https://image11.macovi.de/images/product_images/320/1115778_0__68524.jpg

EAN 4895106279957    SKU 11256-01-20G

Artikelbeschreibung

Seit dem 30.07.2016 im Sortiment

Ausgestattet mit einem GPU-Basistakt von 1.143 MHz und einen Boost-Takt von 1.260 MHz kommt die SAPPHIRE Radeon RX 470 Nitro+ daher. Der Grafikchip wird mit Hilfe eines großen Dual-Fan-Kühlers effizient, leise und stromsparend gekühlt. Mit der Raden RX 470 kann die Virtual Reality auch einer möglichst großen Spielergemeinde zugeführt werden.

Basierend auf der neuen innovativen Polaris-Architektur verfügt sie über aktuelle Technologien für einen leistungsstarken Auftritt und ultimative VR-Erfahrungen.

Mit der Radeon RX 470 wurde die Gaming-Grafikkarte neu definiert. Erleben Sie eine Grafikkarte, die benutzerfreundliche als je zuvor ist. Entdecken Sie intensives Gaming der neuesten eSports- und AAA-Titel, oder VR auf einem ganz neuen Level mit der revolutionären LiquidVR™-Technologie. Profitieren Sie mit Asynchronous Shaders, AMD FreeSync™ Technologie und Übertaktungspotenzial von einer top Performance, flüssigen Gaming und höchsten Frameraten.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX 470
Edition: Nitro+
Codename: Ellesmere Pro
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
Boost Takt: 1246MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 2048 Einheiten
Fertigungsprozess: 14nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 4GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 1750MHz (7000MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 256Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDVI, 2xDisplayPort, 2xHDMI 2.0
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Max. Stromverbrauch: 120W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: AMD CrossFire X, AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD GCN, FinFET 14, HDCP, HDR Ready

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(79%)
(79%)
(16%)
(16%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
(5%)
(5%)
1 Stern
(0%)
(0%)

19 Bewertungen

4.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
5 5
     am 08.04.2017
Verifizierter Kauf
Alles gut schnell und zuverlässig
    
  
4 5
     am 22.03.2017
Verifizierter Kauf
war gut und günstig (einfachste Variante aus dme CT Bauvorschlag Nov. 2016)
    
  
5 5
     am 10.02.2017
Verifizierter Kauf
Sieht Bombastisch aus und Funktioniert 1A - I love It.
    
  
5 5
     am 06.02.2017
Verifizierter Kauf
Die Grafikkarte reicht für alle Spiele die mir bekannt sind(stand 06.02.2017). Richtig gutes Teil
    
  
5 5
     am 30.01.2017
Verifizierter Kauf
Hallo liebe AMD Fans oder die es noch werden wollen.
Hiermit gebe ich Öffentlich meine Meinung zu der Sapphire RX470 Nitro+ ab.
Ich besitze die Karte Jetzt genau einen Monat,und ich muss sagen es war kein Fehlkauf.
Gekauft habe ich sie mir um meine alte EVGA GTX 580 1,5GB abzulösen.Sie war nicht mehr Zeitgemäß,Kommen wir erstmal zum Versand den ich sehr loben muss,sie war erstaunlich schnell da,Ein Dank an die fleißigen Mindmänner.

Kommen wir zum Disign:

Das erste was einem ins Auge sticht beim auspacken ist die Backplate sie ist durchaus gelungen und macht einen Stabilen Eindruck,Das Nitro Logo ist auch auf der Backplate.
Es sieht sehr sehr gut aus.Die Lüfter der karten tragen den Nitro Schriftzug auf den Lüftern,
was zu der Frontseite der Karte passt die Schwartz ist,Die Frontseite ist allerdings aus Hartplastick was die Stabilität der Karte aber nicht beeinträchtigt.Und bevor ich es vergesse der Leuchtene Blaue Schriftzug macht in einem Gehäuse mit Glaßfenster oder auch aus Plexi einen Wunderschönen Eindruck also auch was fürs Auge.Die Farbe des LED Schriftzugs kann auch verändert werden doch dazu später.

Kommen wir nun zu Bedienung:

Vorab zur der Bedienung,ich zähle auch die Treiber Software und die Tools von Saphire zur Bewertung mit zu:

Ok erstmal zur Software,die auf AMD Crimson hört.
Ich muss echt sagen es ist mehr als gelungen.Es könnte der Bruder der Konkurenz sein.
Mit diesem Tool lassen sich die Games auf den Computer automatisch erkennen und lassen
sich Optimieren wie bei der Konkurenz.Es legt Profile an die ihr auch selbst editieren könnt.
Unter der kategorie Video könnt ihr Profile wählen um die Videoqualität zu verbessern.
Nun kommen wir zu den Gamern wenn Nvidia Benutzer Shadowplay haben,Haben wir AMDler
ReLive und ich muss sagen es kann genau das gemacht werden,was Shadowplay auch kann.
Wer gerne Spiele Sessions mit freunden Aufnimmt oder sogar Letsplays veröffentlicht kann sich freuen.Es lassen sich Aufzeichnungsauflösung,Aufzeichnungsbitrate,Aufzeichnungs-FPS,
Kodierungstyp AVC oder HEVC,Audiobitrate,Streamen ist auch über die Karte möglich bietet die selben Einstellungen wie bei der Aufzeichnung!
In der Kategorie Aufzeichnung könnt ihr die Farbtemperatur einstellen,Das wären
die Wichtigsten Dinge.

Nun zu Sapphire Trixx.Ihr müst euch das Tool auf der Sapphire Seite runterladen.
Ist nicht auf der treiber CD.Wie ich weiter oben erwähnte kommen wir nun zur Spphire LED.
Über das Tool lassen sich die Farben der LED ändern alle Farben sind möglich,Wem das Blau nicht gefällt kann es auch nach seinen geschmack unter der Option Nitroglow ändern.
Es Geht auch über den schalter an der Karte.Aber wer macht ewig sein Gehäuse auf,außerdem
sind Sofwaremäßig mehr farben möglich.

Bevor wir zur Haltbarkeit kommen muss noch was gesagt werden,
Ganz wichtig ist es das Ihr einen Digitalen Monitor habt,Der vom PC erkannt wird mit Marke und Modell,Die RX 470 giebt über DVI keine Analogen Signale raus.Also Prüft erst ob euer Monitor Digitale Signale über DVI empfangen kann.Nicht das Jemand denkt die Karte wäre kaputt wenn ihr kein Bild nach dem Einbau habt,

Jo und zu Guter Letzt die Haltbarkeit:

Die Karte hat einfacht einen Robusten Körper das muss echt mal gesagt werden,
Trotz dem Verwendeten Schwarzen Frontplastick.Die Backplate ist aus Aluminium.
Die Temperaturen sind auf Last auch ok,Meine alte GTX 580 war ne Hitzemaschiene.
Das ist Jetzt Vergangenheit die RX 470 macht den besseren Job und überhitzt nicht gleich das ganze Gehäuse.Haltbarkeit Bewerte ich Top.

Nun zum Fazit:

Wer sich überlegt eine neue Grafikkarte zu kaufen sollte auch mal diese Karte von AMD eine Chance geben.Ihr erhaltet echt Leistung für diesen Preis.Wer sich überlegt ne GTX 1050 Ti zu kaufen sollte lieber zu Sapphire RX 470 greifen.Kostet zwar Paar Euros mehr,aber
wer hier 215 Euro investiert bekommt auch was für sein Geld.

Ich kann diese Karte nur weiterempfehlen,Ich hoffe ich kann den einen oder anderen Kunden genug Berichten,Danke an die Mindmänner
    
  
5 5
     am 30.01.2017
Verifizierter Kauf
leise im Normalgebrauch (Office)...und schönes design
    
  
     am 24.01.2017
Verifizierter Kauf
graaaaafik karteee megaaaa geil in kombi mit i7 3gen
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 20.01.2017
Verifizierter Kauf
Sehr gute Grafikkarte. Sieht gut aus, ist leise und hat eine gute Leistung
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 17.01.2017
Verifizierter Kauf
Eine tolle Karte fürs Zocken mit allem Schnick, Schnack den man sich bei so einem Budget wünschen kann. Im Leerlauf stehende Lüfter, hohe Taktraten (meines Wissens die schnellste), RGB-Led, kühle Temperaturen und auch unter Last nicht hörbar.
Für jene die es interessiert, in Call of Duty Black Ops 3 erreiche ich auf höchsten Einstellungen ohne Kantenglättung dauerhaft 60 FPS (mit i5-6500 und 8 GB DDR4, Karte minimal übertaktet und maximaler Stromverbrauch von 120 Watt auf 130 Watt erhöht. Auflösung hierbei ist FullHD.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 13.01.2017
Verifizierter Kauf
war mir eindeutig zu laut und wurde zu warm. im gehäuse node 202 keine gute wahl. entschied mich dann doch für die etwas teurere msi gtx 1060 mit 6gb. leistung hat leider auch nicht überzeugt.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 19 Bewertungen)

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: