https://image8.macovi.de/images/product_images/320/808287_0__8441802.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 01.08.2012 im Sortiment

Das PC-Q16A Gehäuse der Mini-Q Serie von Lian Li kommt mit einem edlen und hochwertigen Design aus Aluminium. Das Material sorgt für eine gute Optik und ist gleichzeitig ein guter Wärmeableiter. Ein 140 mm Lüfter sorgt noch zusätzlich für die Kühlung des Systems. Dank der niedrigen Drehzahl wird die Lärmbelästigung reduziert. Es werden bis zu drei 2,5" Festplatten unterstützt.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: PC-Q16A
Typ: Wuerfel
Netzteil: 300 Watt
Farbe: silber
Einschübe: 1x 3.5 Zoll (intern), 1x Slimline (extern)
Installierte Lüfter: nicht vorhanden
Erweiterbare Lüfter: nicht vorhanden
Formfaktor: mDTX, mITX
Erweiterungsslots: 1x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 3.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(100%)
(100%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

1 Bewertung

5.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 16.04.2014
Verifizierter Kauf
Ich habe das Mini iTX Gehäuse PC-Q16 gestern geliefert bekommen und bin sowohl von den Maßen 199 (B) x 160 (H) x 290 (T) mm, vom Design als auch von der sehr guten Materialqualität begeistert. Es ist sehr schade, daß dieses Produkt bei Lian Li als "End of Sale" angegeben ist, d.h. es wird nicht mehr produziert und vermarktet. Wem das PC Gehäuse anspricht, empfehle ich es zu kaufen, solange es noch angeboten wird.

Eine prima Idee ist das 300W SFX Netzteil, welches ehrheblich kleiner als ein Standard ATX Netzteil ist. Da dieses Gehäuse sowiso nicht für den Betrieb eines PC mit externer Grafikkarte gedacht ist, reichen 300W für jedes denkbare Szenario vollkommen aus. Eine Vorrichtung nimmt eine normale Festplatte und bis zu drei SSDs auf. Die Anbringung des 140 mm Lüfters and der Frontseite, so daß ein Luftstrom durch die gesamte Tiefe des Inneren zieht, ist eine geniale Idee. Ich habe den billigen Standardlüfter jedoch gegen einen Qualitätslüfter getauscht, was erheblich mehr Luftdruck bei geringerem Geräusch gebracht hat. Als CPU Lüfter habe ich mir den NH-L9i von Noctua für meine CPU Intel 3750K besorgt. Er ist nicht billig, aber gute Qualität hat in diesem Fall seinen Preis.

Was ich persönlich gerne an dem Gehäuse anders sehen würde, wäre die Fontseite ohne USB Anschlüsse. Die hätte Lian Li getrost an der Seite anbringen können, wie bei den meisten anderen Gehäusen auch (oder meinetwegen ganz beiseite lassen können). Weiterhin verstehe ich nicht ganz, warum die Perforation, die kleinen Luftlöcher sich nur auf der unteren Hälfte der Vorderseite befinden. Warum nicht über die ganze Fläche? Damit der An/Aus Knopf noch passt, hätte die Perforation auch kreisförmig statt viereckig sein können -- Lüfter sind ja auch rund. Abgesehen davon, ist es für meine Zwecke das beste Gehäuse, welches ich je hatte.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: