Nanoxia Coolforce

Direkteinstieg

Bitte wählen Sie Ihre Zielseite:

Perfekten Sound mit einer USB-Soundkarte genießen!
Sicher Einkaufen

Zum Lieferumfang gehört ein 120 mm Lüfter, der an der Rückseite des Gehäuses montiert ist. An Front, Seitenteil, Boden und Deckel können darüber hinaus eine ganze Reihe weiterer Lüfter verbaut werden. Zudem hat es ein großes Mesh-Gitter am Seitenteil sowie an der Oberseite, welches die Belüftung der Komponenten verbessert. In das Gehäuse können neun Laufwerke und Steckkarten mit einer Länge von bis zu 29,5 cm verbaut werden. An der Oberseite befinden sich zwei USB-Anschlüsse und ein Headset-Anschluss für einen leichten Zugang.


18 Jahre Erfahrung - Mindfactory Aktiengesellschaft

Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

Allgemein:

Modellname: Vs-9
Typ: Midi Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 9x 5.25 Zoll (extern)
Installierte Lüfter: 1x 120mm
Erweiterbare Lüfter: 1x 120mm, 3x 140mm
Formfaktor: ATX, mATX
Erweiterungsslots: 7x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 2.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: Schraubenlose Montage
Länge: 493 mm
Breite: 190 mm
Höhe: 430 mm
5 Sterne: aeroCool Vs-9 Midi Tower ohne Netzteil schwarz

(62%)

4 Sterne: aeroCool Vs-9 Midi Tower ohne Netzteil schwarz

(25%)

3 Sterne: aeroCool Vs-9 Midi Tower ohne Netzteil schwarz

(13%)

2 Sterne

2 Sterne: aeroCool Vs-9 Midi Tower ohne Netzteil schwarz

(0%)

1 Stern

1 Sterne: aeroCool Vs-9 Midi Tower ohne Netzteil schwarz

(0%)

Durchschnittliche Bewertung:

Durchschnittlicher Bewertung: 4,5 von 5

Für diesen Artikel liegen 8 Bewertungen vor.

Reklamationsquote

:
RMA-Quote: 1%
Nach dem Kauf bewerten und mit etwas Glück einen von sechs 50€ Gutscheinen gewinnen!
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Filter:
geschrieben am 07.09.2011 von Henry
5 5

geschrieben am 07.09.2011 von Henry  (Verifizierter Kauf)

Das Gehäuse im Low-Budget-Bereich! Verarbeitung ist Top; Einbau der Hardware verlief absolut ohne Probleme (meine HD 4890 hat noch 5cm Platz bis zum Laufwerks-Kasten); Hardware bekommt immer frische Luft.
Das Gehäuse bekommt von mir eine klare Kaufempfehlung! Was man sich vielleicht noch nachkaufen sollte sind zusätliche Dust-Filter für die großen Öffnungen oben und unten. Vorne in den Laufwerksschächten sind die schon verbaut ;)

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 13.07.2011 von Roham
3 5

geschrieben am 13.07.2011 von Roham  (Verifizierter Kauf)

Das Case machte eigentlich erst einen sehr durchdachten Eindruck. Es gibt eine Art Kabelführung, den Schraubenlosen Einbau von Laufwerken, einen perforierter Boden, drehbare Standfüße und einiges mehr das man aus dieser Preisklasse nicht gewohnt ist.
Leider scheitert es an der schlechten Verarbeitung. Die Gewinde für die Abstandshalter zum Mainboard waren schief und mussten mit Gewalt gerichtet werden. Das Rear I/O Blech wollte beim besten Willen nicht in den Schacht passen (das hier war bei weitem nicht mein erster selbst gebauter und ich hatte noch nie so ein Problem). Zu guter letzt lassen sich die Seitenklappen nur noch mit viel Feingefühl einigermaßen richtig schließen, seit dem ersten abnehmen sind sie verbogen und versteifen sich beim Einbau.
Alles in allem sollte man die 10 zusätzlichen Euro in ein besseres Case schon investieren bevor man das hier kauft. Wer unbedingt sparen will, das Case nicht besonders oft auf macht und evt. ohne Rear I/O Blech leben kann sollte zugreifen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 11.04.2011 von DiggerHB
5 5

Moin Moin,

Das Gehäuse ist vom Preis/Leistunhsverhältnis sehr gut. Es biete eine sehr hohe Anzahl an Kühlmöglichkeiten, sprich man könnte insgesamt 9 x 120/140 mm Lüfter in das Gehäuse einbauen (Sagenhaft). Die beiden Löcher am Heck sind mit Gummiquetschnippeln versehen so das man gefahrlos Wakü-Schläuche durchführen kann. Die Front ist sehr gut, da Sie individuell gestaltet werden kann, d.h. man kann seine 5,25" oder 3,5" Geräte einbauen wo man will und man darf nicht vergessen das alle Frontblenden mit Filter versehen sind und so eine recht gute Staubabwehr gegeben ist.

Das Screwlessystem für die HDD/SSD/CD-ROM/DVD-ROM funktioniert auch tadellos (klar es ist nichts für Grobmotoriker) und zur Not wem es nicht zusagt kann die Geräte auch problemlos mit Schrauben befestigen.

Bei dem Preis brauchen wir über die Materialstärke des Blechs nicht reden klar muss auch bei dem Preis irgentwo gespart werden.

Mein Fazit ist wer ein günstiges Gehäuse sucht was viele Möglichkeiten der Belüftung/Kühlung und Frontgestalltung sucht, ist mit diesem Gehäuse sehr gut bedient.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 27.03.2011 von Kimbo
4 5

Hab meine Hardware zwar noch nicht verbaut, dennoch bin ich von dem Gehäuse überzeugt.
Für den Preis Super verarbeitet!!
Klare Kaufempfehlung im Low Budget Bereich!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 02.01.2011 von Lucas
5 5

geschrieben am 02.01.2011 von Lucas  (Verifizierter Kauf)

Ich kann das Gehäuse nur empfehlen, die Teile sind sehr gut verarbeitet. Das Blech finde ich nicht zu dünn es wackelt nicht und klappertauch nicht :) Hatte keine Probleme beim Einbau und der eingebaute Lfter ist sehr angenehm leise, alle meine Lüfter laufen unhörbar auf 800rpm nur dieser nicht. Man hört ihn aber trotzdem nicht :D

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 27.12.2010 von Turbobutts
5 5

Ich habe noch nichts eingebaut, da ich noch auf die Teile warte, aber vom ersten Eindruck wirkt das VS-9 sehr gut.
Im Lieferumfang enthalten sind neben den in der Beschreibung aufgeführten Sachen:
1x Slotblende 5,25" auf 3,5" (wie im Bild)
4x Adapter 5,25" auf 3,5" zur Befestigung von 3,5"-Teilen wie Festplatten, da das Gehäuse selbst nur 5,25"-Slots aufweist
1x kleiner Mainboardlautsprecher für alle, die auf das Errorpiepsen nicht verzichten können
1x eine kleine Tüte, reich gefüllt mit Schrauben, Unterlegscheiben und Mainboardabstandshaltern
Mehr kann man bei dem Preis nicht erwarten, und ich vermisse auch nichts.

Die Verarbeitung der Teile wirkt für diese Preisklasse spitze. Das Blech ist nicht das dickste, aber stabiler als bei manch anderen Gehäusen. Die Power- und Resettaster haben ein hochwertiges Drückgefühl und klingen auch nicht so billig beim drücken. Füße lassen sich ein- und ausklappen, wobei dieser Mechanismus keine Hoffnung auf langes Leben macht, also würde ich ihn als Nutzer nicht überstrapazieren (ich nehme hier mal das Fazit vorweg, da dies wirklich der einzige negative Punkt ist, den ich bisher gefunden habe). Jede der 5,25" Slotblenden ist von hinten mit dünnem Schaumstoff verkleidet, um Staub abzuhalten. Das ist besonders lobenswert, falls man einen Frontlüfter zur Luftzufuhr einbauen will, da man so so keine Sorgen um einen extra Staubfilter machen muss. Zum Thema Lüfter: das Gehäuse kommt, wie man sehen kann, mit reichlich Lüftergittern in Seitenteil und Deckel und sollte sich so auch für Systeme eignen, die etwas mehr Wärme produzieren. Optisch macht es einen guten Eindruck, vorallem der schwarz lackierte Innenraum hebt sich von anderen Gehäusen dieser Preisklasse ab. Ein riesen Pluspunkt bei Gehäusen bis 40, teils sogar 50¤ ist das am Boden montierbare Netzteil, das einen effektiveren Luftstrom ermöglicht. Die Slots haben ein Drehersystem, mit dem Teile wohl ohne Einsatz von Schrauben und somit werkzeuglos eingesetzt werden können. Wie gut es sich in der Praxis bewährt, kann ich leider nicht sagen. Genau weiß ich noch nicht, inwieweit Teile Vibrationen an das Gehäuse abgeben. Genauso kann ich noch keine Bewertung zum eingebauten Gehäuselüfter machen.

Fazit: Ich konnte es noch nicht mit Hardware testen, daher kann ich technisch keine uneingeschränkte Kaufempfehlung geben, aber sollte es sich im Betrieb als genauso gut wie im Stand herausstellen, würde es das VS-9 nicht nur zum besten Gehäuse dieses Preises, sondern auch in der Region unter 50¤ machen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 27.12.2010 von Turbobutts
5 5

Ich habe noch nichts eingebaut, da ich noch auf die Teile warte, aber vom ersten Eindruck wirkt das VS-9 sehr gut.
Im Lieferumfang enthalten sind neben den in der Beschreibung aufgeführten Sachen:
1x Slotblende 5,25" auf 3,5" (wie im Bild)
4x Adapter 5,25" auf 3,5" zur Befestigung von 3,5"-Teilen wie Festplatten, da das Gehäuse selbst nur 5,25"-Slots aufweist
1x kleiner Mainboardlautsprecher für alle, die auf das Errorpiepsen nicht verzichten können
1x eine kleine Tüte, reich gefüllt mit Schrauben, Unterlegscheiben und Mainboardabstandshaltern
Mehr kann man bei dem Preis nicht erwarten, und ich vermisse auch nichts.

Die Verarbeitung der Teile wirkt für diese Preisklasse spitze. Das Blech ist nicht das dickste, aber stabiler als bei manch anderen Gehäusen. Die Power- und Resettaster haben ein hochwertiges Drückgefühl und klingen auch nicht so billig beim drücken. Füße lassen sich ein- und ausklappen, wobei dieser Mechanismus keine Hoffnung auf langes Leben macht, also würde ich ihn als Nutzer nicht überstrapazieren (ich nehme hier mal das Fazit vorweg, da dies wirklich der einzige negative Punkt ist, den ich bisher gefunden habe). Jede der 5,25" Slotblenden ist von hinten mit dünnem Schaumstoff verkleidet, um Staub abzuhalten. Das ist besonders lobenswert, falls man einen Frontlüfter zur Luftzufuhr einbauen will, da man so so keine Sorgen um einen extra Staubfilter machen muss. Zum Thema Lüfter: das Gehäuse kommt, wie man sehen kann, mit reichlich Lüftergittern in Seitenteil und Deckel und sollte sich so auch für Systeme eignen, die etwas mehr Wärme produzieren. Optisch macht es einen guten Eindruck, vorallem der schwarz lackierte Innenraum hebt sich von anderen Gehäusen dieser Preisklasse ab. Ein riesen Pluspunkt bei Gehäusen bis 40, teils sogar 50¤ ist das am Boden montierbare Netzteil, das einen effektiveren Luftstrom ermöglicht. Die Slots haben ein Drehersystem, mit dem Teile wohl ohne Einsatz von Schrauben und somit werkzeuglos eingesetzt werden können. Wie gut es sich in der Praxis bewährt, kann ich leider nicht sagen. Genau weiß ich noch nicht, inwieweit Teile Vibrationen an das Gehäuse abgeben. Genauso kann ich noch keine Bewertung zum eingebauten Gehäuselüfter machen.

Fazit: Ich konnte es noch nicht mit Hardware testen, daher kann ich technisch keine uneingeschränkte Kaufempfehlung geben, aber sollte es sich im Betrieb als genauso gut wie im Stand herausstellen, würde es das VS-9 nicht nur zum besten Gehäuse dieses Preises, sondern auch in der Region unter 50¤ machen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 25.11.2010 von spoon83
4 5

geschrieben am 25.11.2010 von spoon83  (Verifizierter Kauf)

Das Gehäuse is ganz ok für den preis!! für modder die noch was verändern wolln is vieleicht was!!! das blech ist ziemlich weich aber noch ok!! sharkoon rebel 9 ist nich so weich und wirkt stabiler! aber man kann ja auch mehr ausgeben ich finds ganz gut als basis!!!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Bewertungen)

Anzeigen

Besuchen Sie auch unsere Partner:

Mindfactory.de is based on XT-Commerce
Mindfactory City
Hardware Finanzierung.de
Bitte bestellen Sie online - auch als Selbstabholer/in - ansonsten gelten im Mindfactory-Markt in Wilhelmshaven andere, höhere Preise.

Unser Ladengeschäft in Wilhelmshaven hat für Sie ab 10 Uhr geöffnet.

Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
VPE-Angaben beziehen sich auf eine "Verpackungseinheit" OVP-Angaben beziehen sich auf "Originalverpackt"
* Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. 19% USt und zzgl. der Versandkosten in Höhe von € 7,99* sowie der Kosten für das gewählte Zahlungsmittel, 0,95% vom Warenwert bei giropay, 1% vom Warenwert bei paydirekt, 0,9% vom Warenwert bei Sofortüberweisung, 1,9% vom Warenwert bei PayPal, € 3,00* bei Nachnahme, € 0,00* Finanzierung (außer bei Fracht- und Express-Versand; bei Zahlung per Nachnahme entstehen weitere, an Hermes bzw. DHL zu zahlende Gebühren in Höhe von € 2,- inkl. 19% USt). Alle hier genannten Kosten verstehen sich inkl. 19% USt.
Bestellen Sie versandkostenfrei. Genauere Infos finden Sie hier.

© 2017 by Mindfactory AG