https://image320.macovi.de/images/product_images/320/981334_0__8606602.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 23.10.2014 im Sortiment

Das anidees AI-7BW mit Sichtfenster ist ein elegantes Cube-Gehäuse. Die Front glänzt mit nahezu perfekter Symmetrie, wobei ein breites Feld aus schwarzem Mesh den unteren Bereich dominiert und im Betrieb durch die vier dahinter installierten 120-mm-Lüfter mit ihren LEDs blau erleuchtet wird. Zudem können Sie einen Prozessorkühler bis 17,4 cm und eine Grafikkarte bis 34,8 cm problemlos verbauen. Außerdem stehen hier satte 9,5 cm Platz für die Verlegung von Kabeln zur Verfügung, welche aus der Hauptkammer durch gummierte Öffnungen hier herübergeführt werden können.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: AI7BW mit Sichtfenster
Typ: Wuerfel
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 1x 2.5 Zoll (intern), 1x 5.25 Zoll (extern), 4x 3.5/2.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 5x 120mm
Erweiterbare Lüfter: 1x 120mm, 2x 140mm
Formfaktor: ATX, mATX, mITX
Erweiterungsslots: 7x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 2.0, 2x USB 3.0
Fenster: Ja
Dämmung: Nein
Besonderheiten: CPU-Kühler bis max. 174mm, Grafikkarten bis max. 348mm, Kabelmanagement, Staubfilter
Länge: 380 mm
Breite: 288 mm
Höhe: 380 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(47%)
(47%)
(26%)
(26%)
(11%)
(11%)
(5%)
(5%)
(11%)
(11%)

19 Bewertungen

3.9 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 1%

 
 
2 5
     am 18.12.2015
Verifizierter Kauf
Schickes Gehäuse jedoch sollte man bei dem Preis eine bessere Qualität erwarten. Ich war eigentlich sehr zufrieden mit dem Gehäuse, allerdings darf man die Plexiglasscheibe in der Seitenwand nicht mit einem Zewa abwischen! Sie wird direkt Extrem zerkratzt und wirkt Milchig durch die vielen klenen Kratzer!
    
  
3 5
     am 18.11.2015
Verifizierter Kauf
Das Gehäuse hat unbestritten seine Qualitäten und ich habe es behalten, aber einige Sachen haben mich dennoch ziemlich verärgert:

- Das Seitenteil mit Fenster war extrem verzogen, was dazu führt, dass das Fenster Wellen wirft. Laut etwas Recherche im Internet, ist das auch kein Einzelfall.
- Die maximale Einbauhöhe für den Lüfter ist mit 174mm angegeben. Das stimmt nicht! Bei einem 165 mm Lüfter liegt das Seitenteil direkt auf!
- Die Aussparung für die Motherboardrückseite, zur Montage einer CPU-Backplate, sitzt an der falschen Stelle. Zumindest bei meinem Gigabyte GA-Z170-HD3P.
- Die Anschlusskabel für die Frontanschlüsse sind deutlich zu kurz, um sie vernünftig zu verlegen. Beim Audio-Kabel ist es je nach Größe der Grafikkarte überhaupt nicht möglich, es ohne Verlängerung anzubringen.
- Der Hebel zur Öffnung der Deckelabdeckung ist nur mit hoher Kraftaufwendung zu betätigen. Mir gelang es nur mit einem Werkzeug oder von der Innenseite.
- Es gibt keine Dokumentation zur eingebauten Lüftersteuerung. Wen es interessiert -> 12 V / 5 V / Aus
- Die beiliegenden Schrauben sind auf das allernötigste beschränkt und genau abgezählt.
- Die Lüfter sind kein totaler Billigschrott, aber selbst bei 5 V deutlich hörbar.

-> Fazit: Musste den CPU-Kühler tauschen, drei Verlängerungskabel für die Frontanschlüsse und drei vernünftige Gehäuselüfter kaufen. Wobei mir das mit den Lüftern mehr oder weniger im Vorfeld klar war.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 26.10.2015
Verifizierter Kauf
Super Cooles Gehäuse mit toller Beleuchtung
0 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 08.09.2015
Verifizierter Kauf
nur schlecht!!
keine kaufempfehlung
0 von 3 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 21.08.2015
Verifizierter Kauf
Ja, es gibt bessere Gehäuse. Aber, nicht für den Preis.
Ja, es gibt für den Preis auch andere Gehäuse. Aber, sind auch alle so gut?
Hier spielt auch der Geschmack eine große Rolle.
Was wollte ich haben?
Ein kleines kompaktes Gehäuse mit Kabelmanagement.
Es sollte ein großes Fenster haben und optisch was her geben.
Dabei habe ich keinen Wert auf die vorhandenen Lüfter gelegt.
Diese wollte ich eigentlich austauschen, da sie angeblich sehr laut sind und außerdem nur 3-pin Lüfter sind. Ich wollte ja 4-pin Lüfter (PWM) haben.
Also gesucht. Bestellt. Geliefert.
Das Gehäuse kam sehr schnell (unabhängig von den anderen Produkten) ordentlich verpackt an. Nun hatten einige geschrieben, dass das Blech sehr dünn und wackelig sei. Kann ich nicht bestätigen. Die Lüfter sind nicht die leisesten. Bleiben aber drin, da ich diese mit SpeedFan steuer. Unter normaler Last nicht zu hören und sehen auch noch gut aus (ist aber wie gesagt Geschmackssache). Das Gehäuse kann bis auf das Gerüst zerlegt werden, so das man nur noch die Komponenten drin hat, die man benötigt.
Natürlich gibt es auch Nachteile, welche ich aber gegen den Preis stelle.
So hat die Plexiglasscheibe bei genauer Betrachtung leichte Wellen. Wenn ich meinen Kopf hin und her bewege fällt die auf. Anderen ist die noch nicht aufgefallen. Die Schrauben (eigentlich die Gewinde), welche die Seitenwände halten, sind bei mir etwas schief. Stör mich nicht, da sich die Schrauben gerade ziehen, wenn man diese etwas fester anzieht. So oft nimmt man ja die Seitenwände nicht ab. Wichtig ist aber, das nur CPU-Kühler mit einer Höhe von 160mm verbauen kann. Hier gibt es (auch bei anidees selber) die Aussage das Kühler bis zu 174mm passen. Ne, stimmt nicht. Bei dieser Angabe muss noch die Höhe der Mainboardabstandsbolzen, die Platinendicke und die Sockelhöhe inkl. CPU abgezogen werden. Also, max.160mm. Und wichtig ist, wenn man (und man bedenke, dass man ein Sichtfenster hat) die Kabel ordentlich verlegen will, die vorhandenen Kabel (Audio, USB, Frontpanel, Lüfter usw.) definitiv zu kurz sind. So habe ich mir schöne gesleevte Verlängerungskabel direkt mit bestellt.
Kurzum. Ich bin mit dem Gehäuse mehr als zufrieden und würde es mir wieder holen.
Hier noch was, was ich gemacht habe. Hat aber nicht mit der Bewertung zu tun.
Ich habe die Gehäuseinnenflächen (also nicht außen :-)) mit weißer Hochglanzfolie bezogen.
dazu habe ich mir aus dem Baumarkt ein LED-Strip mit Fernbedienung geholt und verbaut.
Die LED´s habe ich entsprechend gekürzt (geht ja) und direkt hinter dem Fenster auf dem Boden, an der Rückwand nach oben gehend und unter der Decke des Gehäuses geklebt. Vier Kabel dann als Verlängerung angelötet und nochmals 30 cm im hinteren Bereich (Kabelmanagemetbereich) verlegt.
Ich sag euch, dass sieht richtig fett aus.
Wenn ihr also ein recht gutes, nein, für den Preis ein gutes Gehäuse haben wollt und euch die Optik gefällt. Dann nehmt dies. ;-)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf diese behalten.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 05.06.2015
Verifizierter Kauf
Schönes Gehäuse wenn man wenig Platz hat!
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
     am 01.06.2015
Verifizierter Kauf
Positiv:
-schickes, modernes, nicht zu aufgestyltes Design, die LEDs der vier eingebauten Frontlüfter beleuchten den PC so wie auf dem Bild;
-desweiteren sind die vier Frontlüfter manuell einstellbar (aus [auch LED], normal, hoch), wobei bei normalem Lauf NICHTS zu hören ist; bei Hochtour, hört man halt Gebläse wie bei einem kleineren Ventilator (bei Hochtour sollte der CPU-Kühler aber mindestens geanuso laut sein); auch der hintere ist nicht zu hören, wenn man ihn einfach ans Netzteil anschließt. Fan-Kontrolle übers Mainboard ist bei vier Frontlüftern nicht nötig (aber möglich), der Airflow hängt dann eher von dem Rausstrom ab; der hintere könnte ebenfalls kontrolliert werden.
-Die Grobstaubfilter, vorne und oben, sind gut zu reinigen und halten auch einiges draußen; Feinstaubfiler unten und beim Netzteil


Neutral (Anmerkung):
- in dem Neben-Raum der Disks sollte noch ein Lüfter selbst eingebaut werden (oder ein Filter)
- die angebene CPU-Kühlerhöhe ist merkwürdig bemessen und bezieht sich nur auf die Breite des Haupt-Raumes, abzuüglich Luftspalt zwisch MB und Wand, sowie Dicke des MB bei der CPU, sowie CPU kommt man auf ca. 162/163 mm (max.), der Dark Rock 3 (160 mm) passt wunderbar rein.
-das Audio-Kabel ist etwas zu kurz (bei MBs die den Anschluss links unten haben), sodass der Einbau einer 2. GPU dadurch nicht möglich ist (oder man verzichtet auf Front Hör.+Mic)
- Entweder 4x 3,5" oder 3x 3,5" + 1x5,25" (bzw. 2,5" usw.)


Negativ:
-minderwertiger Schaumstoff (+Kleber) an den Standfüßen, der sehr schnell beim verschieben abereißt
-merkwürdiger Fehler (nur bei mir?) des Frontaudios, irgendwas ist da mit der Verkabelung falsch (an Headset o. Driver liegts nicht, aber sehr viele Sachen gestest)
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 14.04.2015
Verifizierter Kauf
Groß, viel Platz und leuchtet wie auf dem Bild.
Leider etwas laut.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 05.12.2014
Verifizierter Kauf
Bin sehr zufrieden. Tut was es soll und die Lieferung sehr schnell. Empfehlenswert!
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 11 bis 19 (von insgesamt 19 Bewertungen)

Video

Kunden kauften auch: