https://image9.macovi.de/images/product_images/320/961634_0__8588198.jpg

EAN 4715109920017    SKU 0P105245

Artikelbeschreibung

Seit dem 16.05.2014 im Sortiment

Der in Deutschland entwickelte und designte Themis Evo Tower-Kühler von Raijntek sieht nicht nur schick aus, sondern verfügt auch über eine extrem gute Kühlleistung. Dank des patentierten Heat Pipe Pressing Designs und der großen Oberfläche sorgt der Lüfter nicht nur im semi-passiven Betrieb für eine herausragende Kühlung der Prozessoren, auch im aktiven Betrieb mit zwei 120 mm PMW Lüftern ist seine Leistung gigantisch. Mit dem Themis Evo CPU-Kühler erzielen Sie höchste Prozessorleistungen ohne Ihre Hardware unnötiger Hitze auszusetzten.

Raijintek liefert auf Anfrage Umrüst-Kits für AM4-Kompatibilität. Dies kann mittels Kontaktformular beantragt werden auf der Raijintek-Homepage, Thematik Kontakt.


Technische Daten

Allgemein:
Modell: Themis Evo
für folgende Sockel geeignet: 775, 2011, 2011-3, 2066, 1366, 1156, 1155, 1150, 1151, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+
Bauart: Tower Kühler
Lüfter vorhanden: Ja
Lüfter dB(A): 24.5 dB(A)
Lüfter U/min: 1000-1500 U/min
Luftfördermenge: 111.46 m³/h
Lüfteranschluss: 4-pin PWM
Länge: 82 mm
Breite: 122 mm
Höhe: 165 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(50%)
(50%)
(50%)
(50%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

2 Bewertungen

4.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 16.09.2015
Verifizierter Kauf
Es ist Zwar Ein sehr Großer Kühler aber trotzdem sehr Leise und Gut. Kann ich jedem weiterempfehlen.
    
  
4 5
     am 29.11.2014
Verifizierter Kauf
Ist ziemlich hoch und breit.
Der Lüfter wird mit Gummi Stöpseln in den Kühlkörper gesteckt, was zwar Vibrationverhindern ist aber super sch...e zu verbauen ist. Mit diesen Gummidingern hab ich die Kühllamellen verbogen, da man, wenn man den Lüfter im Gehäuse auf das Mainborad setzt komplett blind mit dem Gummiding die Löcher, wie auf dem Bild zu sehenfinden muss und dann noch mit ner menge Kraft und ohne zu verkanten reindrücken muss. durch dieses Prinzip verschiebt sich der Lüfte auch leicht.
Die Anleitung ist nicht ganz eindeutig und ich hatte am Ende noch zwei Drahthaken, bei denen ich nicht weiß wo und sie man sie anbring, da sie im Handbuch (naja Heft) nicht erwähnt wurden.
Der Lüfter an sich geht in Ordnung, bedeckt aber zwei Ram-Bänke. Der Ram darf da höchstens 4 cm hoch sein, man kann aber den Lüfter durch die Gummipröpel etwas nach oben schieben.

Über die Kühlleistung kann ich leider nix sagen, da mein PC noch nicht komplett ist, sie wird aber wohl ziemlich gut sein.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: