Ellesmere XTX
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1257MHz
Boost Takt: 1380MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 2304 Einheiten
Fertigungsprozess: 14nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 2000MHz (8000MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 256Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDVI, 2xDisplayPort, 2xHDMI 2.0
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 8pin
Max. Stromverbrauch: 185W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: AMD CrossFire X 2-Way, AMD Eyefinity, AMD FreeSync 2, AMD TrueAudio

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(59%)
(59%)
(25%)
(25%)
(8%)
(8%)
(8%)
(8%)
1 Stern
(0%)
(0%)

12 Bewertungen

4.3 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 4%

 
 
5 5
     am 06.11.2018
Verifizierter Kauf
Im 0dB Modus Flüsterleise, da die Lüfter nicht drehen. Ansonsten: Ein RX 580 eben :-)
    
  
4 5
     am 15.10.2018
Verifizierter Kauf
Ich habe die Kart jetzt 1 Woche in Gebrauch und bin sehr zufrieden mit der Leistung der Karte.

Pro:
- Gute Leistung
- 8GB VRam
- Kühler im idle aus oder sehr leise

Kontra:
- Karte wird sehr Heiß (bis zu 79° bei Black Ops 4 Max Settings)
- Sehr Lauter kühler

Fazit:
Eine gute Karte für wenig Geld, wenn einem die Lautstärke und die Wärme im Gehäuse nichts aus macht.
    
  
5 5
     am 10.10.2018
Verifizierter Kauf
Karte läuft super! Bin sehr zufrieden
    
  
5 5
     am 09.10.2018
Verifizierter Kauf
Sehr gute Asus RX580 Grafikkarte mit einem sehr guten Preisleistungsverhältnis. Ich bin von einer AMD HD 7970 (280X) auf die RX580 umgestiegen und finde die neue ist um einiges besser. Der Verbrauch ist deutlich geringer und auch die Lautstärke zu meiner alten Sapphire ist geringer. Das Design gefällt mir persönlich gut, keine blinkenden LEDs wie bei vielen neuen Grafikkarten. In FHD wird sie mir noch lange gute Dienste leisten, da auch neue Titel wie Assassin's Creed Odyssey flüssig laufen. TOP in Sachen Preisleistung, Lautstärke und Design, bin sehr zufrieden!
    
  
5 5
     am 27.09.2018
Verifizierter Kauf
Ich habe diese Graka am 19.09,. bei hier erworben.
Zuerst einmal herzlichen Dank an Mindfactory für die wie gewohnt sehr schnelle Lieferung.
Die Karte selbst lauft bei mir zusammen mit einem Ryzen 5 2600 auf einem ASUS B350 Plus Motherboard.
Installation war problemlos und Funktion tadellos.
Bei etwas anspruchsvolleren neuen Spielen kann man die Lüfter deutlich hören, jedoch finde ich das Geräusch nicht als nervig.
Da ich nur in Full HD Auflösung spiele, kann ich nur den Geräuschpegel , den die Karte bei der dieser Auflösung erzeugt beurteilen.
Sämtliche Spiele lassen sich mit den höchsten Grafikeinstellungen problemlos spielen.
Muss noch sehen, ob sich mit verbesserten Einstellungen der Geräuschpegel noch reduzieren lässt.
Ich habe die Karte mit zusätzlich 7 Gratisspielen erworben und kann sagen zusammen mit diesem Bundle eine absolute Empfehlung meinerseits.
    
  
3 5
     am 20.09.2018
Verifizierter Kauf
Leider ist der Kühler ziemlich klein und es gibt wohl nur zwei Heatpipes. Die Temperaturen halten sich zwar noch im Rahmen, aber das geht extrem zu Lasten der Lautstärke. Im normalen Modus also bei 1360 Mhz drehen die Lüfter beim Spielen anspruchsvoller Titel so sehr hoch, dass sie selbst durch die Kopfhörer unangenehm laut zu hören sind. Ich verwende die Karte im Silent Modus (1340 Mhz), wo sie zwar immer noch hörbar ist, aber da geht es noch. Der OC Modus ist bei der Karte nicht machbar, wenn man nicht gerade taub ist und der PC im selben Raum steht, daher sind die beworbenen 1380 Mhz für mich nicht realistisch.

Ansonsten ist die RX 580 immer noch eine sehr gute Karte für 1080p auf hohen Einstellungen u. 1440p mit mittleren Einstellungen. Wer nicht zu viel Wert auf Texturen legt, der ist aber meiner Meinung nach mit einer GTX 1060 besser bedient, da sie 50% weniger Leistungsaufnahme hat, bei gleicher Spieleleistung.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
     am 27.08.2018
Ich habe diese Graka Anfang 08/18 gekauft und konnte sie gut in mein bestehendes Systehm integrieren. System: AMD FX 8320 @ 3.9Ghz,16 GB RAM,MB Gigabyte GA 970FXA UD-7.
Bei standart Desktopanwendungen ist die karte nicht zuhören, im Spielebetrieb wird sie etwas lauter aber nicht unangenehm.(geschlossenes Gehäuse unterm Schreibtisch)
Die mitgelieferte Software von ASUS funktioniert ohne Probleme mit WIN 10 64bit, Ver.1803.
Mit ihr kann sehr einfach an allen möglichen Einstellungen der Graka experiementiert werden und es ist möglich seine eigenen Profile zu erstellen.(Undervolting oder ähnliches)
Die Graka biete ein Top Spieleerlebnis,je nach Einstellung im Spiel bis zu Ultra, in HD oder auch QHD. (im gegensatz zu meiner "alten" R9 380 Nitro 4G).
Einen kleinen schönheitsfehler giebt es dennoch,leider hat ASUS an einer Backplate gespart,warum? Ist aber verkraftbar.
Der erste Schritt zu einem modernerem System ist gemacht.
Der Service bei Mindfactory vor Ort, lies keine Wünsche offen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 27.08.2018
Die Graka leiste Ihren Dienst in einem meiner PC mit dieser Ausstattung:
CPU FX 8320@ 8x 3,9Ghz. ,16GB RAM,Gigabyte GA 970FXA UD-7.
Es ist eine deutlich Verbesserung während des standart Betriebs ( Office und Co) als auch bei meinen Games zu bemerken BF1, CoD WWII wenn es sein soll alles auf Ultra, HD möglich, im gegensatz zu der vorherigen R9 380 Nitro 4G.
In spielebetrieb ist die Graka etwas lauter als im idle aber da mein PC unterm Schreibtisch steht, ist die Geräuschkulisse nicht stöhrend. Die ASUS Softwar die im lieferunfang dabei ist mach das Undervolting oder auch sonst das Test mit anderen EInstellung recht einfach.
Ich konnte auch keine Störungen durch diese Softwar im Win10 Pro 64bit 1803 feststellen.
Alles in allem eine gute Graka nun wieder zum fairen Preis.
Einzigster negativ punkt ist, die Graka hat keine Backplate, da hätte ASUS nun nicht dran sparen müssen.
Der erste Schritt zu einem moderneren PC mit neuer AMD CPU Strucktur ist gemacht.
Der Kauf bei Midfactory gestalltet sich einfach und freundlich. (direkt Abholer)
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 01.08.2018
Verifizierter Kauf
Die Karte ist im Idle unhörbar, weil die Lüfter nicht angehen, doch wenn sie dann über 55° warm wird (also wenn man in einem Spiel ist) wird sie extrem laut, ich höhre sie sogar durch mein Headset. Und ich hatte Freezes, werde die Karte also auch versuchen zurückzuschicken.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 08.06.2018
Verifizierter Kauf
Schade, dass eine GPU nicht dem gleichen Effizienztrend zu folgen scheint, wie eine CPU. Um das ganze näher zu erläutern:
Im Vergleich zu meinem alten I7 mit 4 Kernen ist (im MultiThreading) die neue 8-core CPU weit MEHR als doppelt so schnell, trotz gleicher TDP. Die Performance/Watt hat sich also drastisch verbessert.
Diese GPU ist nun ziemlich genau 3x so schnell, nimmt aber auch 3x soviel Leistung auf. Bedeutet also, es wurde (als Laie gesprochen) nur die Anzahl der Shader erhöht.
Natürlich weiß ich, dass das nicht die ganze Wahrheit ist. Ein optimal auf die Architektur zugeschnittener Compiler kann bei der CPU Wunder wirken - neue Architekturfeatures in einen Compiler einzubauen ist dafür sehr zeitraubend/kostenintensiv.

Um nun die ASUS-Variante zu bewerten, hier habe ich leider keinen Vergleich mit den Ausführungen anderer Hersteller. Wie schon in einer anderen Bewertung geschrieben finde auch ich toll, dass das GPU-Profil (Performance/Leistungssaufnahme/Kühlung) on-the-fly eingestellt werden kann. So kann ich oft die Leistung herunterregeln und flüssig spielen, ohne Angst zu haben, mein Mini-PC hebt sich von der Tischplatte :-)
Punktabzug gibt es dafür für den GPU-Monitor, der das Herunterfahren von Win10 grundsätzlich verhindert und erst manuell beendet werden muss.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 12 Bewertungen)

Video

ASUS DUAL-RX580-O8G Gaming Grafikkarte

ASUS Dual-Series Radeon RX 580 OC-Edition 8GB GDDR5 für optimales eSports- und 4K-Gaming

  • Eine Taktfrequenz von 1380 MHz im OC-Modus für eine unvergleichliche Performance und ein einzigartiges Gaming-Erlebnis
  • Patentierte Wing-Blade-0dB-Lüfter für einen maximalen Luftstrom mit 105% mehr Luftdruck. Geräuschlos spielen mit 0dB-Lüftern.
  • Lüfter mit IP5X-Zertifizierung für einen maximalen Luftstrom und eine längere Lüfter-Haltbarkeit.
  • Die Auto-Extreme-Technologie nach Industriestandard mit Super Alloy Power II bietet Premium-Qualität und höchste Zuverlässigkeit.
  • VR-geeignete HDMI-Schnittstellen für ein immersives Virtual-Reality-Erlebnis.
  • GPU Tweak II mit XSplit Gamecaster bietet intuitive Performance-Optimierungen sowie das direkte Live-Streamen des Spielgeschehens.

ASUS DUAL-RX580-O8G Gaming Grafikkarte
ASUS DUAL-RX580-O8G Gaming Grafikkarte
ASUS DUAL-RX580-O8G Gaming Grafikkarte

ASUS DUAL-RX580-O8G Gaming Grafikkarte

Performance auf den Punkt gebrachtDie ASUS-Dual-RX-580-Serie verfügt über die patentierten Wing-Blade-Lüfter für einen maximalen Luftstrom mit 105% mehr Luftdruck. Die Lüfter sind nach IP5X staubgeschützt für eine verbesserte Zuverlässigkeit und eine längere Lebensdauer. Gleichzeitig sorgt die Auto-Extreme-Technologie mit Super Alloy Power II-Komponenten für höchste Zuverlässigkeit. GPU Tweak II mit XSplit Gamecaster bietet intuitive Performance-Optimierungen sowie das direkte Live-Streamen des Spielgeschehens.

0dB-Technologie

0dB-Technologie

Die innovative 0dB-Technologie stoppt die Lüfter komplett, sobald die GPU eine Temperatur von 55°C unterschreitet und ermöglicht es, weniger anspruchsvolle Spiele in völliger Stille zu genießen.

Staubschutz mit IP5X-Zertifizierung

Staubschutz mit IP5X-Zertifizierung

Die Lüfter der ASUS-Dual-RX-580-Grafikkarten sind nach International Protection Marking (IP-Code) als IP5X staubgeschützt zertifiziert und bieten eine verbesserte Zuverlässigkeit sowie eine längere Haltbarkeit. Der strenge Zertifizierungsprozess gesichert, dass die ASUS-Dual-RX-580-Grafikkarten auch unter harten Bedingungen eine optimale Lüfterleistung bieten.

Patentiertes Wing-Blade-Design

Patentiertes Wing-Blade-Design

Das patentierte Wing-Blade-Design liefert maximalen Luftstrom und verbessert den statischen Druck über dem Kühlkörper um bis zu 105%, bei einem 3X leiseren Betrieb im Vergleich zu Referenzmodellen.

Auto-Extreme-Technologie mit Super Alloy Power II

Auto-Extreme-Technologie mit Super Alloy Power II

Alle aktuell produzierten ASUS-Grafikkarten werden nach der AUTO-EXTREME-Technologie gefertigt. AUTO-EXTREME ist ein brandneuer Industriestandard, bei dem in einem zu 100% automatisierten Produktionsprozess Super Alloy Power II Komponenten verwendet werden. Diese erhöhen enorm die Effizienz, indem sie Leistungsverluste reduzieren, das so genannte "Spulenfiepen" unter Volllast reduzieren und kühlere Temperaturen erreichen. Somit wird eine unübertroffene Qualität und Zuverlässigkeit erreicht.

VR-geeignete HDMI-Schnittstellen

VR-geeignete HDMI-Schnittstellen

Die Grafikkarten aus der ASUS-Dual-RX-580-Serie verfügen über zwei HDMI-Schnittstellen, an die ein VR-Gerät und ein Bildschirm parallel angeschlossen werden können. So kann das Mittendrin-Erlebnis mit Virtual-Reality jederzeit genossen werden, ohne Kabel umstecken zu müssen.

GPU Tweak II mit XSplit Gamecaster

XSplit Gamecaster: Direktes Live-Streamen des Spielgeschehens

GPU Tweak II mit XSplit Gamecaster

Du kannst die Taktgeschwindigkeiten, Spannungen und Lüftergeschwindigkeiten individuell nach Deinen Wünschen anpassen. Wähle zwischen dem GPU Tweak Standard- oder Advanced-Modus, abhängig von Deinem Erfahrungsgrad. Wähle den Standard-Modus um auf Intuitive Optionen für einfache Anpassungen zugreifen zu können. Dieser Modus ist hervorragend geeignet für diejenigen, die erste Erfahrungen mit dem Tuning von Grafikkarten sammeln wollen.

XSplit Gamecaster: Direktes Live-Streamen des Spielgeschehens

Mit dem XSplit Gamecaster Overlay kannst Du während des Spiels mit nur einem Knopfdruck Dein Gameplay streamen oder aufzeichnen. Zudem kannst Du während des Spiels die Features für Kommentare und Videobearbeitung ausprobieren, um Dein Streaming-Erlebnis noch zu verbessern. 

Kunden kauften auch: