https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1189343_0__37942990_8630270078.jpg

EAN 4719692017895    SKU F4-4133C19Q-32GTZKKF

Artikelbeschreibung

Seit dem 25.08.2017 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Trident Z schwarz
Gesamtkapazität: 32GB
Anzahl der Module: 4x
Kapazität der Einzelmodule: 8192MB
Art des Speichers: DDR4-4133
JEDEC Norm: PC4-33066U
Speichertyp: unbuffered
Bauform: DIMM
Speicherinterface: DDR4
Max. Frequenz: 4133MHz
Verpackung: Quad Kit
Spannung: 1.20V-1.40V
Anschluss des Speichers: 288-pin
Latenz (CL): CL19
RAS to CAS Delay (tRCD): 21
Ras Precharge Time (tRP): 21
Row Active Time (tRAS): 41
Besonderheiten: XMP 2.0 Unterstützung

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(34%)
(34%)
(33%)
(33%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
(33%)
(33%)
1 Stern
(0%)
(0%)

3 Bewertungen

3.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 23.03.2018
Verifizierter Kauf
Hochwertiger Speicher der hält was er verspricht. Alleine das Gewicht zeigt merklich, das am Kühlkörper nicht gespart wurde. Im Quad-chanal sind 4133 nicht immer von Vorteil, aber hier kann man getrost aufdrehen (MB ist APEX VI) läuft bis jetzt ohne Beanstandung (OC nicht notwendig, merkt sowieso keiner !)
    
  
2 5
     am 11.12.2017
Verifizierter Kauf
Ich schliesse mich dem Vorredner an, selbes Setup (Maximus Hero X, Bios 0802). Mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass ich Bluescreens ab 3500Mhz aufwärts verzeichne, 3466Mhz sind stabil.
3900 resp. 4133 erreiche ich zwar auch, aber beim ersten intensiven Arbeiten (2-3 virtuelle Maschinen parallel), verabschiedet sich Windows 10 mit nicht bewertbaren Fehlern.

Da ich das Produkt in meiner Konfiguration bewerte, gebe ich aber nur zwei Sterne, Ich hoffe sehr auf ein Bios Update Fix und würde ggf. meine Bewertung ändern.
    
  
4 5
     am 20.11.2017
Verifizierter Kauf
Mir ist die Entscheidung schwer gefallen, wo ich diese Bewertung am Besten hinterlasse, aber bevor jemand ähnliche Summen für ein vermeintlich kompatibles Memory Kit ausgibt, macht es hier wahrscheinlich mehr Sinn.

Das Kit wurde von einem Asus Maximus X Hero mit seinem XMP Profil erkannt und lief vorerst auch stabil auf den beworbenen 4133Mhz. Das Mainboard-Bios habe ich auf die neueste Version aktualisiert (0802), jedoch habe ich innerhalb kurzer Nutzungszeit 2 3 unerklärliche Bluescreens erlebt. Der Verdacht erschlich sich, dass das RAM Kit dafür verantwortlich ist; kurzum memtest gestartet und nach weniger als ~6GB coverage wurde die ersten Fehler attestiert.

Das Kit lasse ich nun auf 3900Mhz laufen (4000 nicht ausprobiert, da keine Zeit) und es hat 8 Stunden Memtest86 (8 Passes) überstanden - memtest (während Windows gebootet ist) findet auch keine Fehler mehr.

Glücklicherweise hat das Kit keine fehlerhaften Zellen, jedoch ist es ärgerlich (to say the least), dass es nicht mit dem Asus Maximus X Hero vollständig kompatibel ist - obwohl es auf der QVL aufgeführt ist und dementsprechend auch so teuer ist. Da hier allerdings möglicherweise ASUS in der Mitschuld ist und weitere BIOS-Updates Abhilfe schaffen können, kann und sollte das nicht zu sehr ins Gewicht fallen.

Daher nur der Hinweis: Wer das Kit mit einem Asus Maximus X Hero benutzen möchte, sollte sich darauf einstellen, dass er das Kit !eventuell! auf ~3900Mhz laufen lassen muss, um sporadischen Bluescreens zu entgehen.
    
  

Video

Kunden kauften auch: