https://image9.macovi.de/images/product_images/320/981333_0__8606601.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 23.10.2014 im Sortiment

Das anidees AI-7 mit geschlossenem Seitenteil ist ein elegantes Cube-Gehäuse. Die Front glänzt mit nahezu perfekter Symmetrie, wobei ein breites Feld aus schwarzem Mesh den unteren Bereich dominiert und im Betrieb durch die vier dahinter installierten 120-mm-Lüfter mit ihren LEDs blau erleuchtet wird. Zudem können Sie einen Prozessorkühler bis 17,4 cm und eine Grafikkarte bis 34,8 cm problemlos verbauen. Außerdem stehen hier satte 9,5 cm Platz für die Verlegung von Kabeln zur Verfügung, welche aus der Hauptkammer durch gummierte Öffnungen hier herübergeführt werden können.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: AI7B
Typ: Wuerfel
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 1x 2.5 Zoll (intern), 1x 5.25 Zoll (extern), 4x 3.5/2.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 5x 120mm
Erweiterbare Lüfter: 1x 120mm, 2x 140mm
Formfaktor: ATX, mATX, mITX
Erweiterungsslots: 7x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 2.0, 2x USB 3.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: CPU-Kühler bis max. 174mm, Grafikkarten bis max. 348mm, Kabelmanagement, Staubfilter
Länge: 380 mm
Breite: 288 mm
Höhe: 380 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(62%)
(62%)
(25%)
(25%)
(13%)
(13%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

8 Bewertungen

4.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 1%

 
 
5 5
     am 07.08.2017
Verifizierter Kauf
Tolles Gehäuse mit viel Platz!
    
  
5 5
     am 05.07.2016
Verifizierter Kauf
es wurde sehr schnell geliefern und gut gepackt
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 05.07.2016
Verifizierter Kauf
es wurde sehr schnell geliefern und gut gepackt
    
  
5 5
     am 28.06.2016
Verifizierter Kauf
Im Allgemeinen ein gutes Gehäuse mit viel Platz und einfachem Kabelmanagement. Die 4 blauen Lüfter habe ich ausgebaut und durch einen 200mm Lüfter erstetzt. Am Deckel kann ein 120mm Lüfter UND ENTWEDER ein 120mm Lüfter ODER ein Laufwerk verbaut werden.

Leider war einer der 5 verbauten Lüfter defekt.
    
  
3 5
     am 11.01.2016
Verifizierter Kauf
Ich dachte, es wäre das perfekte Gehäuse (statt einem Tower einen Würfel), jedoch war ich nach der Anlieferung etwas überrascht, dass der Ausbau nicht so klappen wird wie geplant.
Die Spec. erlaubt 1x5,25" + 4x3,5", jedoch ist dem nicht so, wenn man ein 5,25" Laufwerk mit voller Tiefe einbauen will, da dieses mit einem 3,5" überlappt!
Ebenso hat man Probleme einen optionalen Lüfter am oberen Bereich anzubringen, weil dieser ebenso mit dem 5,25" Laufwerk kollidiert...!
Es scheint also nur für ein 5,25 Front-Interface vorgesehen zu sein, wenn man alle 3,25" verwenden will (oder man mus auf eines der 3,5" verzichten)
Es wundert mich, dass nicht über dem oberen hinteren 3,5" Einschub noch eine Position für 3,5" ermöglicht wird indem die Führungsschiene dort hin montiert werden kann (würde zwar auch den optionalen oberen Lüfter blockieren, dafür hat man aber einen freien 5,25" Schacht)

Schade finde ich auch, dass zwar eine Platine für die 4 Ventilatoren eingabaut ist, aber nur ein Umschalter zwischen 5V und 12V vorhanden ist (wäre Top, hätte man einen Temperatursensor mit einfacher Regelung eingebaut, was nicht viel mehr als der Schalter auf der Rückseite gekostet hätte) - ganz verwirrt haben mich die Molex-Stecker für die Lüfter, welche ausser Platzverschwendung keine Funktion haben (es sei denn man schließt diese direkt am Strom an).

Zwei Kleinigkeiten stören mich an den Kunststoffteilen:
Der untere Luftfilter rutscht sehr leicht heraus und ist nicht arritiert
Die obere Klappe lässt sich nur schwierig mit dem Knopf herausheben

Ich fände es in diesem Design auch toll, wenn man den Würfel auch um 90° gedreht aufstellen könnte (dafür müsste der Boden etwas netter gestalltet sein und die Füße auf das Seitenblech montierbar sein)

Sonst ist die Verarbeitung Spitze (keine scharfen Kanten, alle Schrauben OK, Lackierung vollständig, ...) Auch ist sonst der Aufbau gut geplant mit Kabeldurchführungen oder Möglichkeiten Kabelstränge mit Kabelbinder zu fixieren.
Ich überlege noch, ob ich statt Umtausch vielleicht doch in Eigenregie ein paar mechanische Änderungen vornehmen werde.


PS: da ich erst ausgepakt habe und die Abweichung zur Spezifikation festgestellt habe kann ich zur Installation und Betrieb wenig sagen (ausser, dass das Manual wirklich sehr kurz gehalten ist)
    
  
5 5
     am 21.09.2015
Verifizierter Kauf
der cube an sich ist sehr durchdacht und robust hergestellt. nur das frontpanel ist etwas billig und lieblos.
die eingebauten lüfter gehen noch von der lautstärke her. besser wäre eben ein hub wo amn gleich alle ans mainboard stecken kann
    
  
     am 11.04.2015
Verifizierter Kauf
Habe das Gehäuse für den Rechner meiner Frau bestellt. Sie selbst ist sehr zufrieden damit.
Wie zu vermuten ist, ist relativ wenig Platz für die Kabelage im Gehäuse und das Kabelmanagement ist auch eher als Deko zu bezeichnen, da die Kabel zu wenig Platz zwischen Mainboard und Gehäuse finden. Aber mit ein wenig Geschick ist das Verkabeln auch gelöst.
Die Lüfter sind im Vergleich zu den Lüftern meines "Deep Silence"-Gehäuses recht laut, aber auch das war zu erwarten. Aber es gibt ja immer die Möglichkeit, die Lüfter auszutauschen.
Ansosnsten ist das Gehäuse gut verarbeitet und macht auch etwas her. Das Gehäuse hält sein Innenleben kühl, so dass meine Frau keine Probleme mit ihrem Rechner feststellen konnte.

Die Lieferung kam schnell an. Guter Service von Mindfactory. Mittlerweile bestelle ich Bauteile nur noch hier.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 23.01.2015
Verifizierter Kauf
Beim Anidees AI7B hat die Marke einen Summa Summarum guten Job erledigt. Das Gehäuse ist in seiner Konstruktion stabil und steht wie ein kleiner, knuffiger breiter Panzer neben meinem Schreibtisch :) . Allerdings gibt es einige Kritikpunkte: 1. ist das Mitgelieferte hust Handbuch hust viel zu kurz. 2. Die Mitgelieferten Lüfter sind, bis auf den Hinteren, keine leisen Begleiter und ich Rate jedem, einen langsam laufenden 200mm Lüfter vorne hinzuklatschen, da so die Geräuschkulisse deutlich abnimmt. 3. Sind die mit Gummi umrandeten Schlitze für Kabel nur mit kleineren Mainboards zu benutzen (Kann mit einem mATX Board das untere Nutzen).

Dem gegenüber steht :1. Ein kleines Gehäuse für fettere CPU-Kühler (Habe den Cryorig H5 mit 160mm Höhe eingebaut) . 2. Einbau von Fulllsize ATX Boards problemlos möglich. 3 Gut zu erreichende vordere Anschlüsse. 4. Einbau von größeren Radiatoren möglich (240mm, vorne oder oben) 5 Gutes Kabelmanagement, da viele Kabel in einer zweiten Kammer zu verstecken sind. 6. Sehr guter Airflow durch die zwei Gehäuselüfter. 7 . Das ZWEI-KAMERN System ist von der Idee und Ausführung sehr gut gelungen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: