https://cdn.macovi.de/images/product_images/320/1012329_0__8634869.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 28.08.2015 im Sortiment

Scythe bietet bereits kostenlose AM4 Umrüst-Kits für Mugen 5 CPU-Kühler an, für dieses und weitere Modelle sollen Umrüst-Kits folgen. Für diese müssen Versandkosten bezahlt werden.

Umrüst-Kits können beantragt werden auf der Scythe-Homepage unter dem Reiter Support, Technische Anfrage.


Technische Daten

Allgemein:
Modell: Ninja 4
für folgende Sockel geeignet: 775, 939, 940, 2011, 2011-3, 2066, 1366, 1356, 1156, 1155, 1150, 1151, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+
Bauart: Tower Kühler
Lüfter vorhanden: Ja
Lüfter dB(A): 4-29.5dB(A)
Lüfter U/min: 300-1500 U/min
Luftfördermenge: 22-144m³/h
Lüfteranschluss: 4-pin PWM
Länge: 130 mm
Breite: 128 mm
Höhe: 155 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(62%)
(62%)
(25%)
(25%)
(13%)
(13%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

8 Bewertungen

4.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 02.07.2017
Verifizierter Kauf
top zufireden von der leistung her. Dabi ist ernoch viel seitig zu noch von den sockel her. Ich werde ihn aaufjedenfall weiter empfehlen.
    
  
4 5
     am 10.10.2016
Verifizierter Kauf
Leistung: 10/10
Einbau: 4/10
Optik: 10/10
Gesamt: 8/10

Das Teil ist Riesig, in jeder Hinsicht. Der enorme Kühlkörper passte grade so in mein Versa H23 Gehäuse, knapp 2cm Luft nach oben und 1cm an der Seite. Hinten ist grade noch genug Raum für den Radiator meiner GeForce GTX 970 Hybrid (auch ca 1cm Luft zwischen Kühlkörper und Radiator). Der zwar sehr leise jedoch ebenso riesige FAN verdeckt sämtliche Ramstreifen und lässt auch keinen Platz für ausladende Heatspreader beim Arbeitspeicher (ca 5 bis 10 mm).

Der Einbau wurde nicht nur wegen der Größe sehr kompliziert. Die sehr umständliche Installation konnte ich nur mit Hilfe und sehr viel Geduld bewältigen. (mein MBoard ist übrigens das MSI 990FXA-GD65)

Trotz des schwierigen Einbaus und der enormen Größe, Erweist sich der Ninja als flüsterleiser Eiswürfel der meinen AMD FX-8350 selbst beim 10min Stresstest nicht über 40°c lässt. Außerdem sieht er unverschämt cool aus :D
    
  
3 5
     am 19.09.2016
Pro:
- Leise
- Kühlleistung gut i7-6700k war bisher immer unter 40 Grad, ich weiss aber auch nicht ob ich je den Prozessor so belaste, dass wirklich nach Kühlung schreit
- Einbau einfach

Cons
- Verdeckt alle 4 Ram Slots
- 1. Ram Slot erfordert ausbau vom Kühler
- bei den restlichen, nur abmontieren vom Lüfter
- nur bei normal hohen RAMs zu gebrauchen

Da ich beim Neubau natürlich ein RAM nicht zu 100% drin hatte, musste ich ich den Lüfter wieder abnehmen. Aber ich hatte schon Albträume den ganzen Kühler abbauen zu müssen.

Eigentlich ein Top Produkt, aber 2 Punkte Abzug wegen dem RAM Problem und dass dies nicht in der Beschreibung erwähnt wird.
    
  
5 5
     am 25.03.2016
Verifizierter Kauf
Kühlt den Prozessor extrem gut, habe selbst bei anfordernden Aufgaben gute Temperaturen
    
  
5 5
     am 02.03.2016
Ich habe mir diesen CPU Kühler passend zum neuen Mainboard Asus 970 Pro Gaming Aura gekauft. Er dient als Ersatz für den EKL Alpenföhn Brocken. Zum CPU Kühler selbst: Passt wunderbar auf das Mainboard, die Arbeitsspeicher sollten aber nicht höher als 40 mm sein, also die "normalen" Arbeitsspeicher. Die Einbauanleitung ist umfassend bebildert und erklärt. Dank des magnetisierten Schraubendrehers (gehört dazu als Zubehör) geht der Einbau auch recht einfach. Für die Montage sind Abstandshalter aus Plastik beigelegt. (4) Leider gibt es Mainboards wo laut Einbauanleitung 8 Stück benötigt werden, weil sonst eine feste Verschraubung nicht gewährleistet ist. Das Asus 970 Pro Gaming Aura gehört dazu. Ich habe vor Jahren bei Aldi mal ein Dichtungsset gekauft. Da habe ich passende Gummidichtungen bzw. Unterlegscheibchen aus Plastik in der Grösse gefunden. Das geht sehr gut, man muss nur kreativ beim Einbau sein. Dieser Scythe Ninja 4 kühlt wesentlich besser als der vorherige EKL Alpenföhn Brocken und ist dazu unter Last sehr leise. Verbaut ist auf dem Mainboard ein AMD FX 8320. Dieser läuft mit 4,20 GHZ ohne Turbo auf allen 8 CPU Kernen bei 1,225 VCore. Ich hatte den 120 mm Lüfter vorher auf "High" gestellt also bis 1500 U/Min. Selbst unter Last im Stresstest komme ich nicht über 1300 U/Min. und das ohne Lärm. Scythe hat ein 2. Paar Lüfterklammern zum Kühler gepackt. Es können ja bis zu 4 x 120 mm Lüfter am Kühler bestetigt werden. Wenn ich mir als einen AMD FX aus der 9..... Serie kaufen würde, dann sollte ein 2. 120 mm Lüfter ausreichen. Fazit du diesem CPU Kühler: Derzeit der beste CPU Kühler im Preis um 40 Euro. Einen magnetisierten Schraubendreher gibt es gratis dazu. Dank der quadratischen Bauform flexibel einbaubar, Bauhöhe 155 mm also auch passend für jedes Midi Case, aufrüstbar mit weiteren 120 mm Lüftern für das "Monster OC", sehr leise im Betrieb. Man sollte allerdings die passenden Arbeitsspeicher bis 40 mm haben, also die normalen ohne Gitter, Gartenzaun, Zaunlatten etc. Dieser Schnickschnack an den Arbeitsspeichern ist eher ein Gimmick für Modefetischisten als "Kühlhilfe".
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 18.02.2016
Verifizierter Kauf
Sehr starker Kühler, der verlässlich seine Arbeit macht und das auch noch relativ leise.
    
  
     am 10.02.2016
Verifizierter Kauf
Top einfach anzubauen und macht super arbeit n1
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 27.01.2016
Verifizierter Kauf
Top Kühler.
Sehr leise und gut zu montieren.
Alles dabei was man braucht.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: