Cookie-Einstellungen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Auf unserem Webshop verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Mit Hilfe der Cookies von Dritten, folgen Dritte und wir dem Internetverhalten der Kunden in unserem Webshop sowie Websites Dritter. Dies ermöglicht es uns, Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen maßzuschneidern sowie die Sicherheit der Nutzer zu erhöhen. Es werden analytische Cookies verwendet, um die Nutzung unseres Webshops zu messen und zu analysieren.

Wenn Sie mehr hierzu wissen oder Ihre Cookie-Einstellungen anpassen möchten, lesen Sie bitte die Cookie-Hinweise. Sie können Ihr Einverständnis erteilen, die genannten Cookies zu setzen, indem Sie auf Zustimmen klicken. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen.

Bitte berücksichtigen Sie unsere Cookie-Einstellungen

Zustimmen Ablehnen Einstellungen »

Informationen zu den Cookies

Hier können Sie eine Übersicht der verwendeten Cookies finden. Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung für ganze Kategorien zu geben oder nur bestimmte Cookies.

Alle akzeptieren Speichern

Erforderlich:

Mit diesen Cookies ermöglichen wir grundlegende Funktionen, die für die eindwandfreie Funktionalität des Webshops erforderlich sind.

Marketing & Statistik:

Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unseres Angebotes für Sie angenehmer und komfortabler zu gestalten oder zu analytischen Zwecken.

Ihre Privatsphäre ist unser oberstes Gebot! Aus diesem Grund verzichten wir auf die Nutzung von Google Diensten, Facebook Pixel und Bing.

https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1272519_0__71853.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 28.08.2018 im Sortiment

Ohne Wartezeit auf maximaler Leistung zocken bis zum Gehtnichtmehr? Mit der GeForce® RTX 2080 Ti Phoenix GS ein absolutes Kinderspiel. Dank der NVIDIA Turing Architektur, die eine bis zu sechsmal schnellere Performance bietet und der Game Ready-Treiber, sind Sie sofort mittendrin. Die GeForce® RTX 2080 Ti Phoenix GS ist mit ihrem 11 GB GDDR6 (352 bits) Speicher und Taktraten auf hoch bis 7000 Mhz der Leistungsträger schlechthin.

4K ist natürlich ein Muss um auch AAA-Games in vollem Umfang zu genießen. Das funktioniert ganz ohne Ruckler und Tearing und Bildwiederholraten von bis zu 240Hz mit NVIDIA G.Sync™ und der Unterstützung von DirectX®. Die NVIDIA Turing Basis und die neue RTX Plattform ermöglichen Echtzeit-Raytracing und somit wird Ihr Spiel realistischer denn je.

Mit den Features wie NVIDIA Shadowplay™ und NVIDIA Ansel zeichnen Sie Ihre Livestreams, Videos uns Screenshots auf und können auch noch Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Gainward lässt sich auch nicht lumpen: Mit der Software Expertool II können Sie die Lüfter an Ihre Bedürfnisse anpassen. Das Hardware Design von Gainward fördert die Stabilität, was zum Vorteil bei stundenlangen Gaming-Sessions wird.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: GeForce RTX 2080 Ti
Edition: Phoenix GS
Codename: TU102
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1350MHz
Boost Takt: 1650MHz
Shader Model: 6.3
Anzahl der Streamprozessoren: 4352 Einheiten
Fertigungsprozess: 12nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 11GB
Grafikspeichertyp: GDDR6
Grafikspeicher Taktfrequenz: 1750MHz (7000MHz GDDR6)
Grafikspeicher Anbindung: 352Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xHDMI 2.0, 1xUSB-C, 3xDisplayPort
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.1
OpenGL Version: 4.6
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 2x 8pin
Max. Stromverbrauch: 270W
Grafikkarten Bauform: Triple Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: Echtzeit-Raytracing, HDCP 2.2, NVIDIA 2-way SLI, NVIDIA Ansel, NVIDIA GPU Boost, NVIDIA G-Sync, NVIDIA NVLink, NVIDIA VR-Ready, Tensor-Cores

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(70%)
(70%)
(10%)
(10%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
(5%)
(5%)
(15%)
(15%)

20 Bewertungen

4.2 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 4,37%

 
 
1 5
     am 04.05.2020
Verifizierter Kauf
Graka wird zu Heiß 82° in Pubg bei nichtmal Ultra Settings. Schlußvolgerung: GameCrash.
RMA: Unmöglich
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 06.04.2020
Verifizierter Kauf
Vorab, ich habe mir diese GraKa im Rahmen eines komplett neuen PCs gekauft, der folgende Spezifikationen hat:
- i7 9700k (auf 4,7 MHz getaktet)
- Corsair iCUE H100i RGB PRO XT 240mm Radiator
- Gigabyte Z390 Aorus Pro Intel Z390 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
- 16GB (2x 8192MB) Corsair Vengeance RGB PRO schwarz CMW16GX4M2C3200C16 DDR4-3200
- 700 Watt be quiet! Pure Power 11 CM Modular 80+ Gold
- Sharkoon TG6 RGB mit Sichtfenster schwarz

Vorher hatte ich zwei GTX980 ti (ebenfalls von Gainward) verbaut und war damit mehr als zufrieden, daher bin ich auch hier wieder bei einer Gainward Phoenix GS geblieben.

Bisher habe ich folgende Spiele angezockt (jeweils auf 4k Auflösung und Ultra-Settings / mind. 2-3 Stunden am Stück um auch genug Last zu haben):
- Assassins Creed Odyssey
- Tom Clancys Ghost Recon Breakpoint
- WATCH DOGS 2
- Red Dead Redemption 2

Was soll ich sagen, die GraKa macht echt laune. Die Temperatur bei dem aktuellen Setup liegt i.d.R. relativ konstant bei ca. 76 Grad unter Last (gemessen über MSI Afterburner, auch während des Spiels RivaTuner Statistic Server). Im "normalen" Modus (also betrieb von drei Bildschirmen, wobei auf dem einen Netflix läuft, auf dem anderen Programme wie Afterburner, CoreTemp und CPU Z und auf dem Dritten ein ABUS CMS auf dem ich Kameras im Blick habe) beträgt die Temperatur ca. 40-43 Grad.
Die Graka selbst ist relativ leise, ich würde sogar behaupten das unter Last eher die anderen Lüfter im GEhäuse zu hören sind (aber das kann ich natürlich nicht objektiv messen).
Die Benchmarkergebnisse über 3DMark waren auch sehr gut und konnten sich in dem Setup sehen lassen.

Ich bereue bisher den Kauf dieser GraKa definitiv nicht und kann sie nur weiterempfehlen.
    
  
5 5
     am 08.01.2020
Zunächst:
Die Karte habe ich nicht bei Mindfactory erworben.

Die Karte wiegt wegen des Kühlers schon ein wenig was. Zum Glück eine der wenigen Karten ohne viel bling-bling;-)
Die Karte ist ab Werk bereits leicht übertaktet und boostet höher wie 1650 Mhz.
Habe den Chip Takt auf weitere 150 Mhz und den Speicher um 750 Mhz erhöht, ebenso das PT auf 117% angehoben-

Die Karte bleibt unter 75° nach einer Std (Gears 5, COD MW, Jedi: Fallen Order, ebenso bei RDR2) zocken. Zusätzlich am Gehäuseboden bläst ein 14er Noctua Luft auf die Karte.

Wichtig ist die Lüfterkurve im MSI Afterburner einzustellen, so ist die Karte nicht unnötig laut. Die Lüfter drehen auf der niedrigsten Einstellung mit 40% im Idle (evtl hilft ein anderes BIOS von Galax. Dann auch mit deutlich höheren PT. Dazu würde ich aber den Custom Lüfter gegen einen Arctic Accelero IX Xtreme tauschen damit sie weiterhin kühl bleibt).

Ich bin bisher mit der Gainward RTX 2080 Ti Phoenix GS zufrieden und kann sie weiter empfehlen.
    
  
2 5
     am 13.12.2019
Verifizierter Kauf
Ansich eine tolle Karte, nicht zu laut, Leistung ohne Ende, gute Verarbeitung.
Nur hat sie bei mir nur 5 Wochen gehalten (keine Übertaktung, immer recht kühl, um die 70 Grad, mehr nie)
Dann plötzlich, mitten im Game: Bunte "Space Invader", Absturz, "Farben flackern", und das Ganze ist reproduzierbar, alle 5-15 min passiert das - gegentest mit einer 1070: Alles wieder gut, das Netzteil mit 650W kann es auch nicht gwesen sein. Der wohl typische RTX-Vram-Defekt also. Geht also zurück. Würde eine andere Marke probieren (nun mal die HOF von KF2A bestellt in der Hoffnung, dass die die VRAMS etwas besser selektieren ). Schade, ich mochte sie!...!
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 22.07.2019
Die Karte war einen Tag (18.07.2019) für 876¤ +8,99¤ Versand zu erhalten.
Echt ein Mega Preis/Leistungsverhältnis. Wurde von einem Freund auf das Angebot aufmerksam gemacht. Der hat auch direkt bestellt.

Versand war in TOP. Donnerstag bestellt, Samstag da.

Habe an der Karte keine Gebrauchsspuren feststellen können.
Bei dem Preis wäre für mich auch eine B-Ware neuwertig in Ordnung gewesen. Hauptsache die Leistung stimmt. Mir ist allerdings nichts aufgefallen. An der Grafikkarte waren noch alle Folien und das Paket sah neu aus. Es hat nichts gefehlt und keinerlei Kratzer oder ähnliches an Verpackung oder Inhalt.

Tomb Raider und Metro Exodus laufen bei mir nun mit Ultra und Raytracing auf einem System mit WQHD Monitor (Dell S2716DG) und G-Sync.

Bin vollauf zufrieden. Meine erste Bestellung bei Mindfactory und ab sofort auch nicht die letzte. Da nix zu beanstanden war, habe ich den oft bemängelten Support nicht kennengelernt und deswegen auch nicht bewertet.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 22.07.2019
Verifizierter Kauf
Schneller Versand dank Service Level Gold. Der Rest Katastrophe.

Gebrauchte unvollständige Karte erhalten. Eine absolute Frechheit!
Backplate fehlt. Halterung für den Chip fehlt. Massive Gebrauchsspuren von den Schrauben mit denen die Karte vorher in einem anderem System verbaut war.

Für mich unbegreiflich wie sowas passieren kann.
    
  
5 5
     am 14.03.2019
Verifizierter Kauf
Abgesehen von den Treibern die momentan bei einigen Spielen für Probleme sorgen, top!
    
  
5 5
     am 09.03.2019
Verifizierter Kauf
Ein Monster, ich bin happy damit.
    
  
4 5
     am 04.03.2019
Verifizierter Kauf
Die Karte ist schon eine enorme Wucht. Jedoch brachte mein Exemplar den PC 3x zum völligen Absturz, darum geht die Karte wieder zurück.
Vermutlich ist die Karte defekt oder aber sie zickt durch den aktuellsten Nvidia Treiber so herum. Jedenfalls warte ich erstmal solange ab, bis die RTX Reihe stabil auf jedem gesunden System läuft,
    
  
4 5
     am 28.02.2019
Verifizierter Kauf
Mit der Gainward 2080 ti "GS" haben wir hier die "kleinste" Karte mit einem 3 Lüfter Design und diese soll spürbar leiser, als die noch etwas "günstigere" Palit im Dual Design, laufen.
Ich betreibe die Karte an einem 21:9 UWQHD Monitor und habe nicht das Gefühlt, dass ich Leistungsmäßig noch extreme Reserven habe und denke ich befinde mich mit dem Setup im "Sweetspot" für die Karte, wenn man mehr als 60 hz befeuern möchte.

Die KArte bietet auch noch gutes OC Potenzial.Ich bekomme die Karte auf fast 2000 mhz mit der Auto OC Scan funktion und ohne nochmal händiches Feintuning vorgenommen zu haben. Ich gehe mal davon aus, dass die 2000 Mhz noch geknackt werden können und damit liegt die Karte im Vergleich zu den teureren Modellen ganz gut dabei.

Kritik git es allerdings auch. Die Karte läuft unter Vollast nicht unbeding leise aber auch noch nicht extrem Laut. Hier soll die STRIX, die FTW3 oder die TRIO besser agieren aber diese kosten auch nochmal den Preis einer RTX 2060 mehr als die Gainward.... Ob das eine lohnende Investion darstellt muss jeder für sich selbst entscheiden.
Darüber hinaus hätte eine FAN STOP im Idel der Karte auch nicht geschadet. Custom Lüfterprofile können hier aber helfen.

Unterm Strich eine Karte mit sehr guter Leistung, akzeptabler Lautstärke und einem zurückhaltenden Design. Kostenmäßig muss man sich den Luxus schon gönnen wollen aber leider ist die 2080 Ti alternativlos für Auflösungen ab UWQHD und vollen Details mit über 60 FPS.

4 Sterne weil ich einen Lüfterstopp im Idel vermisse und die Karte Lautstärkemäßig noch etwas besser sein könnte, der Aufpreis zu den Alternativmodellen aber m.E. nicht im Verhältnis steht.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 20 Bewertungen)

Video

Gainward - leistungsfähige Grafikkarten

Gainward wurde 1984 in Taipeh gegründet und gehört mittlerweile zu den bekanntesten Herstellern hochwertiger sowie leistungsfähiger Grafikkarten. Schon früh spezialisierte sich das Unternehmen auf die Fertigung von 3D-Grafikkarten. 2005 wurde Gainward von Palit Microsystems aufgekauft, sodass das Unternehmen nun Niederlassungen in der ganzen Welt besitzt.

Gainward Logo
Gainward Produkte

Grafikkarten für Gamer und Designer

Vor allem Gamer schätzen die gute Gainward Hardware, doch auch Nutzer professioneller Bildbearbeitung oder anderer grafiklastiger Tätigkeiten verlassen sich gern auf die hohe Leistung des Unternehmens. Beliebt sind vor allem Grafikkarten folgender Kategorien:

  • RTX Grafikkarte
  • GeForce RTX eignen sich ideal für Profi-Gamer, die auch bei Triple-A-Videospielen keine Grafikeinbußen hinnehmen wollen. Die Darstellung in 4K und ein Verhindern der Zeitverzögerung werden dank Echtzeit-Raytracing ermöglicht.

  • GTX Grafikkarte
  • GTX Grafikkarten von Gainward richten sich an Spieleenthusiasten, die Wert auf ein überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis legen. Flüssige Bildraten und eine realistische Optik stellen so keine Herausforderung mehr dar.

  • GT Grafikkarte
  • Gainward GT Grafikkarten sind ideal für die Anforderungen an den Alltag am Computer. Office-Anwendungen, Surfen und die Multimedia-Wiedergabe sind einwandfrei umsetzbar.

Kunden kauften auch:



} if (MANKEY == 1) { ?>