https://image6.macovi.de/images/product_images/320/680389_0__42340.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 12.08.2010 im Sortiment

Es können bis zu sieben Lüfter verbaut werden, wobei mit Ausnahme der Rückseite sogar 140mm statt 120mm Ventilatoren untergebracht werden kann. Hierzu zählen ein Front-, ein Heck-, ein Boden-, zwei Deckel- und zwei Seiten-Slots. Zwei HDD-Einbaurahmen mit schwingungsdämpfenden Gestellen sind bereits verbaut. Die Front bietet Ihnen neun 5,25“ (13,34cm) Blenden aus luftdurchlässigem Mesh. Intere Schächte sind zwei vorhanden mit einer Größe von 3,5“ (8,89cm) zudem gibt es auch noch sieben Erweiterungsschächte. An der Spitze befindet sich das I/O-Panel mit 2x USB 2.0 sowie 2 Audioanschlüsse.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Fifty 3
Typ: Midi Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 1x 3.5 Zoll (extern), 2x 3.5 Zoll (intern), 9x 5.25 Zoll (extern)
Installierte Lüfter: nicht vorhanden
Erweiterbare Lüfter: 1x 120mm, 6x 140mm
Formfaktor: ATX, mATX
Erweiterungsslots: 7x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 2.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: Festplattenentkoppelung, Luftfilter, Schraubenlose Montage
Länge: 430 mm
Breite: 190 mm
Höhe: 430 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(25%)
(25%)
(25%)
(25%)
(25%)
(25%)
(25%)
(25%)
1 Stern
(0%)
(0%)

4 Bewertungen

3.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
2 5
     am 19.03.2012
Verifizierter Kauf
Gute Aufteilung, leichte Schnellmontage möglich...

... aber warum bestehen alle Deckel zu mindestens 30% aus Löchern,
ist ja toll wenn für gute Belüftung gesorgt werden soll,
aber der Deckel oben und beide Seitenteile sind grob gelocht, kann man so nur in einem staubfreiem Labor nutzen.

Wieso das Frontteil dann noch ein filterähnliches Vlies hat erschliesst sich mir dann leider auch nicht mehr.

Werde ich wohl `nen halben m2 schwarzen dünnen Schaumstoff brauchen, `nen Frontlüfter und `nen Heckgebläse, ich wollte eigentlich kein offenes Gehäuse zum Wollmauszüchten.

Der Rest ist wirklich durchdacht und Schalter und Buchsen sind bedienerfreundlich angebracht, sonst hätt ich es zurückgeschickt.
    
  
5 5
     am 24.10.2011
Verifizierter Kauf
Super Gehäuse.

Probleme mit Gewindebohrungen und beim Einbau von irgendwelchen Geräten seien es für 2,5" oder 3,5" gab es bei mir nicht.

Durch abnehmen der Gehäusefront kommt man eigentlich an alles ran was man zum Einbauen weiterer komponenten benötigt.

Ich selbst betreibe in diesem Gehäuse ein ASUS Formula IV Board mit AMD X6 Prozessor und 2xHD5870 Grafikkarten und dazu ist alles noch Wassergekühlt. Alle Komponenten befinden sich im Gehäuse.



Kaufempfehlung meinerseits.
    
  
4 5
     am 26.06.2011
Verifizierter Kauf
Gehäuse in Top-Verarbeitung! Einziges Manko, der 3 1/2" Einbaurahmen des USB3-Frontpanels von ASROCK lässt sich nicht an der Front bündig einpassen, daher einen Minuspunkt. Wer jedoch ein Gehäuse mit maximaler Luftzufuhr sucht, ist hier Goldrichtig!
    
  
3 5
     am 22.11.2010
Verifizierter Kauf
Das Geäuse mach rein äußerlich einen guten Eindruck. Leider ist es vom praktischen Gesichtspunkt betrachtet nicht so berauschend. Es gibt keinerlei 2,5'' Einschübe. Zwar liegt dem Gehäuse ein Paar Einbauwinkel für ein Diskettenlaufwerk bei, jedoch passen diese auch wirklich nur für ein Diskettenlaufwerk. Ich wollte einen Kartenleser (ebenfalls von Revoltec) einbauen, was mit diesen Winkel kaum möglch war, da keine Lochkombination eine Befestigung ermöglichte. Ähnlich Probleme ergeben sich, wenn man eine 2,5'' SSD einbauen möchte. Schlecht war auch die Qualität der Gewinde für die Distanzstücken für das Mainboard. In die hälfte der Gewindelöcher war es mir nicht möglich, die Distanzstücke ohne Werkzeug einzuschrauben, da die Gewinde nicht sauber geschnitten waren.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: