https://cdn.macovi.de/images/product_images/320/807150_0__8440738.jpg

EAN 4715409180326    SKU VX7850 1GBD5-2DHX

Artikelbeschreibung

Seit dem 19.07.2012 im Sortiment

Leistung, die Sie brauchen – Technologie, die Sie verdienen: die AMD Radeon™ HD 7850 GPU bietet volle Unterstützung für Microsoft DirectX® 11.1 mit der revolutionären 28 nm GCN-Architektur – für bestes Gaming und beste Apps. Die nächste Generation der AMD Eyefinity Technology ist da, mit komplett neuer Unterstützung für Stereo 3D, universeller Rahmenkompensation und brandneuen Anzeigekonfigurationen. Ebenso können Sie mit dem neuen PCI Express 3.0-Standard und Multi-GPU-Konfigurationen mit AMD CrossFire™ Technologie die Konkurrenz mit der revolutionären AMD Radeon™ HD 7850 ganz leicht übertrumpfen. Sorgen Sie für höhere Taktraten und schnelleres Gaming mit der AMD PowerTune Technologie der AMD Radeon™ HD 7850 Grafikkarte. Noch schnelleres Abrufen und Bearbeiten von Daten mit AMD Anwendungsbeschleunigung und 28 nm-GCN-Architektur.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon HD 7850
Edition: X-Edition
Codename: Pitcairn Pro
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1000MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 1024 Einheiten
Fertigungsprozess: 28nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 1GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 1225MHz (4900MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 256Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xHDMI, 2xDVI, 2xminiDP
Verschiedenes:
Direct X Version: 11.1
OpenGL Version: 4.2
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 6pin
Max. Stromverbrauch: 130W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: 7.1 Audiocontroller, AMD CrossFire X, AMD Eyefinity, HDCP, ZeroCore Power

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(29%)
(29%)
(57%)
(57%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
(14%)
(14%)
1 Stern
(0%)
(0%)

7 Bewertungen

4.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 25%

 
 
4 5
     am 23.09.2013
Verifizierter Kauf
Benutze diese Karte zusammen mit einem Ivy Bridge i3 in einem Budget-Gaming-PC. Die Benchmarks sind fast gleich auf mit der großen Schwester 7870 und machen die Karte zum Preis Leistungs Sieger in diesem Preissegment. Das einzige Problem ist die sehr laute Lüftung, stellt man diese jedoch manuel auf ~35% ist sie angenehm leise und kühlt ausreichend.
    
  
2 5
     am 31.08.2013
Verifizierter Kauf
Hat 5 Monate einwandfrei funktioniert. Lüfter ist zu laut und die Karte wirkt "billig".
Nun defekt, abwarten wie lange die RMA dauert.
    
  
4 5
     am 17.06.2013
Verifizierter Kauf
So, nach ca 3 Monaten Benutzung nun mein Fazit zur HD 7850 VTX3D. Vorne Weg, man bekommt für einen wirklich guten Preis in Form der X-Edition eine wirklich gute Karte die selbst vor aktuellen Release-Titeln nicht halt machen muss. Getestet wurde in Verbindung mit einem I3-3220 Prozessor und zu weiteren Anschauung wurden folgende Ergebnisse erreicht:

Auflösung:1920x1080

Battlefield 3 Max-Settings 65-120 FPS
Bioshock Infinite Max-Settings 30-40 FPS
Metro Last Light Max Settings 15-35 FPS

Das P/L-Verhältnis ist also über alle Zweifel erhaben. Warum also nur 4 von 5 möglichen Punkten? Leider ist der Lüfter von VTX3D nicht das gelbe vom Ei. Im Desktop- und Multimediabetrieb ist er nicht raus zu hören aber sobald die Karte gefordert wird dreht er recht schnell hoch und ist auch deutlich hörbar. Silent-Freaks werden also keinen Spaß mit der besagten Hardware haben und sollten sich vielleicht nach Kühllösungen anderer Hersteller umsehen.
    
  
5 5
     am 25.03.2013
Verifizierter Kauf
Ich habe die Grafikkarte nach langem "Hin- und Her-Überlegen" anstatt einer 8780 für 190¤ gekauft. Was soll ich sagen - die Karte ist alles, was über sie berichtet wird: sehr schnell (werksseitig sehr ordentlich übertaktet und lt. Netz soll noch mehr Takt drin sein), nicht ganz leise (ja die Karte dreht sehr schnell recht laut auf, PCGH empfiehlt auf eigene Gefahr 40% Lüftersteuerung fest) und günstig (ich habe Sie für 139¤ erstanden).

Ich habe den Kauft nie bereut und erfreue mich guter, schneller Grafik mit werksseitiger Übertaktung!
    
  
5 5
     am 06.03.2013
Verifizierter Kauf
Ja das Teil ist laut aber wenn man die Lüftung manuel auf 35% stellt läuft es ruhig und der Lüfter ist groß genug um trotzdem ausreichend zu kühlen. Beim Belastungstest mit Furmark pendelte es sich bei etwas über 70°C ein, was ein mehr als akzeptabeler wert ist.

Wer eine 7850 will die effektiv so viel leistet wie eine 7870 sollte zugreifen.
    
  
4 5
     am 03.01.2013
Ich muss sagen ich bin voll zufrieden mit der Karte. Mit meinem 955 Black Edition und 8 GB Arbeitsspeicher läuft BF3 (Ohne AA) ab 50 FPS flüssig selbst bei 64 Spielern. Selbst Far Cry 3 läuft auf höchsten Einstellungen sehr flüssig.

Jedoch muss ich einen Punkt abziehen weil die Lüftung ziemlich laut wird wenn die Graka wärmer wird. Zwar nicht nervend aber schon auffallend. Aber bei Desktop Anwendungen hört man Sie nicht.

Ich weiß auch nicht ob das normal ist aber beim hochfahren dreht der Lüfter einmal komplett auf und wird wirklich sehr laut.

Jedoch ist an der Leistung nichts zu meckern. Für den Preis gibt es zwar leisere Modelle, aber bis auf die unüberhörbarkeit, hat sie eine sehr gute Leistung.
    
  
     am 21.12.2012
Verifizierter Kauf
Die Geschwindigkeit der Grafikkarte ist über jeden Zweifel erhaben und sie bietet aktuell aufgrund der Werksübertaktung das wohl beste P/L-Verhältnis aller auf dem Markt erhältlichen Karten.

Für die allerneuesten Spiele reicht sie zwar nicht in Full HD und maximalen Details, aber wer diese Anforderung hat, sollte generell mehr als 150¤ in die Grafikkarte investieren.

Einziger Wermutstropfen ist der Lüfter, welcher ab 35% der Maximaldrehzahl deutlich aus dem Gehäuse herauszuhören ist. Aus diesem Grund, sollte man ein gut belüftetes (mindestens 1 Front-, 1 Seiten-, 1 Hecklüfter) Gehäuse besitzen, wenn man diese Grafikkarte einsetzen möchte. Geräuschempfindliche Nutzer sollten sich vermutlich eher bei der Konkurrenz umschauen.

Da der Grafikkartenlüfter in meinem Gehäuse (Bitfenix Shinobi Window) nicht auf hoher Drehzahl betrieben werden muss, vergebe ich 4 von 5 Sternen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   

Testberichte

Video