https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1115773_0__68518.jpg

2GB PowerColor Radeon RX 460 Red Dragon Aktiv PCIe 3.0 x16 (x8) (Retail)

Nicht mehr lieferbar.

2GB PowerColor Radeon RX 460 Red Dragon Aktiv PCIe 3.0 x16 (x8) (Retail)

PowerColor https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1115773_0__68518.jpg
über 80 verkauft
Beobachter: 2

Artikelbeschreibung

Seit dem 30.07.2016 im Sortiment

Die PowerColor Radeon RX460 Red Dragon basiert auf der neuen innovativen Polaris-Architektur. Sie verfügt über aktuelle Technologien für einen leistungsstarken Auftritt und ultimative VR-Erfahrungen. Die neue Radeon unterstützt DirectX 12, Vulkan und OpenGL 4.5. Sie gibt ihre Bildsignale an 4K-Fernseher und 4K-Displays via HDMI 2.0 und DisplayPort 1.4 mit 60 Hz aus. Zudem ist sie mit der CrossFire Software Technologie ausgestattet.

Mit der Radeon RX 460 wurde die Gaming-Grafikkarte neu definiert. Erleben Sie eine Grafikkarte, die benutzerfreundliche als je zuvor ist. Entdecken Sie intensives Gaming der neuesten eSports- und AAA-Titel, oder VR auf einem ganz neuen Level. Profitieren Sie von unglaublichen Übertaktungspotenzial, von einer top Performance, flüssigen Gaming und höchsten Frameraten.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX 460
Edition: Red Dragon
Codename: Baffin XT
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 (x8)
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1090MHz
Boost Takt: 1212MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 896 Einheiten
Fertigungsprozess: 14nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 2GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 1750MHz (7000MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 128Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDisplayPort, 1xDVI, 1xHDMI
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: PCIe
Max. Stromverbrauch: 75W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD TrueAudio, FinFET 14, Vulkan API

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
(67%)
(67%)
(33%)
(33%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

3 Bewertungen

3.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote:

Reklamationsquote: 0,00%

 
 
4 5
     am 28.12.2016
Verifizierter Kauf
Gute Leistung für wenig Geld!
    
  
3 5
     am 02.09.2016
Verifizierter Kauf
Versand & Verpackung von Mindfactory TOP! :)

Leider hat mein Board (Asus P8B67) keine Möglichkeit die Karte zur erkennen, sprich sie funktioniert nicht damit. Für alle die das selbe Board haben, lieber Finger weg.

Von daher kann ich die Karte leider nicht wirklich bewerten. :(
0 von 3 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 14.08.2016
Verifizierter Kauf
Zuerst zwei wichtige Infos:
1. Die Karte hat keinen PCI-E Stromsteckeranschluss und wird somit nur vom Mainboard mit Strom versorgt. Die von GPU-Z ermittelte maximale Leistungsaufnahme liegt bei knapp 62 Watt, gemessen in GTA V.
2. Der Lüfter schaltet sich erst bei höheren Temperaturen ein. Die Karte ist daher im Leerlauf/Desktopbetrieb lautlos.

Für die Lüftersteuerung ziehe ich trotzdem einen Punkt ab, denn ich musste manuell nachregeln. Im Furmark habe ich nämlich zuvor 80°C erreicht und den Test abgebrochen. Der Lüfter regelt viel zu spät hoch.

Aber mit dem neuen AMD Treiber kommt eine Steuerungssoftware mit (Wattman). Damit habe ich die Temperaturkontrolle auf manuell gestellt und die maximale Temperatur auf 65°C eingestellt, bei 50°C Zieltemperatur. Nun dreht der Lüfter bei 60°C ordentlich hoch und hält die Karte dann bei 63°C. Der Lüfter dreht dabei mit bis zu 67%, hat also ordentlich Leistungsreserven über. Die Kühlung der Karte ist somit kein Problem, mehrere Lüfter auf der Karte sind nicht erforderlich, außer man will es leiser haben. 67% Drehzahl sind deutlich hörbar.

Zur Leistung. Mein System besteht aus einer A10-7870K APU mit 16GB Ram (nicht übertaktet). CPU lastige Spiele wie GTA V und Assetto Corsa limitieren deshalb CPU seitig, bevor die Karte voll ausgelastet ist. Wer also eine APU hat, oder ein anderes FM2, FM2+ AMD CPU System profitiert in solchen Spielen nicht von einer noch schnelleren Karte.

Die Karte ist in der 2GB Variante meistens etwas schneller als eine Nvidia GTX 750Ti bei etwa vergleichbarem Neupreis. Die 4GB Version soll sich sogar mit der Energiesparversion einer GTX 950 anlegen können. Sie kostet dann aber auch in etwa gleich viel wie die GTX 950 derzeit.

GTA V läuft auf meinem System mit durchschnittlich 50fps auf hoch bei 1080p. Assetto Corsa bringt es auf medium bei 1080p gerne auch mal auf 60fps, im Multiplayer auf vollen Servern bricht aber wieder die CPU ein und limitiert auf knapp über 30 fps.
ARK: Survival Evolved läuft in 1080p auf low bei mittleren Texturen mit rund 35 fps.
Mafia II läuft auf Maximum (aber ohne PhysX) in 1080p mit konstanten 60fps (Vsync).

Die Karte eignet sich also sehr gut um von einer Onboardgrafik/iGPU aufzurüsten. Wer nur einen älteren AMD Quadcore/ eine AMD APU oder einen Intel DualCore hat wird wahrscheinlich je nach Spiel in FullHD eher ins CPU Limit kommen bevor die Grafikkarte limitiert. Sie reicht derzeit für aktuelle Spiele in 1080p bei niedrigen bis mittleren Einstellungen aus. Ältere Spiele können grafisch voll ausgereizt werden.

Für meine APU war es ein prima Update und ohne den Patzer bei der Lüftersteuerung hätte ich volle 5 Punkte vergeben.
5 von 5 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  

Video

PowerColor - leistungsstarke Grafikkarten fürs Gaming

PowerColor ist ein kalifornisches Unternehmen - in Taiwan von der TUL Corporation gegründet -, das sich auf die Herstellung von Grafikkarten spezialisiert hat. Daneben produziert PowerColor auch Soundkarten, Powerbanks, Gehäuse und Netzteile. Primärer Fokus sind jedoch Grafikkarten und dazugehörige Hardware, die sich in allen Anwenderbereichen vom Low-End bis zum High-End ansiedeln.

PowerColor Logo
PowerColor Produkte

Maximales Spielerlebnis dank PowerColor-Grafikkarten

Gamer werden mit der Radeon™ VII glücklich. Mit 1 TB/s Speicherbandbreite ist für extreme Leistung zum Zocken gesorgt. 16 GB Speicher, DirectX® 12 und Vulkan® lassen die Augen von Hochleistungs-Gamern leuchten. Flüssige Bildraten sind eine Eigenschaft aller Grafikkarten von PowerColor, auch von diesem Modell. Die Radeon RX Vega ist ebenfalls eine gute Wahl für Gaming-Begeisterte. Beide Grafikkarten liegen im mittleren bis High-End-Preissegment. Doch auch kostengünstigere Varianten mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis lassen keine Wünsche übrig. Die integrierten Aktiv-Kühler leisten ganze Arbeit und schützen die Grafikkarte selbst bei Übertaktung und im Dauerbetrieb beim Gaming vor Überhitzung.