https://image10.macovi.de/images/product_images/320/1026217_0__8647737.jpg

EAN 4895106277120    SKU 11247-03-40G

Artikelbeschreibung

Seit dem 28.12.2015 im Sortiment

SAPPHIRE Technology ist ein führender Hersteller und globaler Lieferant innovativer Komponenten und Lösungen für PC Systeme, sowohl auf Konsumenten als auch auf Seiten professioneller Anwender. Aus dem ursprünglichen Design und der Herstellung von neuesten diskreten Grafikkarten hat sich die SAPPHIRE Produktpalette weiterentwickelt und beinhaltet nun eine Reihe von Produkten für den Profimarkt und für den Embedded-Bereich. SAPPHIRE ist eine private Firma mit globaler Ausrichtung mit Hauptfirmensitz in Hong Kong. Sie wurde 2001 gegründet.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon R9 FURY
Edition: Nitro
Codename: Fiji Pro
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1050MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 3584 Einheiten
Fertigungsprozess: 28nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 4GB
Grafikspeichertyp: HBM
Grafikspeicher Taktfrequenz: 500MHz (HBM)
Grafikspeicher Anbindung: 4096Bit (HBM)
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDVI, 1xHDMI, 3xDisplayPort
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 2x 8pin
Max. Stromverbrauch: 375W
Grafikkarten Bauform: Triple Slot
Verpackung: Full Retail
Besonderheiten: 7.1 Audiocontroller, AMD CrossFire X, AMD CrossFire X 2-Way, AMD CrossFire X 4-Way, AMD Eyefinity, AMD GCN, AMD HD3D, AMD Mantle, AMD PowerTune, AMD TrueAudio, Radeon VR Ready, ZeroCore Power

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(83%)
(83%)
(7%)
(7%)
(10%)
(10%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

30 Bewertungen

4.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 5%

 
 
5 5
     am 03.10.2017
Mega gute Grafikkarte. Hat eine super Performance , dank des HBM Speichers immer auf zack.
Die erste Woche war ich allerdings am überlegen sie wieder ein zu schicken, da sie doch ordentlich laut war. Doch beobachte dies noch ein paar Tage mehr und siehe da-alles gut.
Wurde von Stunde zu Stunde leiser.
Dafür das sie drei Lüfter hat läuft sie doch sehr leise, die Lüfter schalten sich erst nach und nach an-sehr gut! (ich verwende ein ungedämmtes Gehäuse)
Kann ich jeden uneingeschränkt, jetzt sogar nach mehreren Monaten Spielzeit, empfehlen.
Klare Kaufempfehlung!
    
  
5 5
     am 16.04.2017
Verifizierter Kauf
Starke Karte als sie neu war sie mir zu teuer aber jetzt für 300¤ ein absoluter geheim Tipp. Sie läuft mit -72mv was ihren Stromhunger auch Ordentlich einbremst. Bin sehr zufrieden mit der Karte. Und kann nun entspannt auf Vega warten.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 27.03.2017
Verifizierter Kauf
Hab die Karte für nen Kollegen besorgt. Habe bei mir noch ne alte Radeon HD 7970 verbaut. Hatte sie testweise bei mir eingebaut (Ivy Bridge Plattform) und da fand ich die Performance gegenüber meiner "Old Lady" subjektiv nicht so gut. Wollte sie mir auch erst kaufen, jetzt warte ich allerdings auf die nächste Generation von AMD.
    
  
5 5
     am 17.03.2017
Verifizierter Kauf
Die Grafikkarte ist sehr gut, wahr gut einzubauen in den PC und zu installieren.
Die Leistung ist sehr gut die Spiele ruckeln nicht mehr bei höchster Auflösung.
    
  
4 5
     am 31.01.2017
Verifizierter Kauf
P/L echt super allerdings kam meine mit Spulenfieben.
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
3 5
     am 14.01.2017
Verifizierter Kauf
Etwas weniger Leistung als erwartet aber ansonsten vollkommen ok für den Preis. Hätte ich mir auch ne R9 290X2 holen können und wäre aufs selbe heraus gekommen.
0 von 3 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
     am 13.12.2016
Verifizierter Kauf
Läuft seit knapp drei Monaten bei mir im Rechner und kann mich bisher kaum beschweren. Hab die Karte mit -75mV undervoltet ohne Probleme bis jetzt.
Spulenfiepen hat meine Karte zwar auch, ist aber für meine Ohren nicht störend bzw. ertragbar. Für damals 299¤ im Mindstar, eine echt super Karte.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 12.12.2016
Verifizierter Kauf
Wenn man die Karte zum ersten mal in den Händen hällt, merkt man wie hochwertig der verbaute Kühler/Lüfter ist. Ich bin von einer 290X Tri X, welche auch schon mit einem sehr guten Kühler bestückt war, umgestiegen und muss sagen, dass sich Sapphire nochmal bei der Fury Nitro gesteigert hat. Zudem höre ich diese Karte nicht. Könnte zwar an der kalten Jahreszeit liegen, aber allgemein laufen die Lüfter dieser Karte sehr ruhig.

Der Ram lässt sich zwar nicht überakten, jedoch konnte ich bisher ohne Probleme die 1100MHz im Wattman (Seit Crimson ReLive auch für die Furys) einstellen.

Weiterhin: Dank der Backplate + dem stabilen Kühler biegt sich diese Karte trotz ihrer länge nicht sonderlich stark durch.

Top Teil, trotz ihres Alters!
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 01.12.2016
Verifizierter Kauf
Pro:
-Bleibt in allen Lebenslagen kühl und sehr leise.
-Hochwertig verarbeitet. Keinerlei unschöne Macken an der Hardware.

Neutral:
-Performt je nach Spiel wie eine kleine Wundertüte. Von GTX970 Niveau bis GTX1070 Niveau ist alles vertreten. Es gibt sogar ein paar wenige Ausreisser die darunter oder darüber liegen.
-Früher oder später wird der VRAM eng werden. Momentan ist das nur bei wenigen Spielen bei eher exotischen Grafiksettings der Fall und wenn man nicht übermässig empfindlich ist wird man auch diese Fälle verkraften können. Bei einem Preis von knapp über 300 ¤ kann ich damit leben.

Contra:
-Überschaubares oc Potential. Undervolten macht mehr Sinn, womit sie bei der Effizienz deutlich näher an die neueren Karten rückt.
-(noch?) keine Wattman Unterstützung.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 29.11.2016
Verifizierter Kauf
Ich besitze die "R9 Fury" jetzt 3 Monate, läuft super, in Verbindung mit meinem FX~8350 @4,36 GHz

Ich verwende immer Ultra Einstellungen in der Auflösung 1080P, 27 Zoll.

Positiv:
1. Die GPU ist SEHR leise.
2. Hat ausreichend Leistung, für z.B. "Battlefield One" auf Ultra & FullHD mit 45-60-80 FPS
Oder "Forza Horizon 3" 50-60 FPS auf Ultra, "DOOM 4" auf Ultra mit 120-140 FPS, "GTA 5" locker mit 50-60 FPS auf höchsten Einstellungen. NUR 8x MSAA + Ultra senken die FPS auf 35 FPS minimum.
3. Die Lüftersteuerung von Sapphire.
4. keinerlei Fehler, gute Verarbeitung, optisch ansprechend.

"Negativ":
1. Die 4GB VRAM könnten irgendwann 2017/18 ein Problem werden.
2. Stromverbrauch, mir persönlich egal.

Ich bin SEHR zufrieden.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 30 Bewertungen)

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: