https://cdn.macovi.de/images/product_images/320/625035_0__8268615.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 12.10.2009 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Technische Daten

Allgemein:
Modell: Samurai ZZ SCSMZ-2000
für folgende Sockel geeignet: 754, 775, 939, 940, 1366, 1156, 1155, 1150, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+
Bauart: Tower Kühler
Lüfter vorhanden: Ja
Lüfter dB(A): 7.2-31.07 dB(A)
Lüfter U/min: 300-2500 U/min
Luftfördermenge: 12-95 m³/h
Lüfteranschluss: 4-pin PWM
Länge: 94 mm
Breite: 94 mm
Höhe: 122 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(43%)
(43%)
(36%)
(36%)
(14%)
(14%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(7%)
(7%)

14 Bewertungen

4.1 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
3 5
     am 16.06.2014
Leiser Lüfter mit angemessener Kühlleistung, jedoch empfehle ich ihn nur für ältere Cpus, da er so schlecht kühlt bei z.B Haswell- Cpus :( Naja da empfehle ich den Dark Rock advanced C1 Kühler, mega leise etwa 6-18db und eine gute Kühlleistung, aber für den Preis ok.
    
  
5 5
     am 29.04.2012
Verifizierter Kauf
Habe den Lüfter/Kühler auf einem Serverboard mit Dual-Sockel C32 laufen.
Flüsterleise! Der Lüfter ist nicht zu hören und somit für einen Homeserver perfekt.
Der Kühler kann RAM Riegel mit kühlen, allerdings dürfen die nicht zu hoch sein bzw. Heatspreader verbaut haben, sonst passt der Kühler nicht mehr drauf.
Die Kühlleistung ist ordentlich - reicht für einen ESX Server mit Opteron 4226.
    
  
4 5
     am 30.11.2011
Verifizierter Kauf
Lüfter ist für den Preis ok, vor allem wenn man nicht allzuviel Platz im Rechner hat.

Montage solala, ich dachte mein Mainboard bricht gleich durch beim Einstecken der Halterungen. Ausserdem verursacht mein Lüfter ein Hochfrequentes piepen, was allerdings bei geschlossenenm Gehäuse nicht mehr hörbar ist.

Kühlleistung ~37°C im Ruhezustand.

+ wenig Platzverbrauch
+ Preis

- Hochfrequentes piepen

4 Sterne wegen des Preises.
    
  
4 5
     am 13.05.2011
Verifizierter Kauf
ist in Ordnung. Für den Sockel 478 fehlt allerdings ein eigener Adapter, sodaß man darauf hoffen muß, daß die vorgesehenen Befestigungen zu der vorhandenen MB-seitigen Befestigungen passen. Hatte man noch keinen "CPU-Kühler-Vorgänger" fehlen die und die Montage ist für Sockel 478 nicht möglich.
Sonst sehr schön.
    
  
5 5
     am 29.01.2011
Verifizierter Kauf
Kleiner Tipp für alle die Probleme mir der Lautstärke haben, schaltet die Lüftersteuerung ein! Der Lüfter ist perfekt um ihn zum Beispiel auf einem AsusBoard mit QFan zu regeln. Lässt man ihn nicht regeln läuft er natürlich wie alle ungeregelten Lüfter auf maximum (was ich auch nicht soo schlim finde, aber regelt man ihn ist zum Beispiel der GrakaLüfter bei den meisten Systemen lauter)
    
  
4 5
     am 17.12.2010
Verifizierter Kauf
Bin echt voll zufrieden damit.
    
  
     am 13.11.2010
Eingebaut im System mit Asus P7P55D, Intel i5 760 2,8 Ghz in einem Tower mit zwei Gehäuselüftern versagt der Lüfter total. Auch ein erneuter Aus- und wieder Einbau brachte nichts. Der Lüfter sitzt total fest. Aber die Temperatur ist schon im Leerlauf bei 55 °C und bereits beim Installieren von einfachen Programmen wie "SiSoftware Sandra" werden die kritischen 72 °C CPU-Temperatur überschritten. Ich habe schon vier Systeme neu aufgesetzt, habe somit doch ein wenig Erfahrung im Zusammenbau.
Bei einem Stresstest mit Prime95 kommt die Temperatur in kürzester Zeit auf 95 ° C (!!!). Jeweils gemessen mit gemessen mit "ASUS PC Porbe II" sowie parallell mit "Core Temp 0.99.8". Ich habe mir jetzt den Noctua NH-C12P SE14 bestellt, weil ich max. 15 cm Bauhöhe verwenden kann und dieses Teil sehr gut bewertet wurde.
Grüße, Bernd
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 07.10.2010
Verifizierter Kauf
Für Athlon X2 255 (2x3,1GHz) mehr als ausreichend, im Normalbetrieb nicht mehr als 35°C CPU Temperatur.
Allerdings macht die PWM Regelung des Lüfters (leise) Geräusche. Weil der Lüfter direkt auf den Kühllamellen aufliegt, werden die Geräusche noch verstärkt.
In einem Silent-PC muss deswegen evtl. auf einen hochwertigen 92mm Lüfter zurückgegriffen werden.
Die Installation auf dem AM3 Sockel war vollkommen Problemlos.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 06.10.2010
Verifizierter Kauf
Also dank Mindfactory mal wieder super schnell da gewesen (ich weiss schon warum ich nur hier bestelle ;D).


Ich habe den Lüfter auf einem 965BE verbaut(WLP habe ich die MX-3 benutzt), der Einbau war eigentlich recht einfach obwohl das Mainboard schon im Gehäuse war. Ich habe Core Temp im Hintergrund laufen gehabt und nach einer Stunde unter Vollast war die MAX Temp 40 Grad ein paar Minuten später hat sich die Temp dann so auf 25 im idle eingetingelt.

Ich war recht überrascht von der guten Leistung.

Top Kühler um den Boxed Lüfter zu ersetzen, für Leute die übertakten wollen ist eher eine Wasserkühlung zu empfehlen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 03.10.2010
Verifizierter Kauf
Das Ding ist das lauteste in meinem ganzen Rechner. Muss mal kucken, ob ich da evtl. noch einen CPU-Treiber oder so installieren muss oder am Mainboard was einstellen muss, aber selbst wenn der Rechner kalt war und gerade am booten ist, ist er jetzt lauter als der Rest.
Die Montage ist kein Problem, wenn man a) die Klammern richtig herum einsteckt (je nach CPU-Typ muss man andere Klammern verwenden, weil die CPU-Sockel je nach CPU-Type unterschiedlich sind) und b) herausgefunden hat, wo genau man ansetzen muss (hatte das Board schon im Gehäuse, d.h. von der einen Seite war's recht dunkel und von der anderen war die Oberseite des Gehäuses nicht weit entfernt, sprich da konnte man auch nur schlecht sein).
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 14 Bewertungen)

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: