Cookie-Einstellungen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Auf unserem Webshop verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Mit Hilfe der Cookies von Dritten, folgen Dritte und wir dem Internetverhalten der Kunden in unserem Webshop sowie Websites Dritter. Dies ermöglicht es uns, Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen maßzuschneidern sowie die Sicherheit der Nutzer zu erhöhen. Es werden analytische Cookies verwendet, um die Nutzung unseres Webshops zu messen und zu analysieren.

Wenn Sie mehr hierzu wissen oder Ihre Cookie-Einstellungen anpassen möchten, lesen Sie bitte die Cookie-Hinweise. Sie können Ihr Einverständnis erteilen, die genannten Cookies zu setzen, indem Sie auf Zustimmen klicken. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen.

Bitte berücksichtigen Sie unsere Cookie-Einstellungen

Zustimmen Ablehnen Einstellungen »

Informationen zu den Cookies

Hier können Sie eine Übersicht der verwendeten Cookies finden. Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung für ganze Kategorien zu geben oder nur bestimmte Cookies.

Alle akzeptieren Speichern

Erforderlich:

Mit diesen Cookies ermöglichen wir grundlegende Funktionen, die für die eindwandfreie Funktionalität des Webshops erforderlich sind.

Marketing & Statistik:

Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unseres Angebotes für Sie angenehmer und komfortabler zu gestalten oder zu analytischen Zwecken.

Ihre Privatsphäre ist unser oberstes Gebot! Aus diesem Grund verzichten wir auf die Nutzung von Google Diensten, Facebook Pixel und Bing.

https://image320.macovi.de/images/product_images/320/937816_0__8566103.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 21.10.2013 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Phenom
Typ: Wuerfel
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: weiss
Einschübe: 11x 2.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 2x 120mm
Erweiterbare Lüfter: 3x 120mm
Formfaktor: mITX
Erweiterungsslots: 2x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 3.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: Schraubenlose Montage, Staubfilter

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(67%)
(67%)
(33%)
(33%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

6 Bewertungen

4.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 0,00%

 
 
4 5
     am 31.03.2014
Verifizierter Kauf
Sehr schönes Gehäuse. Sehr angenehm ist, dass das Mainboard liegend verbaut wird.
Das Gehäuse ist nicht rein-weiss sondern tendiert eher Richtung grau-weiss.
Die Power-LED und HDD-LED leuchten in einem hellen blau.

Leider lag bei meinem Gehäuse keine Leitung zum Anschluss der Frontaudiobuchsen bei.
    
  
4 5
     am 22.02.2014
Verifizierter Kauf
Zunächst vorweg, ich bin mit dem Gehäuse sehr zufrieden. Es gibt aber sicherlich noch Optimierunsmöglichkeiten.

Das Gehäuse dient für einen neuen Rechner der schick aussiehtl, nicht allzu groß ist, im Desktopbetrieb zum Arbeiten mit Photoshop, Office und Co. flüsterleise bleibt, und dennoch ausreichend viel Power für aktuelle Spiele (mit Ultra-Einstellungen) bei einer FullHD auflösung bietet. Diese Erwartungen sind mit kleinen noch zu beseitigenden Einschränkungen (zusätzliche Gehäuselüfter und Austausch des Boxed-CPU-Kühlers) erfüllt.

Dazu wurden folgende Innereien verbaut:

- ASRock B85m-ITX Intel B85 So.1150
- Intel Xeon E3-1230v3 4x 3.30GHz So.1150
- 2048MB Sapphire Radeon R9 270X Dual-X
- 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit M 16GB
- 250GB Samsung 840 Evo Series 2.5"
- vorhandene Samsung 2 TB 3.5" Festplatte
- 450 Watt be quiet! System Power 7 Bulk Non-Modular 80+ Silver

Positv:

- Das lauteste am neuen Rechner (zumindest im 2D Betrieb) ist der Boxed Kühler, der noch weichen muss. Die verbrauten Gehäuselüfter sind erträglich.

- Das Gehäuse sieht schick aus und macht optisch einen wertigen Eindruck. (Die Farbe ist kein Reinweiß, sondern eher ein Weiß mit einem leichten Graustich. Erkennt man aber auch gut wenn man sich mal Videos zum Gehäuse anschaut. Mir gefällt es!)

- Die Montage von SSDs und normalen mech. Festplatten geht zügig von der Hand. Im unteren FP-Käfig habe ich eine SSD und eine mech. FP untergebracht.

- Die Montagemöglichkeit der Grafikkarte halte ich auch für sehr gut umgesetzt, da einstellbar. Die schwere Graka sitzt und da wackelt nichts.

- Die Seitenteile lassen sich tauschen. Somit habe ich nun Powerknopf und USB auf der linken Seite. Dafür kann der zusätzliche Festplattenkäfig aus dem einen Seitenteil einfach in das andere Seitenteil montiert werden.

- Das Gehäuse bietet entweder enorm viel Platz für Festplatten oder Platz für eine gängige Grafikkarte und für viele Festplatten. Wer eine Grafikkarte einbaut dürfte (so wie ich) in der Regel auf den oberen (großen) Festplattenkäfig verzichten müssen.

Negativ:

- Der Grafikkartenslot befindet sich am Rand des Gehäuses. Zwischen meiner Saphire R270X und dem Seitenteil befinden sich noch 1,5 cm Platz. Die Platine der Graka schaft damit eine Barriere zum Rest des Innenraums wodurch sich die Wärme zwischen Seitenteil und Graka staut. Damit wird das Seitenteil schon ordentlich warm, weshalb ich mir zusätzlich noch Lüfter an der Oberseite montieren werde.

- Die Beiden Gehäuselüfter verfügen nur über einen 3 pol. Anschluss, 4 pol. wäre natürlich schöner. Mein ITX-Mobo hat aber nur einen Gehäuselüfteranschluss und ist sicherlich nicht das einzige ITX-Board bei dem das so ist. Leider liegt kein Y-Adapter zum Anschluss von zwei Lüftern bei! Ärgerlich, für die paar cent extra noch mal bestellen zu müssen - daher Adapter besser gleich mitbestellen!

- Beim Redesign des Innenlebens vom Phenix zum Phenom hat es sich der Hersteller m. E. zu einfach gemacht. Der 5.25 Laufwerkskäfig ist immer noch da und bietet dank beiliegendem Adapter die Möglickeit dort eine Festplatte einzubauen. Diesen Platz hätte man aber sicherlich besser nutzen können, schließlich hat die Frontblende keine Öffnung mehr für ein Blueray-Laufwerk. Sicherlich hätte man das Gehäuse dann einige Zentimeter weniger hoch gestalten können und immer noch genau so viel Platz für Festplatten und Grafik gehabt.

Mein größter Kritikpunkt:
Bitfenix gibt eine Höhe von 330mm an. Damit hätte ich das Gehäuse exakt in mein Expedit-Regal schieben können (Höhe ca. 335 mm) - so war zunächst der Plan - aber Pustekuchen. Die Füße sind nicht mit eingerechnet und so beträgt die tatsächliche Höhe 345 mm. Das Netzteil saugt die Luft vom Gehäuseboden an, wofür dort auch Lüftungsgitter vorhanden sind, weshalb mir die Demontage der Füße als nicht praktikabel erscheint.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  

Video

Kunden kauften auch: