https://image7.macovi.de/images/product_images/320/740044_0__8377352.jpg

EAN 4250078185291    SKU 20900

Artikelbeschreibung

Seit dem 13.05.2011 im Sortiment

JBOD Docking-Station mit USB 3.0
Wer den Schrank voller Festplatten hat und mit denen auch arbeitet, wird dieses Doppeldock zu schätzen wissen. Für 2,5"- und 3,5"-SATA-Festplatten. Die 2,5"-Festplatten dürfen gerne auch 12,5 oder 15 mm hoch sein. Dank seines Netzteils versorgt das Dock auch Festplatten, die 12 V Spannung brauchen. Bei 3,5"-Festplatten sind 2 GB kein Problem. Das Gehäuse aus Aluminium sorgt für festen Stand und gutes Aussehen. USB 3.0 macht den Transfer auch großer Datenmengen wie z. B. bei Filmen schnell.


Technische Daten

Allgemein:
Art des Zubehörs: Dockingstation
Modell: IB-120StU3-Wh Dual SATA
geeignet für: 2.5" und 3.5" Festplatten

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(67%)
(67%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
(33%)
(33%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

3 Bewertungen

4.3 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 1%

 
 
5 5
     am 21.06.2015
Verifizierter Kauf
Top.
Gut verarbeitet.
    
  
5 5
     am 18.10.2014
Verifizierter Kauf
Habe sie bisher nur an USB 2.0 genutzt, kann daher über Performanz nicht viel sagen. Ansonsten erstklassig. 2.5" SSD, 3.5" HDD ... einfach einstecken und die Platte wird vom Rechner erkannt. Lediglich die Positionierung des Einschalters an der Gehäuserückseite wird nicht jedem Benutzer Freude machen. Auch ein Batterie-/Akkubetrieb als Alternative zum Netzteil wäre nett.
    
  
3 5
     am 15.11.2013
Verifizierter Kauf
Eigentlich ist dies ein gutes USB3 Festplatten Dock, was ohne Probleme direkt mit Mac OSX 10.8+ und freebsd 9.2 bei mir läuft.

Die Verarbeitung ist grenzwertig günstig aber ausreichend. Das Dock steht sehr stabil, sodass man keine Angst haben muss, dass es vom Tisch fällt!

Was allerdings nicht gut gelöst ist sind mehrere Probleme mit dem Controler:
1.) der Controler bietet bis jetzt keine S.M.A.R.T Informationen via smartctl (neuste Version getestet)
2.) manchmal werden nicht beide Festplatten erkannt, sodass man das Gerät neu starten muss
3.) steckt man eine Festplatte im Betrieb dazu wird die Verbindung zur bereits verbundene Festplatte kurz getrennt
4.) Greift man parallel auf beide Festplatten zu sinkt die Geschwindigkeit von 110 MB/s locker auf 30MB/s und weniger.

Für ein schnelles Backup von einer Festplatte kann ich das Gehäuse empfehlen. Um von einer Festplatte etwas auf einen andere zu kopieren nicht.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: