https://image9.macovi.de/images/product_images/320/943101_0__8571022.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 21.11.2013 im Sortiment

Kühler der Argon-Serie sind so konzipiert, dass Sie Ihre CPU optimal kühlen. Der Argon AR04 ist ein CPU-Kühler mit besonders schmalem Profil, der sich ideal bei beengten Applikationen eignet, die LGA 115X-Plattformen nutzen (z. B. LGA1156, LGA1155,LGA1150 oder neuer). Er verfügt über zwei 6 mm dicke Kupferwärmerohre, die mittels HDC-Technologie (Heatpipe Direct Contact) mit der Basis verbunden sind. Der einstellbare 80-mm-Lüfter wurde mit Lüfterblättern entwickelt, die höchstmöglichen Luftdruck erzielen, während sie ein bei Lüftern dieser Größenordnung selten anzutreffendes akustisches Profil wahren. Mit einer Gesamthöhe von nur 23 mm ist der AR04 die beste Wahl für schmale Gehäuse, die LGA1150/LGA1156/LGA1155 Prozessoren nutzen.

- Entwickelt für Systeme mit niedrigem Profil bei nur 23 mm Höhe.
- Zwei Wärmerohre (6 mm Ø) und Aluminiumlamellen für ausgezeichnete Wärmeleiteffizienz.
- HDC-Technologie (Heatpipe Direct Contact).
- Großer einstellbarer 80-mm-Lüfter, der ausgezeichnete Kühlung und geräuscharmen Betrieb bietet.
- Zum Einsatz mit CPUs bis 65 W.
- Intel LGA1150/LGA1156/LGA1155 kompatibel.


Technische Daten

Allgemein:
Modell: Argon AR04
für folgende Sockel geeignet: 1156, 1155, 1150, 1151
Bauart: Topblow Kühler
Lüfter vorhanden: Ja
Lüfter dB(A): 18-26 dB(A)
Lüfter U/min: 1500-3400 U/min
Luftfördermenge: 80.03 m³/h
Lüfteranschluss: 4-pin PWM
Länge: 94 mm
Breite: 104 mm
Höhe: 23 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
(100%)
(100%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

1 Bewertung

3.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 1%

 
 
3 5
     am 06.03.2017
Verifizierter Kauf
War eher nicht mein Fall, vorallem da er unten keine glatte Platte hat, die auf der CPU aufliegt. Hauptproblem ist aber die niedrige Bauhöhe. Obwohl er angeblich für ITX Boards ausgelegt ist, stiess er hier an Bauteilen an. FAZIT: Geht also nicht bei allen ITX Boards, da unter dem Lüfter kaum Platz ist.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: