https://image8.macovi.de/images/product_images/320/804342_0__8438097.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 19.06.2012 im Sortiment

Das ASUS Transformer Pad TF300T ist ein wahrer Blickfang. Mit dem unglaublich schlanken Formfaktor passen die mobilen Begleiter in fast jede (Hand-) Tasche. Das Gehäuse erweist sich dabei nicht nur als besonders rutschfest, sondern das konzentrische Kreis-Design verleiht dem Tablet zudem einen besonderen Touch. Mit einer starken Leistung dank kraftvollem Prozessor, integrierter Grafik und exklusiver Audio-Ausstattung mit ASUS SonicMaster Technologie sind die Tablets auch für Multimedia-Liebhaber prädestiniert. Dank der Möglichkeit, eine Docking-Tastatur anzuschließen, lassen sich die Transformer TF300T Pads zudem in Windeseile zum Netbook umfunktionieren. In angedocktem Zustand erreichen sie eine lange Akkulaufzeit.


Technische Daten

Allgemein:
Display: 10.1" (25,65cm)
Auflösung: 1280 x 800 Pixel
Modell: Transformer Pad TF300T
Prozessor: nVIDIA Tegra 3
Taktfrequenz: 4x 1.2 GHz
Arbeitsspeicher: 1 GB
Festplatte: 32GB
Anschlüsse: 1x Kopfhörer, 1x microHDMI, 1x USB 2.0, microSD Cardreader
Betriebssystem: Android 4.0
Kommunikation: WiFi, Bluetooth V3.0 +EDR
Farbe: weiss
Besonderheiten: Beschleunigungssensor, Gyroskop, HD-Kamera, integrierte Lautsprecher, integriertes Mikrofon, Kompass, Umgebungslichtsensor, Webcam

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(100%)
(100%)

1 Bewertung

1.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 7%

 
 
1 5
     am 03.07.2013
Verifizierter Kauf
Tolles Gerät!

Jedoch wenn Sie vor haben, mit Hilfe des USB-Adapters oder am USB des Tastatur Dock's eine USB-Soundkarte anzuschließen, ist das Gerät unbrauchbar.
Offensichtlich hat Asus einen Filter programmiert, der verhindern soll, daß der Interne Lautsprecher durch Bässe zerstört werden könnte und der wird nur abgeschaltet, wenn man einen Kopfhörer anschließt (oder wirkt sich auf den Kopfhörerausgang nicht aus). Dieser Filter ist auch sinnvoll, wenn man den Sound Dock anschliesst. Jedoch ist er auch aktiv, wenn man eine externe USB-Soundkarte anschließt, daran einen Kopfhörer oder auch per SPDIF ein digitales Gerät anschließt.

Der Support von Asus ist der Meinung, das läge nicht an den Treibern von Asus, die Soundkarte wäre nicht kompatibel aber dann würde sie garnicht arbeiten. Jedoch scheinen andere Android-Geräte von anderen Herstellern dieses Problem nicht zu haben.

Der Support gibt dieses Problem auch NICHT an die Entwickler von Asus weiter.
Aus diesem Grund ist das mein Letztes Gerät von Asus.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: