https://image8.macovi.de/images/product_images/320/843186_0__48652.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 09.04.2013 im Sortiment

Der TS-420 ist ein leistungsstarkes und zugleich bedienerfreundliches Netzwerkspeichercenter zur Datenspeicherung, Sicherung, Synchronisierung, Heimunterhaltung und zum externen Zugreifen. Als Ihre persönliche Cloud sind Sie jederzeit mit Ihren Dateien verbunden und Sie haben sie stets unter Kontrolle. Erleben Sie, wie TS-420 mit QTS 4.0 Ihr digitales Umfeld leichter, einfacher und bequemer gestalten kann.


Technische Daten

Allgemein:
Modell: Turbo Station TS-420
Festplatten inkludiert: ohne Festplatten
Anzahl HDD Einschübe: 4x
Einschub Formfaktor: 2.5" oder 3.5"
Anschlüsse: 2x Gb LAN, 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 2x eSATA
Unterstützte RAID Level: 0, 1, 5, 5 + HotSpare, 6, 10, JBOD, SingleDisk
CPU: SingleCore Marvell 1.600 MHz
RAM: 512 MB DDR3
RAM erweiterbar: Nein
Lüfter: 1x 90mm
Farbe: schwarz

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(100%)
(100%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

1 Bewertung

5.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 13.07.2014
Verifizierter Kauf
Ein Kollege empfahl mir QNAP, besonders für Leute, die noch nie einen NAS eingerichtet haben. Und ich muss sagen: Einfacher hätte es kaum gehen können. Der Einrichtungsassistent konfiguriert die Hardware und installiert das Betriebssystem vollautomatisch, hilft selbst dem unwissensten Vollboon bei der Netzwerkeinrichtung und wer seine vier Platten im Raid 5 haben will: Ein Klick genügt!

Allein die Software wird dann auf 770 Seiten DEUTSCHER Anleitung erklärt (natürlich als pdf, aber wer will, kanns ja ausdrucken) und dieses Betriebssystem (QTS) ist in sich schlüssig und gibt auf alle Wünsche eine Antwort. Die Anzahl der einrichtbaren zusätzlichen Apps überwältigt ein bißchen, aber für den Anfang haben wir ein paar Kundenkonten eingerichtet, Rechte für bestimmte Ordner angepasst und dafür gesorgt, dass die Fernseher ebenfalls direkten Zugriff auf die Kiste haben: Nach einem Nachmittag Arbeit war alles fertig. Die Cloud-Funktion macht (routerbedingt) noch nicht, was sie soll, aber alles Andere ist echt empfehlenswert.

Und dank Gigabit im ganzen Haus und WLAN ac-Access Points können beliebig viele Familienmitglieder gleichzeitig zugreifen und ihre HD-Filmchen absolut ruckelfrei gucken. Und das Speichern meines kompletten Multimediaordners (ca. 1,2 TB) war in vier Stunden erledigt.
(=ca. 5 GB/min im Durchschnitt)

Aber bitte nicht geizig sein und die paar EURO für "echte" NAS-Festplatten (wie WD Red etc.) drauflegen. Das Dingen läuft eben 24/7 und sollte auch mit entsprechender Hardware ausgestattet sein, auch wenn der QNAP natürlich auch jede beliebige Billig-Festplatte akzeptieren würde.
    
  

Testberichte

Video

Bestellen Sie das passende Zubehör gleich dazu

Kunden kauften auch: