Die ganze Welt ist Dein - mit AMD Radeon RX 480 das Game Civilisation VI gratis dazu!

Direkteinstieg

Bitte wählen Sie Ihre Zielseite:

Ultimatives Gaming - MSI Gaming-Notebooks mit GTX High-End-Grafik und ultrastarker Leistung.
Sicher Einkaufen
Sapphire - 1. Platz Grafikkarte des Jahres

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 364,32*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 36 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

18 Jahre Erfahrung - Mindfactory Aktiengesellschaft

Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

Allgemein:

GPU Modell: Radeon R9 FURY
Edition: Nitro
Codename: Fiji Pro
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1050MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 3584 Einheiten
Fertigungsprozess: 28nm

Speicher:

Grösse des Grafikspeichers: 4GB
Grafikspeichertyp: HBM
Grafikspeicher Taktfrequenz: 500MHz (HBM)
Grafikspeicher Anbindung: 4096Bit (HBM)

Video:

Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDVI, 1xHDMI, 3xDisplayPort

Verschiedenes:

Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 2x 8pin
Max. Stromverbrauch: 375W
Grafikkarten Bauform: Triple Slot
Verpackung: Full Retail
Besonderheiten: 7.1 Audiocontroller, AMD CrossFire X, AMD CrossFire X 2-Way, AMD CrossFire X 4-Way, AMD Eyefinity, AMD GCN, AMD HD3D, AMD Mantle, AMD PowerTune, AMD TrueAudio, Radeon VR Ready, ZeroCore Power
5 Sterne: 4GB Sapphire Radeon R9 FURY Nitro Aktiv PCIe 3.0 x16 (Full Retail)

(91%)

4 Sterne

4 Sterne: 4GB Sapphire Radeon R9 FURY Nitro Aktiv PCIe 3.0 x16 (Full Retail)

(0%)

3 Sterne: 4GB Sapphire Radeon R9 FURY Nitro Aktiv PCIe 3.0 x16 (Full Retail)

(9%)

2 Sterne

2 Sterne: 4GB Sapphire Radeon R9 FURY Nitro Aktiv PCIe 3.0 x16 (Full Retail)

(0%)

1 Stern

1 Sterne: 4GB Sapphire Radeon R9 FURY Nitro Aktiv PCIe 3.0 x16 (Full Retail)

(0%)

Durchschnittliche Bewertung:

Durchschnittlicher Bewertung: 4,8 von 5

Für diesen Artikel liegen 22 Bewertungen vor.

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel? Dann können Sie uns hier Ihre Meinung schreiben.

Reklamationsquote

:
RMA-Quote: 5%
Nach dem Kauf bewerten und mit etwas Glück einen von sechs 50€ Gutscheinen gewinnen!
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 22 Bewertungen)
Filter:
1 | 2 | 3 |
Nächste Seite
geschrieben am 01.12.2016 von Peter
5 5

geschrieben am 01.12.2016 von Peter  (Verifizierter Kauf)

Pro:
-Bleibt in allen Lebenslagen kühl und sehr leise.
-Hochwertig verarbeitet. Keinerlei unschöne Macken an der Hardware.

Neutral:
-Performt je nach Spiel wie eine kleine Wundertüte. Von GTX970 Niveau bis GTX1070 Niveau ist alles vertreten. Es gibt sogar ein paar wenige Ausreisser die darunter oder darüber liegen.
-Früher oder später wird der VRAM eng werden. Momentan ist das nur bei wenigen Spielen bei eher exotischen Grafiksettings der Fall und wenn man nicht übermässig empfindlich ist wird man auch diese Fälle verkraften können. Bei einem Preis von knapp über 300 ¤ kann ich damit leben.

Contra:
-Überschaubares oc Potential. Undervolten macht mehr Sinn, womit sie bei der Effizienz deutlich näher an die neueren Karten rückt.
-(noch?) keine Wattman Unterstützung.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 29.11.2016 von FurryDaimaou
5 5

Ich besitze die "R9 Fury" jetzt 3 Monate, läuft super, in Verbindung mit meinem FX~8350 @4,36 GHz

Ich verwende immer Ultra Einstellungen in der Auflösung 1080P, 27 Zoll.

Positiv:
1. Die GPU ist SEHR leise.
2. Hat ausreichend Leistung, für z.B. "Battlefield One" auf Ultra & FullHD mit 45-60-80 FPS
Oder "Forza Horizon 3" 50-60 FPS auf Ultra, "DOOM 4" auf Ultra mit 120-140 FPS, "GTA 5" locker mit 50-60 FPS auf höchsten Einstellungen. NUR 8x MSAA + Ultra senken die FPS auf 35 FPS minimum.
3. Die Lüftersteuerung von Sapphire.
4. keinerlei Fehler, gute Verarbeitung, optisch ansprechend.

"Negativ":
1. Die 4GB VRAM könnten irgendwann 2017/18 ein Problem werden.
2. Stromverbrauch, mir persönlich egal.

Ich bin SEHR zufrieden.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 14.11.2016 von Jan
5 5

geschrieben am 14.11.2016 von Jan  (Verifizierter Kauf)

Die Karte liegt von der Leistung her ziemlich genau zwischen gtx 1060 und 1070, was aber mit ordentlich Stromverbrauch erkauft wird. Mein Seasonic 620 evo, stemmt die Karte ganz gut.
und bei -12mv läuft sie leicht OCed auf1075/515.
Meine sehr stark übertaktete HD 7950 boost von Gigabyte lief tadelos aber sehr laut, nur leider war dann 1440p echt ende. Erstaunlich ist die deutlich geringerer Vram-Auslastung als bei meiner HD 7950 mit GDDR5, was die Karte auch bei "nur" 4gb recht zukunftssicher macht
und für 305¤ ist das echt ein Preisbrecher!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 21.10.2016 von Elke
5 5

geschrieben am 21.10.2016 von Elke  (Verifizierter Kauf)

ist super schnell alles top

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 10.10.2016 von Florian
5 5

geschrieben am 10.10.2016 von Florian  (Verifizierter Kauf)

Klasse Karte für nen Klasse Preis, trotz der "nur" 4GB im Schnitt 15% schneller als eine RX480 und das auch in UHD wo der Speicher aber wirklich knapp wird.
Karte wurde als Übergang bis Vega gekauft und zwar im Mindstar für 319¤ ... jetzt kostet sie regulär 319¤ :D
Arbeitskollege hat sie sich auch geholt und das für sagenhafte 299¤ im Mindstar, da ist Preis/Leistung einfach nirgendwo besser.
Karte ist wie meine Vorredner schon gesagt haben sehr leise und gut zu Undervolten, meine läuft bei 1150MHz mit -48mV.
Für HD ist die Karte sicherlich auch noch länger vollkommen ausreichend, der einzige wirkliche Kritikpunkt den ich sehe ist der unfassbar hohe Stromverbrauch aber das weiß man ja vorher das eine Karte mit 2 x 8 PIN nicht nur 150W benötigt :D

Von mir klare Kaufempfehlung ab einem Preis von 319¤, wer sie Mindstar noch günstiger bekommt sollte zuschlagen!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 08.10.2016 von Ulrich
5 5

Erst habe ich auf die RX Modelle gewartet, dann zum Glück zum Preis von 350 ¤ die R9 Fury verbaut. Leistung Top, undervolten Top. Zu spulenfiepen unter Last, mein Tip ein Netzteil mit stabielen 12V. Ich habe mir dann ein gößeres Netzteil geleistel und alles ist super!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 27.09.2016 von Jan
5 5

geschrieben am 27.09.2016 von Jan  (Verifizierter Kauf)

Tolle Grafikkarte. Undervoltet sehr gut mit -78 mV und bleibt bei kühlen 65-70°C unterVollast. Die R9 Fury hat zwar starkes Spulenfiepen bei hohen FPS-Zahlen (in Videospiel-Mens z.B.), ist ansonsten aber sehr leise.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.

geschrieben am 03.09.2016 von mim
5 5

geschrieben am 03.09.2016 von mim  (Verifizierter Kauf)

Habe diese Karte -72mV untervolten, ohne performance-mangel. Karte bleibt unter 60 Grad. Sehr gut.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.

geschrieben am 27.08.2016 von November Mike
5 5

Für mich der perfekte Price-Drop zur rechten Zeit. Eine ehemalige 600 ¤ Karte für 350 ¤ ist schon mal super. Aber da ich mir parallel ein 34'' 1440p Monitor gekauft habe, wurde der Nutzen von HBM nochmal sinnvoller. Eigentlich wollte ich die neuen AMD Karten abwarten, aber da leider keine sinnvollen Karten verfügbar waren, habe ich mich für die Fury entschieden.

Ich habe die Karte jetzt knapp einen Monat im Einsatz und kann sagen, dass sie im Desktopbetrieb nicht hörbar ist und unter Last wird sie bei mir nie heißer als 75°C. Ein leichtes Spulenfiepen höre ich zwar unter Last, aber das kann bei Spielen nun wirklich egal sein.
Bei 1440p und 75Hz schafft die Karte echt locker jedes aktuelle Spiel (BF4, GTA V, Doom, ...) und hält deutlich über 75FPS bereit; bei mittleren bis hohen Einstellungen.

Durch die hohe Peak-Leistungsaufnahme sollte man ein kleines Details beim Einbau bedenken: Wenn das PCIe-Stromkabel vom Netzteil mit 2x 8-PIN kommt (die braucht die Karte) und das Netzteil (je nach Konfiguration) so 500 bis 700 Watt hat UND das Netzteil Multirails nutzt (mehrere seperate 12V-Leitungen), dann sollte man zwei verschiedene PCIe-Kabel nutzen, damit 2 Rails die Leistung aufbringen können. Bei mir konkret war es ein BeQuiet 600W Straight Power welches, gemäß Antwort des BeQuiet Technik-Supports, zu wenig Power auf einer einzelnen 12V-Leitung hat. Ich nutze nun also je einen der beiden 8-PIN Stecker von zwei PCIe-Kabeln.

Die 4GB HBM könnten in Zukunft knapp werden, aber gerade für die höheren Auflösungen bringt HBM im Moment richtig Vorteile. (Bei 4K sogar im Verhältnis noch mehr). Ich hoffe, dass AMD es schafft in 1 bis 1,5 Jahren gute Karten, evtl. sogar mit HBM2, zu bringen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

2 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.

geschrieben am 09.08.2016 von Hans-Jürgen
5 5

sehr gute Qualität, schnelle Lieferung

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 22 Bewertungen)
1 | 2 | 3 |
Nächste Seite

Kunden kauften ebenfalls

Anzeigen

Besuchen Sie auch unsere Partner:

Mindfactory.de is based on XT-Commerce
Mindfactory City
Hardware Finanzierung.de
Bitte bestellen Sie online - auch als Selbstabholer/in - ansonsten gelten im Mindfactory-Markt in Wilhelmshaven andere, höhere Preise.

Unser Ladengeschäft in Wilhelmshaven hat für Sie ab 10 Uhr geöffnet.

Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
VPE-Angaben beziehen sich auf eine "Verpackungseinheit" OVP-Angaben beziehen sich auf "Originalverpackt"
* Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. 19% USt und zzgl. der Versandkosten in Höhe von € 7,99* sowie der Kosten für das gewählte Zahlungsmittel, 0,95% vom Warenwert bei giropay, 1% vom Warenwert bei paydirekt, 0,9% vom Warenwert bei Sofortüberweisung, 1,9% vom Warenwert bei PayPal, € 4,90* bei Nachnahme, € 0,00* Finanzierung (außer bei Fracht- und Express-Versand; bei Zahlung per Nachnahme entstehen weitere, an Hermes bzw. DHL zu zahlende Gebühren in Höhe von € 2,- inkl. 19% USt). Alle hier genannten Kosten verstehen sich inkl. 19% USt.
Bestellen Sie versandkostenfrei. Genauere Infos finden Sie hier.

© 2016 by Mindfactory AG