https://cdn.macovi.de/images/product_images/320/678491_0__42304.jpg

EAN 4713157730657    SKU ECA3180-B

Artikelbeschreibung

Seit dem 06.08.2010 im Sortiment

Das Enermax Gehäuse im unverwechselbarem Flammendesign auf der Front das an den Seitenwänden weitergeführt wird. Der integrierte 140mm Frontlüfter besitzt einen LED-Ring der von rot auf blau per Schalter auf der Front umgeschaltet oder ausgeschaltet werden kann. Auf der Rückseite befindet sich ein weiterer Lüfter mit einer Größe von 120mm. Zudem befinden sich noch zwei Aufhängungen an der Seite für zwei Seitenlüfter (120mm oder140mm) sowie für einen Deckenlüfter (120mm oder 140mm). Der Volcanus bietet Platz für fünf 5,25“ (13,34cm) und für fünf 3,5“ (8,89cm)Laufwerke. Auch seine sehr einfach erreichbaren Frontanschlüsse für USB-Geräte, eSATA-Laufwerke und ein Headset machen Ihn zu einem guten Allround-Gehäuse.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Volcanus ECA3180-B
Typ: Midi Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 5x 3.5 Zoll (intern), 5x 5.25 Zoll (extern)
Installierte Lüfter: 1x 120mm, 1x 140mm
Erweiterbare Lüfter: 3x 140mm
Formfaktor: ATX, mATX
Erweiterungsslots: 7x
Frontanschlüsse: 1x eSATA, 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 2.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: Festplattenentkoppelung
Länge: 480 mm
Breite: 200 mm
Höhe: 443 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(50%)
(50%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
(50%)
(50%)
1 Stern
(0%)
(0%)

2 Bewertungen

3.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 08.08.2011
Verifizierter Kauf
Habe das Gehäuse verbaut und bin über die Meinung meines Vorgängers verwundert. Um die Front zu lösen muß man keine Klammern lösen. Einfach nur unten unter die Blende fassen und vorsichtig ziehen. Die runden! Verschlüsse lösen sich von sellbst. Die in der Mitte im Halbkreis angebrachten Klammern sind für die Befestigung des Anschluß-Terminals, die braucht kein Mensch lösen! Wozu auch???
Die Klemmvorrichtungen für die Einsteckkarten haben logischerweise eine Verriegelung, einfach mal in Ruhe ansehen und nicht wild dran rum zerren! Ich habe meine Karten trotzdem mit einer entspechenden Schraube gesichert, der Klemmverschluß ist für mich nur ein Provisorium für den schnellen Einbau. Ich denke, wer bedacht an den Einbau herangeht und sich offenen Auges baut macht auch nichts kaputt...

GGG immer bedenken: Feinmechanik geht bis fünf Tonnen!!!


Zur inneren Gestaltung.... einfach nur super aufgeräumt, das Klemmsystem für 5,25" selbsterklärend einfach, das 3,5" System ebenfalls. Die Anordnung des Netzteils unten für mich neu, bietet aber gerade deshalb viel Platz beim Mainboardeinbau.
Für mich ein rundum gut gelungenes Gehäuse!!!
    
  
2 5
     am 25.01.2011
Verifizierter Kauf
Das verwendete Plastik ist zu hart und zu brüchig. Beim Versuch die Frontblenden auszubauen sind bei mir - trotz großer Vorsicht - bei beiden Blenden die Plastikklammern abgebrochen. Das Selbe passierte dann auch bei den Klammern für die hinteren Einschübe, zum Glück ließen sich diese separat festschrauben. Ansonsten gibt es nicht zu meckern, die Lüfter sind schön leise und der vordere leuchtet auch nicht zu stark.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: