https://image9.macovi.de/images/product_images/320/939964_0__8568126.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 30.10.2013 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Pro-928B Mechadroid
Typ: Midi Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 1x 2.5 Zoll (intern), 1x 3.5 Zoll (extern), 1x 5.25 Zoll (extern), 7x 3.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: nicht vorhanden
Erweiterbare Lüfter: 1x 80mm, 3x 120mm
Formfaktor: ATX, mATX, mITX
Erweiterungsslots: 7x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 1x USB 2.0, 1x USB 3.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: Kabelmanagement, Netzteil unten, Öffnungen für Wasserkühlung, Schraubenlose Montage, Staubfilter
Länge: 485 mm
Breite: 200 mm
Höhe: 435 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(50%)
(50%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
(50%)
(50%)
1 Stern
(0%)
(0%)

2 Bewertungen

3.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
5 5
     am 22.12.2016
Verifizierter Kauf
Sehr gutes Produkt immer gerne wieder
    
  
2 5
     am 18.03.2016
Verifizierter Kauf
Erster Eindruck:
Der erste Eindruck war überraschend gut. Optisch ist das Gehäuse absolut in Ordnung, schlicht aber mit einer doch recht schicken Front.

Zweiter Eindruck:
Beim genaueren hinsehen fallen einige Probleme sofort auf. Als erster ist mir der große Farbunterschied zwischen der Plasikfront und dem Rest augefallen. Außerdem hat das Gehäuse keinen festen Stand und rutscht bei auf einem Laminat Boden rum wie auf Eis.

Beim Öffnen:
Ich habe mich für dieses Gehäuse entschieden, weil ich viele 3,5" Schächte benötige. Diese sind hier wirklich reichlich vorhanden, sogar ein 5,25" auf 3,5" Adapter wurde mitgeliefter. Allgemein ist das Platzangebot nicht schlecht. Die Seitenteile wirken recht stabiel. Eine Sache die ich aber nicht nachvollziehen kann ist: Warum ist nur ein Seitenteil mit Thumbscrews befestigt und die andere nicht? Ich muss beide Seitenteile sehr oft öffnen und habe ich mich ein wenig geärgert als ich gesehen habe, dass an so einer Stelle gespart wurde. Auf der Rückseite geht es weiter. Alle Slotblenden müssen herausgebrochen werden. Das ist zwar nicht schön aber in dieser Preisklasse normal, trozdem sind diese Slotblenden sehr schwer zu entfernen und rasierklingenscharf.

Belüftung:
Erst einmal eine Übersicht: 1x 120mm Front, 1x 80mm Rückseite, 2x 120mm in der linken Seitentür. Es ist kein Lüfter vorinstalliert.
Das Stahlskelet des Gehäuses bieter Grundsätzlich 2x 120mm in der Front. Wegen der Plastikfront muss aber auf beide Lüftervorbereitungen verzichtet werden. Statt dessen kann ein 120mm Lüfer werkzeuglos in der Innseite des Frontteils eingeklipst werden. Das hat bei mir nicht auf Annhieb geklapt. Diese Halterung funktioniert nicht für jeden Lüfter. Ich empfehle hier einen Lüfter mit standard, quadratischem Ramen zu verwenden um Problemen aus dem Weg zu gehen. Glücklicherweise ist die gesammte Front mit Staubfiltern versehen. Leider können diese Filter nicht ausgebaut werden was eine Reinigung erheblich verkompliziert.

Wofür verwende ich dieses Gehäuse und wem würde ich es empfehlen:
Ich verwende das Gehäuse als Behausung für einen kleinen Server. Mir waren die vielen 3,5" Schächte besonders wichtig. Die Belüftung ist für dieses System mehr als ausreichend. Außerdem ist das Gehäuse wirklich günstig.
Ich würde das Gehäuse nur Leuten empfehlen, die schon Erfahrung haben, denen Optik und Akkustig egal ist und die kein großes Budget haben. Wenn man ein System baut welches in einem Wohnraum steht, sollte man die Finger von diesem Gehäuse lassen, es ist optisch und qualitativ einfach nicht der Brüller.
Ich würde es für meinen Verwendungszweckt wider kaufen.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: