https://image9.macovi.de/images/product_images/320/987305_0__8612143.jpg

EAN 4715109920666    SKU 0R100022

Artikelbeschreibung

Seit dem 08.12.2014 im Sortiment

Der Morpheus Core Edition ist ein Superior High-End VGA Kühler und gewährleistet eine Kühlkapazität von bis zu 360 Watt. 12 Kupfer Heat-Pipes, 129 Lamellen, eine verspiegelte Kupferbasis und die Option, zwei 120 mm Lüfter zu installieren lassen Ihr PCB Board unter optimalen Bedingungen arbeiten. Der Morpheus Core Edition ist mit den modernsten GPUs von AMD und NVIDIA kompatibel.


Technische Daten

Allgemein:
Bauart: Passiv
Lüfteranzahl: nicht vorhanden
Lüftergröße: nicht vorhanden
Drehzahl U/min: nicht vorhanden
Lautstärke dB(A): nicht vorhanden
Anschluss: nicht vorhanden
Modell: Morpheus II Core Edition
für folgende Karten geeignet: Radeon HD 7870 XT, Radeon HD 7850, Radeon 270X, Radeon R9 290X, Geforce GTX 780 Ti, GeForce GTX 770, GeForce GTX 760, GeForce GTX 660 Ti, GeForce GTX 660, GeForce GTX 650 Ti, GeForce GTX 650

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(100%)
(100%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

8 Bewertungen

5.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
5 5
     am 13.11.2017
Verifizierter Kauf
Toller Kühler. Es ist allerdings davon abzuraten diesen auf eine RX Vega 56/64 zu montieren. Die GPU Temperatur ist zwar niedrig da der Kühler aber durch seinen Schliff nicht voll flächig aufliegt geht die HotSpot Temperatur schnell auf weit über 90°C. Also besser auf das Morpheus Vega update warten.
    
  
5 5
     am 13.10.2017
Verifizierter Kauf
Der Umbau meiner Vega56 hat sehr gut funktioniert! Als Lüfter habe ich Noiseblocker eLoop PWM genommen, die über die Karte angeschlossen sind. Die Kombo ist leise, die Kaarte drosselt nicht mehr und die Temperatur liegt bei ~60°C. Im Vergleich zur AMD- Lösung ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich kann Jedem den Umbau nur raten ...
Das einzige was mich ärgert ist, daß ICH so lange mit dem Umbau gewartet habe !!
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 20.09.2017
Verifizierter Kauf
64° nur noch bei meiner Vega 64! im Silenbase 800 Case.
Klasse Kühler und der eizigste im Moment für die Vega Karten kann ich nur Empfehlen und man bekommt auch soweit alle Spannungswandler abgedeckt wenn man die Kühlrippen Legt statt stellt.
    
  
5 5
     am 14.11.2015
Verifizierter Kauf
Der absolute Wahnsinn..
hab den Kühler bestellt, weil einer der 3 Lüfter meiner KFA 680 kaputt war....erstmal fiel mir auf, dass er gar nicht so gross ist, wie ich ihn mir vorgestellt hab. Aber die Verarbeitung ist schön, er sieht aus wie aus einem Guss. Temperaturen nach 3 Runden valley mit extrem HD preset: lächerliche 55 Grad max. Benutzt werde 2 x 120er Coolermaster Sickelflow@1000 rpm, also grad mal 50%. Man könnte wirklich meinen, es hängt ne Wasserkühlung dran.

Nun muss ich mir keine Gedanken mehr über Custom-Designs machen, denn der Kühler wird noch viele jahre zum Einsatz kommen :)
    
  
5 5
     am 06.09.2015
Verifizierter Kauf
Guter Kühler für meine R9 290X. Mit Internetanleitungen ist der Einbau auch durchaus nicht sehr kompliziert, wenn man keine zwei linken Hände hat.
    
  
5 5
     am 02.09.2015
Verifizierter Kauf
Super Teil, ich habe ihn mit etwas Geschick auf meiner etwas betuchten XFX Radeon HD7870 Ghz Edition verbaut, da der Retaillüfter nach gut 3 Jahren einfach zu Laut wurde. Auch die Temperaturen waren jenseits von Gut und Böse - während Games wie Dota2 oder CS:GO teils 80-90°C. Mit hoch geschraubten Details ist mir hier bei fast 100°C auch schon mal der Rechner ausgegangen.

Beim Umbau musste ich den vorhandenen Kühler und auch den Metallrahmen lösen (dauerhaft versteht sich), das ist aber alles Problemlos möglich. Ich habe die mitgelieferten kleinen Kühlkörper mit den beigelegten Pads auf die RAM Bausteine und Transistoren verteilt, immer mit einem Blick auf den großen, ob diese sich nicht in die Quere kommen. Ist mal einer falsch verbaut, lassen sich die Pads mit vorsichtigem Drehen des Kühlkörpers auch wieder lösen. Ich bin vom Lieferumfang schlichtweg begeistert, die Wärmeleitpads sind auf Trägern aufgebracht und lassen sich super einzeln lösen - kein Zuschneiden nötig!

Eine der Heatpipes hat ein wenig weiter Richtung Karte abgestanden als die anderen und war im Weg (lag auf den Kondensatoren neben dem Speicher auf) - mit einem Stück Holz als Puffer und ein paar vorsichtigen Hammerschlägen, ließ sich dies aber ganz einfach in Richtung Kühlkörper korrigieren. Der lange VRAM Kühler hat auf der Karte keinen Platz gefunden, da dieser erst auf neueren Karten zum Einsatz kommen kann.

Wie oben beschrieben sind die Temperaturen viel zu hoch gewesen - ggf. hätte auch nur neue Wärmeleitpaste ausgereicht, da die alte gut getrocknet war, aber gut die Karte sollte ja auch leiser werden. Die neue Paste unterm Kühler ist jetzt Arctic-MX-2 und die tut ihren Job sicher gut.

Zusammen mit dem Kühler und zwei Noiseblocker NB-eLoop S-Series B12-P Lüftern kühlt dieses Teil gigantisch gut. Im idle habe ich eine Temperatur von 28°C @ 2x433rpm unter Last ca. 42°C bei normaler Zimmertemperatur (23°C)

Da diese Werte Platz fürs Overclocking der alten Karte sehr gut ermöglichen, habe ich die GPU jetzt von retail 1050Mhz auf 1100Mhz und den VRAM von 1250Mhz auf 1450Mhz (+20% Power Limit) setzen können. Das macht Temperatur-technisch ca. +2°C aus - also klasse Kühler!

Ich kann das Ding nur "kühlstens" empfehlen :)
    
  
     am 22.08.2015
Verifizierter Kauf
der raijintek morpheus kühlt meine r9 290. der kühler ist der wahnsinn. ich erreiche im übertakteten zustrand keine 80 grad und das im sommer. die VRMT´s werden ebenfalls wunderbar gekühlt und dümpeln zwischen 70 und 87 grad rum. meiner meinung nach der beste gpu kühler überhaupt. er ist schön kompakt und passt somit auch in kleine gehäuse, voraussetzung ist der platz nach unten. der zusammenbau war relativ einfach. alle bauteile und ne anleitung liegen bei.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 22.03.2015
Verifizierter Kauf
Kurz gesagt: Genial. Kühlt meine 970 auf top Temperaturen und hat zusammen mit Corsair SP120 die Lautstärke auf ein Minimum beschränkt!
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: