https://image7.macovi.de/images/product_images/320/756680_0__8393189.jpg

EAN 4713157731623    SKU ETS-T40-VD

Artikelbeschreibung

Seit dem 23.08.2011 im Sortiment

So.775/ 1155/ 1156/ 1156/ 1136 /2011 / AM2/ AM2+/ AM3/ AM3+

Technische Daten

Allgemein:
Produkttyp: Prozessorkühler
Gewicht: 0.61 kg
Kühlkörper und Lüfter:
Kompatibel mit: LGA775 Socket, LGA1156 Socket, Socket AM2, Socket AM2+, LGA1366 Socket, Socket AM3, LGA1155 Socket, Socket AM3+, Socket FM1
Kühlermaterial: Aluminium und Kupfer
Heatsink-Abmessungen: 160 mm x 139 mm x 70 mm
Thermal Resistance: 0.09 °C/W
Lüfterdurchmesser: 120 mm
Gebläsehöhe: 25 mm
Lüfterlager: Twister Bearing
Drehgeschwindigkeit: 800-1800 U/min
Luftstrom: 33.3-76 cfm
Luftdruck: 0.97-2.28 mm
Geräuschpegel: 16 - 26 dBA
Netzanschluss: Lüfteranschluss, 4-polig
Nennspannung: 12 V
Merkmale: Heat-pipe Direct Touch (H.D.T.) Technology, rote/blaue LEDs, Vortex Generatorfluss-Technologie (VGF), Stack Effect (SEF)-Technologie, Vacuum Effect (VEF)-Technologie
Verschiedenes:
MTBF: 100,000 Stunde(n)
Leistungsmerkmale: Schwingungsdämpfend

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(80%)
(80%)
(20%)
(20%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

5 Bewertungen

4.8 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 22.06.2013
Verifizierter Kauf
Kühl, leise, preiswert und sieht auch noch klasse aus!

Ich kenne keinen besseren CPU-Kühler in dieser Preiskategorie - selbst vor vielen teureren Modellen braucht sich Enermax nicht zu verstecken und erreicht mühelos deren Kühlleistung.
    
  
5 5
     am 18.06.2013
Verifizierter Kauf
Dieser CPU Lüfter tut seinen Dienst und das sehr leise. Er passt auf eine Sockel 1150 Haswell Konfiguration und ist ziemlich einfach zu montieren. Ich bin sehr begeistert. Wie bei allen Lüftern dieser Größe muss man aufpassen, dass bei schmalen Boards der Lüfter Speicherseits nicht passt. Das ist dann schwierig, wenn der CPU und Gehäuselüfter oben zusammenarbeiten sollen. Bei mir hats gerade so gepasst.
    
  
5 5
     am 30.04.2013
Verifizierter Kauf
Der Lüfter hat eine sehr gute Leistung. Meinen i5-3570 LGA1155 kühlt er locker auf 27° runter im idle und unter vollast kommt er nicht über 40° - !
es ist ein sehr umfangreiches und gut beschriebenes zubehör beigelegt.
Laut ist er überhaupt nicht - im gegenteil, er ist sehr leise meines Erachtens.
aus meinem Gehäuse -NZXT Phantom410- ist er nicht rauszuhören!
Sehr empfehlenswerter cpu-kühler!
    
  
4 5
     am 05.12.2012
Verifizierter Kauf
Verbaut auf dem ATX Board ASRock Z77 Pro4, kühlt einen Intel i5 3570K Prozessor im noch nicht übertaktenden Zustand.
Habe mich für diesen Kühler entschieden, da dieser in diversen Tests relativ gut abgeschnitten hat und ich auch zwecks Optik einen LED-Kühler mit roter Beleuchtung wollte (wegen Gehäusebeleuchtung).
Die Montage war relativ einfach, kein Rumgefummel oder sowas, Muss aber erwähnen das ich den Kühler auf das Board montierte, als dieses noch nicht im Gehäuse verschraubt war.
Bei der Kühlleistung gibt es auch nichts zu meckern: Bei Officeanwendungen kommt der Prozessor nicht über 25 Grad hinaus und das bei nur 20% seiner Drehleistung.
Bei Games und beim Rendering sieht es schon anders aus, bei 80% der Drehleistung schwankt der Prozessor dann zwischen 38-45 Grad, also immer noch bestens.
Bei den Werten hatte ich eine Raumtemp. von 22 Grad.
Die LED Beleuchtung ist auch lobenswert, man kann versch. Varianten der Beleuchtung einstellen z.B. Blinken in versch. Modis, 2 farbig (blau/rot), nur Blaue Beleuchtung, oder wer keine Beleuchtung mag, auch kpl. abstellen.

Negativ: In Richtung Volllast (80%-100%) ist der Lüfter doch unangenehm laut. bis zu 75% bleibt er angenehm leise. Meiner Meinung nach, sogar Silenttauglich, wenn er nicht die ganze Zeit unter Volllast laufen muss.
Aus diesem Grund gibt es einen Stern Abzug.
    
  
5 5
     am 27.10.2012
Verifizierter Kauf
1a CPU Kühler ;)
CPU temperatur nicht über 40 °C
Da der Lüfter aber sehr hoch ist müsst ihr drauf achten das er ins Gehäuse passt.
Und mein Arbeitsspeicher mit Kühlrippen hat nicht unter den lüfter gepasst... da musste ich halt dann die anderen 2 RAM Slots benutzen ;)

Mfg Hothgar
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: