https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1219929_0__70834.jpg

EAN 0649528785060    SKU CT1000MX500SSD1

Artikelbeschreibung

Seit dem 21.12.2017 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 110,27*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 9 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
Kapazität: 1000GB
Modellserie: MX500
Lesegeschwindigkeit bis zu: 560 MB/s
Schreibgeschwindigkeit bis zu: 510 MB/s
Formfaktor: 2.5" (6.4cm)
Schnittstelle: SATA 6Gb/s
Controller: Silicon Motion SM2258
Chiptyp: 3D-NAND TLC
MTBF (Lebensdauer): 1.800.000 Stunden
IOPS (Random 4K schreiben): 90.000
Besonderheiten: AES 256-Bit-Datenverschlüsselung, Bauhöhe 7mm, inkl. Klon-Software, Power-Loss Protection, Spacer für 9.5mm Bauhöhe, TCG Opal 2.0

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(96%)
(96%)
(3%)
(3%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(1%)
(1%)

104 Bewertungen

4.9 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 17.07.2019
Verifizierter Kauf
Hab die SSD seit einem monat im betrieb, und sie funktioniert ohne probleme.
    
  
5 5
     am 17.07.2019
Verifizierter Kauf
Schnelle SSD und Preis/Leistung war für mich überzeugend
    
  
5 5
     am 16.07.2019
Verifizierter Kauf
Ich habe einen HIGH END GAMING PC GEBAUT. Platte als C-Platte für das Betriebssystem "top geeigent."
    
  
5 5
     am 12.07.2019
Verifizierter Kauf
Preis/Leistung passt.
    
  
5 5
     am 12.07.2019
Verifizierter Kauf
Wie schon vielfach genannt, ist diese SSD absolut klasse! Sehr gutes Preisleistungs Verhältnis. Der Unterschied zu einer Samsung Evo ist messbar, aber nicht spürbar. Aufpreis lohnt sich daher kaum.

Tolle SSD! Klare Empfehlung!
    
  
5 5
     am 10.07.2019
Verifizierter Kauf
Top schnelle SSD einfache Installation und dank mitgelieferter Software ist Windows schnell kopiert und betriebsbereit.
    
  
     am 22.06.2019
Verifizierter Kauf
Eine sehr schnelle SSD, mit einem guten Preis.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 20.06.2019
Verifizierter Kauf
Bis jetzt kein Mangel festzustellen, wird sehr von mir genutzt, sie ist sehr schnell und völlig ausreichend!
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 19.06.2019
Verifizierter Kauf
Ich habe die Kühlung im Rahmen eines PC-Neubaus bestellt. Abwicklung über den Shop, Versand und Verpackung waren ohne Beanstandungen.
Einbau und Erkennung der SSD im Bios ohne Probleme. Die Platte läuft ohne Fehl und Tadel und präsentiert sich in einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 11.06.2019
Verifizierter Kauf
Ich habe zu Crucial gegriffen da ich hier 5 Jahre Garantie habe sowie eine schnelle (SATA-schnell) SSD mit stets guten Temperaturen habe.

Keiner meiner Crucial SSDs hat mich bisher im Stich gelassen oder sich komisch verhalten oder irgendwas ausgebremst.

Habt ihr alle SSDs von Crucial reicht ein simples Tool "Crucial Storage Executive" und ihr könnt nach der Gesundheit der SSD schauen sowie mit einem Klick alles auf die neuste Firmware updaten. Bisher immer tadellos funktioniert.

Crucial SSDs werden bei mir eigentlich immer weiterverkauft da ich mir eine größere hole. Musste noch keine austauschen. Trotzdem gehe ich auf Nummer sicher und kaufe SSDs mit 5 Jahren Garantie.

Ich muss gestehen das ich für den "Normalverbraucher" es vorziehen würde lieber auf Kapazität zu gehen als auf Geschwindigkeit.

Der Vorteil liegt nicht in den MB/s in normalen Anwendungen - der Vorteil liegt bei der Zugriffszeit. Eine SSD benötigt nur Nanosekunden, eine HDD Millisekunden.
Das spürt man viel deutlicher als wenn man eine SSD (2,5"SSD/M.2 an SATA angebunden) gegen eine NVMe (SSD in M.2 an PCI-E angebunden)vergleicht.

Für den professionellen Bereich wie z.B. Videoschnitt - wird sich hingegen eine NVMe wieder lohnen. Wollt ihr hingegen einfach einen Gaming Rechner zusammenbauen, dann nimmt lieber für das gleiche Geld eine nächstgrößere SSD - eine NVMe kann bei schlechter Kühlung drosseln und ist dann kaum schneller. Gerade bei den heutigen Games bei denen 50GB keine Seltenheit mehr geworden ist kann ich nur für mich sprechen: Lieber 1TB SATA SSD als 500GB NVMe SSD
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 104 Bewertungen)

Video

Kunden kauften auch: