https://image4.macovi.de/images/product_images/320/492165_0__8144371.jpg

EAN 0740617130973    SKU KHX8500D2/2G

Artikelbeschreibung

Seit dem 19.03.2011 im Sortiment

Der 2GB HyperX Speicher eignet sich optimal für das Verbauen in Hochleistungs-Gamer PCs. Er bietet zuverlässige Leistung und Stabilität. Das 2GB DDR2-1066 Speichermodul entspricht mit einer Latenzzeit von 5-5-5-15 bei 1066 MHz dem JEDEC-Standard. Der DDR2 Speicher hat eine verbesserte Signalqualität, geringere Stromaufnahme und damit auch eine niedrigere Verlustleistung. Durch den blauen Kühlkörper wird er auch optimal kühl gehalten.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: HyperX
Gesamtkapazität: 2GB
Anzahl der Module: 1x
Kapazität der Einzelmodule: 2048MB
Art des Speichers: DDR2-1066
JEDEC Norm: PC3-8500U
Speichertyp: unbuffered
Bauform: DIMM
Speicherinterface: DDR2
Max. Frequenz: 1066MHz
Verpackung: Single
Spannung: 2.00V
Anschluss des Speichers: 240-pin
Latenz (CL): CL5
RAS to CAS Delay (tRCD): 5
Ras Precharge Time (tRP): 5
Row Active Time (tRAS): 15

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(49%)
(49%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
(13%)
(13%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(38%)
(38%)

8 Bewertungen

3.3 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 1%

 
 
3 5
     am 13.07.2011
Verifizierter Kauf
Der erste gelieferte Riegel war defekt (Lob an Mindfactory für den schnellen und unkomplizierten Umtausch!). Der Ersatzriegel lässt sich auf meinem Board (ASUS M3A78) -wie scheinbar bei vielen- nicht zum Betrieb in 533 Mhz überreden. Läuft jetzt allerdings zusammen mit 2 OCZ DIMMs stabil bei 400 Mhz (5-5-5-15-22, @1,9V). Bin damit soweit zufrieden, obwohl man 400Mhz - Speicher natürlich auch wesentlich günstiger haben kann....
    
  
5 5
     am 03.11.2010
Verifizierter Kauf
Läuft stabil und ohne Probleme mit 1066 MHz sogar auf dem schon etwas betagten ASUS P5B Deluxe und das im Vollausbau (4 Module zu je 2GB).
    
  
5 5
     am 26.09.2010
Verifizierter Kauf
Der Speicher läuft in meinem P5Q PRO Turbo mit 1066MHz einwandfrei, lässt sich auch gut mit etwas niedrigerer oder höherer Rate tackten.
Bin zufrieden.
    
  
5 5
     am 23.04.2010
Speicher ist gut, man sollte bei der Herabsetzung von 1066mhz auf 800mhz bedenken, das es darauf ankommt, was für eine CPU man benutzt.

Erst lesen (schlau machen) und vielleicht mal detailierte Angaben geben, bevor man einen Kommentar abgibt und eigentlich keine Ahnung hat.
    
  
1 5
     am 04.02.2010
Verifizierter Kauf
Kann ich auch nicht weiter empfehlen!!
Laufen mit nur 400Mhz stabil. Sobald man im Bios auf 533 stelle bekomme ich einen Bluescreen.
Wenn man mit 800Mhz Speicher zum Preis von 1066 Mhz zufrieden ist dann kann man den kaufen.
Ansonsten FINGER WEG!!!
Hab ihn gleich zurück geschickt und mir 4GB G.Skill 8500 bestellt und der läuft sogar schneller :)
    
  
5 5
     am 15.01.2010
Ich muss meine Meinung revidieren, hab heute gelesen, dass es bei Asus P5 Boards zu einem Spannungsproblem kommt, da die P5 Borads 0,1 V zu viel Spass ung abgeben, somit sollte das Kit also unter 5,5,5,15 auf diesen besagten Boards nur mit 2,1V statt 2,2V bespannt werden. Siehe da, keine Abstürze oder BlueScreens mehr. Läuft spitzenmäßig im Dual Channel, völlig ohne Probleme.
    
  
     am 15.01.2010
Ich muss mich leider der Meinung meines Vorredners anschließen, auch ich hab mich nicht ausführlich genug informiert und erlebe nun ständig BlueScreens und Spielabstürze wobei ich anfangs noch falsche bzw. veraltete Einstellungen in den Spielen vermutete. Nach nur wenigen Recherchen musste ich leider feststellen, dass auch viele andere Nutzer dieses Ram-Modells Probleme damit haben.

Mir bleibt also auch keine Wahl als die Riegel wieder an Mindfactory zurückzuschicken.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 09.12.2009
Habe die Speicher heute zügig von Mindfactory erhalten - also Lieferung klasse schnell.

Die Speicher sind Müll! Warum? Weil sie grundsätzlich nur als 800MHz erkannt werden. Mann kann dies sehr gut mit den Tool CPU-Z nachvollziehen - dort werden sie als PC6400 mit 400MHz (x2) ausgeworfen, obwohl ich bereits im BIOS die Speicher manuell auf 1066MHz eingestellt habe.

Nun, dass wäre alles nicht so schlimm, wenn diese Speicher im Dual-Channel Modus nicht ständig abstürzen würden. Die Speicher einzeln getestet funktionieren, nur im Dual-Modus eben nicht.

Die Einstellungen im BIOS habe ich alle durchgeackert Voltzahlen rauf und runter Timing hin und her - irgendwann hatte ich dann eine Einstellung gefunden: Spannung auf 2,1 Volt gesenkt und MHZ auf 800 manuell herunter gesetzt Timings 5,5,5,15. Das ging einigermaßen, wobei ich noch keinen Mem-Test gemacht habe.

Also eigentlich ist das nicht Sinn der Sache, dass ich nur 800MHZ habe und für 1066MHz bezahle. Für mich war es das erste und letzte Mal, dass ich Speicher von Kingston erwerbe. Auf einer Infoseite von Kingston war noch zu lesen, dass diese 1066MHZ tatsächlich nicht immer erreicht werden können. Wer sich noch weiter dafür interessiert, der sollte mal "Googeln" - ich hätte das auch vorher machen sollen, denn es gibt noch andere Betroffene mit diesem Problem.

Morgen tausche ich die Speicher bei Mindfactory wieder um.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: