https://image7.macovi.de/images/product_images/160/774673_0__I1089487.jpg

EAN 5707119012843    SKU 62151

Artikelbeschreibung

Seit dem 10.11.2011 im Sortiment

Einfaches Setup OS X (&) Win Beständigkeit Beidhändig Einsetzbar Automatisch angepasste Anhebedistanz


Technische Daten

Allgemein:
Modell: Diablo III Maus
Typ: kabelgebunden
Anzahl Tasten: 7 Tasten
Anschluss: USB
Sensor: Laser
Auflösung: 5700 dpi
Scrollrad: 2 Wege Scrollrad
Farbe: schwarz
Besonderheiten: für Rechts- und Linkshänder, leuchtendes Scrollrad

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
(100%)
(100%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

1 Bewertung

4.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
4 5
     am 22.06.2012
Installation:
Man liest oftmals von Problemen bezüglich dem Treiber und Windows 7 64bit. Das stimmt definitiv nicht! Ich habe zuerst den Treiber von der Steelseries Homepage heruntergeladen und installiert, danach die Maus mit dem PC verbunden und schon hat alles wunderbar funktioniert.
Jedoch sind Mausrad und Daumentasten nicht wie gewöhnt mit Doppelklick, Vor- und Zurück belegt, sondern mit 3, 4 und 5 (für Diablo 3 ausgerichtet), auch unter Windows! Dies lässt sich jedoch alles im Treiber einstellen.

Treiber:
Die Oberfläche ist natürlich an Diablo 3 angelehnt, auch mit dessen Schriftzug, obwohl dieser eher aus Diablo 2 stammen könnte. Und hier finden wir schon die ersten negativen Punkte. Die Oberfläche könnte Benutzerfreundlicher gestaltet sein. Zwar ist sie leicht in der Bedienung, aber sehr komplex angelegt und es bedarf seine Zeit bis man die gewünschten Optionen gefunden hat. Es gibt zwar auch die Möglichkeit Deutsch als Sprache einzustellen, jedoch ist es nur halb übersetzt. Gerade wo der D3 Schriftzug zur Geltung kommt ist der Text noch in Englisch.

Handhabung:
Diese Maus ist sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder geeignet. Die Maus liegt sehr bequem in der Hand (Rechtshänder) und das obwohl ich eine große Hand habe.
Der Druckpunkt von den Tasten UND von dem Mausrad ist allgemein etwas stärker angelegt, als bei meiner alten MX510. Mir gefällt das jedoch sehr gut und beim längeren Zocken bekommt man davon auch keine Schmerzen in den Fingern ;)
Ein weiterer für mich wohl wichtiger positiver Punkt ist, dass die Oberfläche gummiert ist! Das bedeutet anders als bei meiner MX510, wo meine Hände im Sommer regelrecht aussahen wie nach einem Besuch in der Sauna, habe ich hier keinerlei Probleme.

Verarbeitung:
Ich bin kein Fachmann, aber sie macht einen guten Eindruck in der Verarbeitung. Das Kabel ist mit Stoff/Garn überzogen (damit auch etwas kürzer als bei anderen Mäusen, passt aber wunderbar von der Rückblende des Computers bis auf das Mauspad). Wie bereits erwähnt ist die Oberfläche gummiert. Das Leuchten vom D3 Logo und dem Mausrad ist ganz schick, bringt aber auch keinerlei Vorteile. Die Standfüße sind sehr groß, wirken dennoch angeklebt. Ob diese wie bei anderen Mäusen nach einer gewissen Zeit abgehen, kann ich noch nicht sagen.
Alles in allem bin ich zufrieden. JEDOCH und das muss ich ganz groß unterstreichen: Die Maus stinkt fürchterlich nach Chemie, was erst nach ein paar Tagen verfliegt.
Das ist auch der Grund weshalb ich einen ganzen Punkt abziehe. So etwas habe ich selten erlebt und wer sich erkundigt wird merken, dass es kein Einzelfall bei dieser Maus ist.
Auch sei anzumerken, dass aufgrund der Links-/Rechtshänder Kombination, 2 (Daumen)Tasten quasi unbrauchbar sind. Zumindest bin ich es nicht gewöhnt diese Tasten mit dem kleinen Finger zu bedienen. Ich habe sie im Treiber deaktiviert, damit ich nicht ausversehen eine davon drücke.

Vorteile:
- Liegt sehr bequem in der Hand
- Treiber bietet Unterstützung für Makros, C&P von Text und direktem Starten einer Anwendung per Knopfdruck
- Mit Stoff umwickeltes Kabel
- Gleitet hervorragend über mein Stoffmauspad von Razor
- Ist in allen Punkten besser als die alte aber hochgelobte MX510
- Gummierte Oberfläche gegen schwitzige Hände

Nachteile:
- Treiber nur zur Hälfte in Deutsch
- Starker Chemiegeruch in den ersten paar Tagen

Weder noch:
- Festes Gewicht
- Basiert zwar auf Steelseries Sensai, hat aber kein Display und kein Treiberprofil in der Maus gespeichert
- 2 Tasten quasi unbrauchbar
- Taste unterhalb des Mausrads nicht konfigurierbar

Fazit:
Bei dieser Maus kann man nichts falsch machen. Jedoch muss man sich den Vor- und Nachteilen bewusst sein. Für mich war besonders die gummierte Oberfläche sowie die als Basis dienende Steelseries Sensai kaufentscheidend. Bis auf den Chemiegeruch (der mittlerweile verflogen ist) wurde ich nicht enttäuscht.
Allerdings hat diese Maus auch ihre Grenzen und diese liegen in den Extras. Wer also ein Display, umfangreichen Treiber mit unzähligem Makrosupport und 12 Tasten benötigt, kommt hier nicht auf seine Kosten. Da kann an dieser Stelle die Steelseries Sensai empfehlen, die hat solche Extras, kostet aber auch etwas mehr.
Da bei dieser Maus ebenfalls im Herzen die Sensai steckt, ist man technisch auf dem höchstem Level.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: