https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1015021_0__65229.jpg

EAN 4717677328615    SKU G10/RT/WH/B

Artikelbeschreibung

Seit dem 28.09.2015 im Sortiment

Mit dem G10 Gaming Router hat ASRock einzigartige Features in ein Design integriert, das nahezu jeden Standort mit seiner einzigartigen Optik bereichert. Dieser Router verdient es präsentiert zu werden, denn nicht nur sein Äußeres, sondern auch seine umfangreichen, exzellenten Features lassen sich sehen. Mit 4T4R 802.11 ac bietet der Router den derzeit schnellsten WLAN-Standard. 8 Antennen übermitteln drahtlose Signale in einem Winkel von 360 Grad. Gaming Boost verleiht Ihren Online Games und Konsolen automatisch die perfekte Bandbreite für Gaming-Erlebnisse der Extraklasse. Mit der Multi-User MIMO nutzen Sie die aktuellste drahtlose 802.11 ac Technologie für simultanes Streaming und Gaming auf mehreren Geräten. ASRock´s Beamforming Technology optimiert die Leistung, erweitert die Signalabdeckung und verbessert die Signalstabilität der Clients. Mit der ASRock Router App können Sie die Codes anderer Infrarot-Geräte in Ihr Smartphone integrieren und machen es auf diese Weise zu einer Universalfernbedienung für Infrarot-Geräte in Ihren vier Wänden. Das System lässt sich sehr einfach einrichten. Seine benutzerfreundliche Oberfläche erlaubt auch Einsteigern Internet-Konfigurationen, Upgrades von Firmware und optimale Bandbreiten automatisch zu erkennen.


WiFi: 802.11 a/b/g/n/ac
Interface: 1WAN + 4LAN Giga Ethernet, Dual USB 3.0 Ports, IR TX+RX
Antennen: 8 x high performance internal antennas
Datenraten: 802.11ac up to 1733Mbps, 802.11n up to 800Mbps
Key Features: Easy Setup, Adjustable Output Power, Guest Wireless Network, Parental Control, Self-healing, Gaming Boost, Beamforming, MU-MIMO, IPv6, ASRock Router APP, Easy NAS
WAN: DHCP, PPPoE, Static IP, PPTP, L2TP

Technische Daten

Ethernet LAN Charakteristiken:
Eingebauter Ethernet-Anschluss: Ja
Ethernet LAN Datentransferraten: 10,100,1000 Mbit/s
Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X)
Anschlüsse und Schnittstellen:
WAN Port: Ethernet (RJ-45)
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45): 4
Anzahl der USB-Anschlüsse: 2
USB-Version: 3.0 (3.1 Gen 1)
DC-Anschluss: Ja
Netzwerk:
Netzstandard: IEEE 802.11a,IEEE 802.11ac,IEEE 802.11b,IEEE 802.11g,IEEE 802.11n
Internes Modem: Ja
Frequenzbereich: 2,4 - 5 GHz
NEtzwerkadressenübersetzung (NAT): Ja
Antenne:
Antennentyp: Intern
Frequenzband: 2.4 & 5 GHz
Management-Funktionen:
Reset-Knopf: Ja
Sicherheit:
Unterstützte Sicherheitsalgorithmen: WPA,WPA2,WPS
Design:
Produktfarbe: Schwarz
Ein-/Ausschalter: Ja
Leistung:
Flash-Speicher: 256 MB
RAM-Speicher: 512 MB
Energie:
Energiequelle: Gleichstrom
AC Eingangsspannung: 100-240 V
AC Eingangsfrequenz: 50/60 Hz
Ausgangsspannung: 12 V
Outputstrom: 3 A
Inputstrom: 0.9 A
Gewicht & Abmessungen:
Gewicht: 620 g
Breite: 266,5 mm
Tiefe: 82 mm
Höhe: 184 mm
Betriebsbedingungen:
Temperaturbereich in Betrieb: 0 - 40 °C
Verpackungsinhalt:
AC-Netzadapter: Ja
Mitgelieferte Kabel: HDMI, LAN (RJ-45), Micro-USB
Betriebsanleitung: Ja
Schnellstartübersicht: Ja

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(60%)
(60%)
(40%)
(40%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

5 Bewertungen

4.6 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 30.01.2017
Verifizierter Kauf
Ein genialer Gaming Router !
    
  
5 5
     am 22.02.2016
Verifizierter Kauf
Der ASRock G10 Gaming Router AC2600 ist der neuste Router aus dem Hause ASRock, welcher besonders Gamer ansprechen soll.

Was dem Router beiliegt:

- Netzteil
- ein kurzes male to female HDMI Kabel
- 1m Netzwerkkabel (RJ45)
- 5V Micro USB to USB-A Kabel
- kleine Tasche mit ASRock Logo darauf, um die Kabel aufzubewahren

Design:

Ein einzigartiges, futuristisches Design und die Hochglanzoberfläche sollen die Wertigkeit des Routers zum Ausdruck bringen und die Auslegung auf Gaming unterstreichen. Der Router kann hingelegt oder senkrecht aufgestellt werden, was je nach Platzbedarf sehr praktisch sein kann. Alle Anschlüsse sind einfach zu erreichen.

Erste Inbetriebnahme und Einrichtung:

Einfach einzurichten, sollte für Leute die bereits einen Router in Betrieb genommen habe keinerlei Probleme darstellen. Firmware Updates lassen sich dank der einfach gestalteten Oberfläche ebenfalls problemlos durchführen.

Management GUI:

Das Gaming Design zieht sich auch durch die Gestaltung der GUI und wirkt futuristisch. Dennoch ist die Management GUI sehr einfach und übersichtlich gestaltet. Das Menü ist logisch unterteilt in die Oberpunkte Wireless, LAN, WAN, QoS, Parental Control, Firewall, USB Application und Administration. Zu jedem dieser Oberpunkte gibt es weitere Unterpunkte mit weiteren Einstellungsmöglichkeiten. Auch reagiert die GUI sehr schnell und hat beim Laden der jeweiligen Seiten keine wahrnehmbaren Verzögerungen.

Performance:

Die Übertragungsgeschwindigkeiten und Ping-Zeiten sind absolut vergleichbar mit anderen Hochleistungs-Routern und eignen sich von daher optimal für Gaming als auch für andere netzwerklastige Anwendungen. Der Gaming Boost wird in Form von QoS (Quality of Service) bereitgestellt, welches im Prinzip keine Neuerfindung des Rades darstellt, aber ein essentielles Features für hochwertige Router ist. Hier lassen sich dann optimal Einstellungen für Spiele einrichten.
Die WLAN Verbindung ist dank den 8 internen Hochleistungsantennen sehr gut. So hatte auch noch durch zwei Wände beziehungsweise zwei Zimmer Entfernung einen sehr guten Empfang und Datendurchsatz.


Fazit:

Wer auf der Suche nach einem neuen leistungsstarken, einfach zu bedienendem Router ist wird beim ASRock G10 Gaming Router AC2600 fündig. Trotz des recht hohen Preises überzeugt er nicht nur mit performanten Leistungsmerkmalen für LAN- und WLAN-Verbindungen, sondern auch mit zusätzlichen Features wie USB 3.0 Storage in Verbindung mit NAS-Speicher, einem HDMI-Dongle welches als Reise-Router oder Streaming-Dongle fungiert und sogar einem eigenem Print Server.

Ob Gamer oder nicht, ich kann für den Router nur meine vollste Empfehlung aussprechen!
    
  
4 5
     am 21.02.2016
Verifizierter Kauf
Fangen wir an mit dem Design:

Der ASRock G10 sieht wirklich gut und passt wirklich sehr gut in eine modern eingerichtete Umgebung hat allerdings den großen Nachteil das er sehr schnell Staub fängt, würde also ein mattes Schwarz dem glänzendem bevorzugen.

Zur Installation:

Die Installation verläuft ziemlich einfach und wer schon mal einen Router angeschlossen hat wird keine Probleme haben.

Die Software:

Die Software ist nach Gaming Clinches aufgebaut. Vielleicht mögen es andere aber ich hätte ein schlichteres Design bevorzugt, das macht der Bedienbarkeit aber keinen Abstrich man kann alles schnell und einfach Einstellen und die Browserversion ist überraschend schnell. Allerdings muss der Router für viele Einstellung neu starten was ziemlich viel Zeit kosten kann.

Vom Gaming Boost bekommt man Allerdings leider nicht sehr viel mit und sollte nicht als Verkaufsargument benutzt werden.

Das WLAN:

Vom WLAN war ich leider ziemlich enttäuscht zwar ist die Geschwindigkeit überragend aber die Reichweite vom 5G Netz auf wenige Meter beschränkt und ist im Nachbarraum schon kaum noch zu empfangen. Das 2,4G Netz überzeugt dagegen mit großer Reichweite.

Kommen wir nun zum ASRock H2R dem kleinem HDMI Dongle der überraschend gut Funktioniert und für Leute die viel Reisen und noch keinen Travel Router haben ein großes Kaufargument sein könnte. Sowohl das streamen von Inhalten als auch seine Funktion als Travel AP funktionieren sehr gut.

Fazit:

Ich kann den Router empfehlen auch wenn er nur eine ganz spezifische Zielgruppe anspricht. Wenn man nicht zu viel Wert auf das 5G Netzwerk legt, viel reist und auch auf der Reise nicht auf sein WLAN verzichten und gewillt ist für das Design einen Aufpreis zu zahlen der sollte sehr zufrieden mit dem ASRock G10 werden allerdings sollten Leute die von Ihrem Anbieter eine Fritz!Box gestellt bekommen die Finger davon lassen da er die ungefähr gleiche Leistung erbringt.

(Die Gaming Features sollten nicht der Grund zum Kauf sein empfehle da eher den Asus RT-AC3200.)
    
  
5 5
     am 27.01.2016
--Ausführlich--

Ausgepackt war ich erstmal erstaunt über die Größe des Routers. So eine Normale Fritz-Box ist ja nicht riesig, aber der Router hier ist echt eine Wucht... mit viel dahinter. Zuerst kann man sagen der Router fühlt sich extrem Hochwertig an und nicht so plastisch. Es gibt genügend Anschlüsse für jeden bedarf. Also mehr als bei normalen Boxen. Die mitgegebende Bedienungsanleitung war leicht zu verstehen und auch auf Deutsch^^.
Nach dem Ersten Eindruck war ich sehr zufrieden, und dann wurde das ding erstemal an den Strom angeschlossen. Kein Spulenfiepen nix. Unhörbar. Nachdem es in Betrieb war kam es zum Test. Normal habe ich mit LAN einen 40er Ping, was durchschnittlich ist bei einer 30k Leitung:)
Pc ganz easy mit dem Ding verbunden, müsste nix booten alles ready:) Da ich dachte das WLAN Pingtechnisch unspielbar ist war ich skeptisch. Ich hatte vorher mit WLAN Stick per Box einen 500er Ping. Also unspielbar...
Mit dem Router und gutem WLAN Modul hatte ich einen 60er Ping! Ich war echt erstaunt.
Ich hatte bis jetzt wegen dem Ding nie Paketberluste und bin echt happy. Es hat zwar seinen stolzen Preis, welcher aber für einen High-End Router gerechtfertig ist. Wer per WLAN Zocken will und das nötige Kleingeld hat, bitteschön. Wer aber nicht so viel Geld ausgeben will nimmt dann lieber Lan, oder wer kein Lan kann Dlan(SteckdosenLan). Aber ich kann eine Kaufempfehlung aussprechen! AsRock hat gute Arbeit geliefert.

Klare Kaufempfehlung!

5/5 Sternen
    
  
4 5
     am 26.01.2016
Das Design:
Das Design ist nicht nur superschön sondern auch praktisch, doch kurz nachdem man die Schutzfolie des Routers abgenommen hat sammeln sich schon Staubkörner auf den auf den Dreiecken. Daher muss man ihn oft abstauben. Mit Abmessungen von 266 x 184 x 82 mm ist der ASRock G10 nicht wirklich größer als andere handelsübliche Router. Er wiegt gerade mal cirka 600 Gramm. Im Gehäuse des Routers befinden sich 4 Antennen.Auf der Rückseite des ASRock G10 befinden sich sämtliche Anschlüsse und Knöpfe des Routers. Von links nach rechts wären dies der Netzteilanschluss sowie der Ein/Ausschalter. Darauf folgen die beiden USB-Anschlüsse, an denen sich USB-Datenträger oder ein Drucker anschließen lassen. Der WAN-Port dient zur Anbindung des G10 an ein Breitband-Modem oder das eventuell bereits bestehende Netzwerk.Der Router hat fünf LAN-Outputs (Also genug).
Und 2 Usb-Outputs
Mit 4T4R 802.11 ac ist der Router superschnell das ist der schnellste Wlan Standard zurzeit. 122
ASRock verspricht eine Übertragungsrate von maximal 1.733 Mbit/s Von der Gaming Boost Option habe ich beim spielen nicht so viel gemerkt dort wünsche ich mir noch bessere Fortschritte, wobei mir der Gedanke dahinter schon mal gefällt.
Durch die ASRock G10 App kann man zum Beispiel, über Infrarot-Strahlen, seinen Fernseher Steuern, aber nur wenn dieser in Sichtweite des Routers ist.276
Dies finde ich ist ein geiles Feature. Dabei befindet sich ein Stick mit dem man
Daten zu beispiel auf einem Bildschirm über das Wlan abspielen kann. Dies kann er in 1080 p also Full HD.
C.a 200 bis 260 Euro sind schon sehr viel für einen Router aber wer das Geld hat
und sich einen neuen Router anlegen will sollte sich für diesen Entscheiden.
Das wars mit meiner Bewertung mit der ich euch hoffentlich etwas geholfen habe. Dankeschön :D
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: