https://image4.macovi.de/images/product_images/320/439622_0__32486.jpg

EAN 4718466998026    SKU PC-P80

Artikelbeschreibung

Seit dem 30.09.2008 im Sortiment

Das Lian Li PC-80 Armorsuit hat eine 2mm dicke Aluminiumfrontplatte, in der drei 14cm Lüfter mit blauer Beleuchtung eingesetzt sind. Zum einen bietet dieses ein visuelles Highlight, zum anderen ist aber auch für eine erstklassige Kühlung gesorgt. Der Innenraum ist sehr großzügig und bietet Platz für ein EATX Dualprozessor-Serverboard und weitere Hardware. Außerdem bietet es bis zu 10 PCI-Slots, um auch die neusten Grafikkarten einsetzen zu können. Insgesamt können Sie bis zu zwölf 5,25" Laufwerke und drei 3,5" Festplatten montieren.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Armorsuit PC-P80
Typ: Big Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 12x 5.25 Zoll (extern), 6x 3.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 1x 120mm, 4x 140mm
Erweiterbare Lüfter: nicht vorhanden
Formfaktor: ATX, EATX, mATX, XL-ATX
Erweiterungsslots: 10x
Frontanschlüsse: 1x eSATA, 1x Firewire, 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 4x USB 2.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: Fronttuer, Herausnehmbarer Mainboardträger, Lueftersteuerung, Luftfilter
Länge: 641 mm
Breite: 220 mm
Höhe: 633 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(34%)
(34%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
(33%)
(33%)
(33%)
(33%)

3 Bewertungen

2.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
1 5
     am 30.04.2011
Nich so der Hammer...

-Viele Scharfe Kanten
-Dünnes Blech
-Lüfter sind Laut
-Wenn man das netzteil nach der Beschreibung einbaut zerkratzt es stark
-Gehäuse türe Ist selbst nach dem abschliesen noch sehr locker/wackelig
-und ich weis nich was aber irgend was is an den slotblenden schief gelaufen denn ich kann die Grafikkarte nur festschrauben wenn die untere und ober slotblende entfernt wurde

Hatte in dieser Preisklasse Viel mehr erwartet!!!
    
  
2 5
     am 31.05.2010
Hallo Leute, also ich bin gar nich erfreut über dieses Gehäuse. Dünnes Alu rundum, überall sieht man Fingerabdrücke drauf, alles biegt sich bei leichem Druck...
Also für 300.- Euro ist das einfach, meiner Meinung nach, nicht angebracht. Es eignet sich nur, wenn man es nie irgendwohin mit nimmt; sonst sind Beulen und dergleichen vorprogrammiert. Es hat viel Plaz,doch ein CoolerMaster V10 Kühler passt nicht hinein.

Ich werde vom Antec 900 auf 1200 upgraden. Das stimmt die Verarbeitung und der Preis mehr als überein.
Sorry.
    
  
5 5
     am 12.05.2010
Dieses Gehäuse stellt alle meine bisherigen Gehäuse locker in den Schatten!

Das Armor von Thermaltake ist ein Witz dagegen, da das Armor zum Beispiel viel zu wackelig war und die Verarbeitung war auch mies. Klar hat auch dies einige kleinere Mängel aber im Großen und Ganzen ist es ein perfektes Gehäuse für Leute die entweder viel Platz benötigen, sei es um 3 Grafikkarten, eine Wasserkühlung oder gleich alles einzubauen, oder auch einfach nur auf Qualität großen Wert legen - dieses Gehäuse bietet all dies! Die eben angesprochenen Mängel sind nur klein, sollte man zum Beispiel ein Netzteil sein eigen nennen können, dass auf der Unterseite einen Lüfter beherbergt, wie zum Beispiel ein Netzteil der DarkPower Serie von BeQuiet, dann kann der Lüfter nicht die maximale Menge an Luft durch das Netzteil leiten, da der Einbaurahmen für das Netzteil auf der Unterseite eben nicht frei ist sondern nur einige große Löcher aufweist. Ich selbst kann aber bestätigen, dass auch diese Löcher noch ausreichen um das Netzteil mit genügend Frischluft zu versorgen.

Als besonders positiv an dem Gehäuse zu bewerten ist besonders die wirklich hochwertige Verarbeitung, es gibt keine einzige scharfe Kannte oder sonstige Produktionsfehler. Zu erwähnen sei hier, dass Lian Li angibt, dass die Gehäuse Handgearbeitet wären!

Weiterhin sehr gut ist die Funktionalität der einzelnen Zusatzfunktionen des Gehäuses, wie zum Beispiel die Halterungen der Zusatzkarten (Grafik/Sound/usw.), die die Karten optimal fixiert oder die Festplattenkäfige in denen die Festplatten auch sehr gut entkoppelt werden. Auch sehr positiv ist, dass annähernd das komplette Gehäuse zerlegt werden kann - Mainboardschlitten, linke/rechte Seitenwand, Fronttür, Gehäuseoberteil, und Weiteres.

Das Design des Gehäuses ist auch sehr gut gelungen, da das blaue Leuchten der Lüfter sehr gut zum schwarzen sehr edlen Rest passt. Einzig negativ daran aufgefallen ist mir, dass man das Gehäuse sehr oft von außen abwischen muss, da Fingerabdrücke sowie Staub sehr deutlich zu sehen sind!

Die Lüfter sind oberer Durschnitt und durch die von vornherein vorhandene Lüftersteuerung auch gut regelbar. Der Staubschutzfilter tut seine Arbeit auch überzeugend. Die Frontanschlüsse sind gut versteckt unter dem Lian Li Logo, falls man diese nicht braucht, was dem Design ein weiteres Mal einen Pluspunkt verschafft. Auch die Schlösser an dem Gehäuse sind recht solide und besitzen einen richtigen Schlüssel (nicht wie einige andere Gehäuse so einen komischen runden).

Dieses Gehäuse stellt wirklich die Spitze aller Gehäuse dar - und das in allen Bereichen! Man müsste hier eigentlich mehr als "nur fünf" Sterne vergeben können... es wäre mehr als gerechtfertigt, besonders da das Thermaltake Armor auch durchschnittlich mit fünf Sternen bewertet worden ist und mich nicht grade erfreut ;) Also Finger weg von anderen Gehäusen! Dieses Gehäuse ist jeden Euro wert! :)
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: