https://image11.macovi.de/images/product_images/320/1126770_0__8743761.jpg

EAN 4250812415219    SKU 100-E1-1236-K0

Artikelbeschreibung

Seit dem 31.10.2016 im Sortiment

In einem innovativen Format präsentiert sich der EVGA DG-87 Big-Tower mit Sichtfenster. Selbst bei Enthusiasten und Liebhabern wird dieses Industrial-Design Gehäuse in einem edlen gun-metal-grey keine Wünsche offen lassen. Ein neuartiges Konzept verschiebt die Vorderseite auf die linke Seite und integriert dort Frontpanel für den Boliden aus elegantem Stahl und Aluminium.

Optimal vorbereitet für atemberaubende VR-Erlebnisse, sind im seitlichen Panel zwei USB-3.0, ein USB-3.1-Typ-C-Port und der HDMI Anschluss integriert. Neben dem Power-, Reset- und K-Boost-Button befindet sich hier auch das Fan-Control-Display sowie zwei 3,5 mm Buchsen für Kopfhörer und Mikrofon. Lüfter-Drehzahlen und Temperaturen bleiben so immer im Blick und unter Kontrolle.
Die Power-Buttons sowie der K-Boost-Button finden sich nebst zweien USB-2.0-Ports auch im Deckel wieder und erlauben so eine flexible Bedienung des außergewöhnlichen Gehäuses. Mit dem erwähnten K-Boost-Button lässt sich der Performance noch Leistungsreserven entlocken.

Sechs vorinstallierte 140 mm Lüfter erzeugen bereits einen starken Airflow, zusätzlich lassen sich insgesamt bis zu acht 120 mm oder 140 mm Lüfter installieren. Bis zu zwei Radiatoren bis zu 420 mm lassen sich im Deckel oder der rechten Seite montieren, zwei weitere bis zu 140 mm in der linken Seite. Somit steht ausgefeilten Kühllösungen für High-Performance-Systeme nichts im Wege.

Die flexibel installierbaren HDD-Käfige bieten Platz für bis zu acht 2,5“ und 3,5“ Festplatten. Am Mainboard-Tray finden bis zu vier 2,5“ Datenträger Platz. Intelligent platzierte Kabelkanäle und Durchführungen ermöglichen ein professionelles und aufgeräumtes Kabelmanagement.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: DG-87 mit Sichtfenster
Typ: Big Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: Gunmetal
Einschübe: 12x 2.5 Zoll (intern), 8x 3.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 6x 140mm
Erweiterbare Lüfter: 8x 140mm
Formfaktor: ATX, EATX, mATX, mITX
Erweiterungsslots: 9x
Frontanschlüsse: 1x HDMI, 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 1x USB 3.1 Typ C, 2x USB 3.0
Fenster: Ja
Dämmung: Nein
Besonderheiten: Lueftersteuerung, Staubfilter, Temperaturanzeige, vorrichtung für Wasserkühlung
Länge: 686 mm
Breite: 270 mm
Höhe: 642 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(67%)
(67%)
(33%)
(33%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

3 Bewertungen

4.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
4 5
     am 01.10.2017
Verifizierter Kauf
Mein System Aktuell
I7 6700K 4400Mhz aktuell
Olymp CPU Cooler 3x140mm
MSI Z 170A M7
32GB Corsair V. LPX 3200Mhz
Zotac 1080Ti AMP EXTREME
Corsair RM1000x
Acer Predator 27Zoll 165HZ 2560x1440


Ich hatte bisher den AEROCOOL xPredator Big Tower in weiß, weshalb der DG-87 mich nicht vom Hocker gehauen hat mit seiner Größe.

Selbst das Gehäuse ist wertig verbaut und wirkt Trotz des Kunststoffes nicht billig - man vermisst also meiner Meinung nach nichts.
Wen man ihn trägt stört allerdings massiv das auf der linken Seite von vorne gesehen keine Möglichkeit besteht vernünftig anzupacken und voll Bestückt beim Abstellen auch noch kein Platz für die Finger bleibt da durch den Verzicht von Bodenlüftern zwischen Boden und Gehäuse maximal ein Zollstock zwischenpasst.
Durchführungen gibt es Satt und doch keine die von unten für z.B USB und die Gehäuse Anschlüsse sind.
Die Rückseite hat mir gefallen.
Alle Kabel und Festplatten können sauber verstaut werden und besonders die SSD Slots fand ich Praktisch.
Es gibt keine Möglichkeit für ein 5.25 Zoll DVD Laufwerk was auch Hinten im Innern nicht geht auf jeden Fall keine Montage, was für mich SEHR schade ist weil alleine schon für die wichtigsten Motherboard Treiber z.B für LAN Treiber meines Motherboard ein Laufwerk vonnöten ist.
Habe mir ein externes Laufwerk gekauft.
Mein Aerocool xPredator war mit 6x 140mm und 2x 230mm Lüftern bestückt die mit der richtige Positionierung eine deutlich bessere Kühlung ermöglicht hatten als mit der EVGA DG 87 Bestückung und das im Lüfter IDLE Betrieb ( 100% lautlos).
Ich konnte Problemlos mit jedem Wasserkühlsystem mithalten.
Dieses Gehäuse ist wohl nur für Wasserkühlung ausgelegt den Ich Erreiche in der Call of Duty WW2 Beta mit Maximal möglichen Einstellungen 70-75Grad Graka und 60-65Grad CPU was für mich ungewöhnlich ist Bei BF1 Maximal mit 200% Skalierung etwa 63Grad Graka und 56Grad CPU im Alten Gehäuse durchschnittlich 5-10Grad weniger.
Schade ist auch das man keine größeren Lüfter verbauen kann Platz hätte man genug gehabt.
Nun Gut Pro ist die hier die per Software steuerbare Lüfter Steuerung die Allerdings bei EVGA erst bei Registrierung auf der HOMEPAGE und Registrierung der auf dem Karton befindlichen Seriennummer des Produktes geladen werden kann.
Optisch gefällt mir das Gehäuse sehr da es weder aufdringlich noch unscheinbar ausschaut.
Die vorn sichbare EVGA Kunstoff Trennwand ist direkt raus geflogen da Sie zum Rest einfach unschön ausgesehen hat.
Fazit.
Preis ist schon stattlich und hätte ein wenig besser investiert werden können allerdings haben wir einen sehr geräumigen Großen Tower der von allein Seiten zugänglich ist und zudem eine echt beeindruckende und klare Optik bietet.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 08.02.2017
Verifizierter Kauf
Das beste Gehäuse was ich bis jetzt hatte! Zwar ein sehr stolzer Preis aber der Platz ist wirklich enorm groß, super Verarbeitung kann man nicht meckern und das Kabelmanagement ist auch super, kein quetschen oder sonstiges mehr!
Mit einer passenden LED Beleuchtung sieht es einfach nur Hammer aus!
    
  
5 5
     am 06.12.2016
Verifizierter Kauf
Moin Moin

Erstmal vorweg das Gehäuse ist wirklich riesig und wirkt auf den Bildern kleiner bzw. die Größe kommt hier nicht so rüber.

Das Gehäuse ist ein sehr schickes Gehäuse welches mit viel Platz aufwartet und man viel Raum hat seine ganzen Komponenten schön einzubauen und die Kabel ordentlich zu verlegen.

Mein verbautes System ist

Core i7 4970 K @ Prolimatech Kühler
16GB Corsair Venge. 2400 Mhz DDR3 Ram
GPU KFA Geforce GTX 1080
Netzteil 1000 Watt
Bluraybrenner LG
MSI Gaming 7 Mainboard
Samsung SSD 850 250 Gb
5x HDD der Hersateller Seagate, Western Digital


OPTIK

Das Gehäuse sieht optisch sehr ansprechend und auffällig aus. Man kann schon erahnen wieviel Platz in dem Gehäuse ist. Ich habe mich für das steelgraue Gehäuse entschieden, da dies ein schöner Kontrast zum Computer und den Komponenten ist in schwarz/rot/weiß.
Auch das Sichtfenster ist genau in der richtigen Größe und wirkt optisch hochwertig. Die Front ist ja normalerweise auf der Seite wo sich das Seitenfenster befindet. Rechts ist der Schriftzug EVGA zu sehen und auf der rechte Seite befindet sich eine Klappe hinter denen die Kabel vom Mainboard und dem Netzteil liegen.
Unter dem Sichtfenster befindet sich zudem eine Spiegelscheibe in der eine Lüftersteuerung verbaut ist. Wirkt meiner Meinung nach auch hochwertig und nicht billig.
Die Seitenwände lassen sich mittels Schnellschnapper einfach spielend leicht entfernen.

MATERIAL

Material welches verwendet wurde ist Stahl und Kunststoff. Sieht aber nicht billig verarbeitet sondern hochwertig aus. Konnte bei dem Material keine scharfen Kanten ausmachen. Die Schalldämmung ist auch schon enorm durch die Materialien, es wiegt immerhin 20 Kilo.

INNEN

Das Gehäuse hat innen sehr viel Platz, unter anderem lässt sich hier auch schön eine Wasserkühlung integrieren.
Kabel lassen sich sauber verlegen und auch der Einbau der Komponenten ist sehr einfach wenn man sich damit auskennt. Schrauben dafür sind alle vorhanden.

Das Gehäuse bietet zudem noch eine beleuchtete Plexiglasplatte mit dem Schriftzug "EVGA". Diese kann auch entfernt werden. Die Beleuchtung dafür ist ebenfalls schon vorhanden.

Netzteil ist im unteren Bereich, keine Kabel sind sichtbar. Zudem bietet das Gehäuse im inneren genug Öffnungen um den Airflow zu optimieren.

Es können sehr viele Lüfter verbaut werden, zudem ist das Gehäuse WAKÜ optimiert. Die Lüfter sind sehr angenehm laufruhig. Kein klackern oder sonstiges.

Platzmangel ist hier nicht vorhanden, an der Rückwand des Mainboards befinden sich ausreichend Halter für SSDs oder aber ausreichen Laufwerksschächte im unteren Bereich des Gehäuses. Kabel verlegen wird zum Kinderspiel, da alle nötigen Ausschnitte dafür im Mainboardtray vorhanden sind.

AUßEN

Das Gehäuse wirkt riesig im Vergleich zu anderen Gehäusen und sieht aus wie ein kleines Hochhaus. Sehr gut verarbeitet. Die Seitenwände lassen sich mittels Schnellschnapper und somit schraubenlos entfernen. Das ist kinderleicht und erfordert kein Geschick. Die Front lässt sich durch leichten Druck im oberen Bereich entfernen und die Tür hinten beim Mainboard ebenfalls durch ein Schnellschnapper öffnen. Für die Kabel ist auf der Rückseite ein Gummizugang integriert, das ermöglicht ein leichtes verlegen der Kabel. Das Netzteil ist ebenfalls mit einer Blende versehen die mittels Druck im oberen Bereich entfernt werden kann.
Außerdem kann man die obere Gehäuseblende auch entfernen und direkt an die Lüfter gelangen oder aber ideal um das Gehäuse zu reinigen, wenn man an bestimmte Stellen nicht ran kommt. Der "EVGA" Schriftzug ist in Chromoptik gehalten und sieht ansprechend aus. Das steelgraue ist Stahl und die schwarzen Elemente wie Front, Heck und Deckel, wie auch die Schnellschnapper, schwarzes Kunststoff.
Die Plexiglasblende unterhalb des Sichtfensters ist verspiegelt, dahinter ist ein Display im vorderen Bereich integriert incl. der notwendigen Bedienungsknöpfe. Es zeigt die Temperatur an und mit Hilfe der Lüftersteuerung können die Lüfter geregelt werden.

FAZIT

Das Gehäuse hat mich ncht enttäuscht und ich war vor erst erschrocken wie groß dieses ist. Es bietet sehr viel Platz und interessante Features, was nicht jedes Gehäuses bieten kann. Das hängt allein schon mit der Größe zusammen.
Preis- Leistungsverhälnis kannn man drüber streiten, ich finde es jedoch angemessen, da eben alles sehr sauber und hochwertig verarbeitet ist und das Gehäuse nicht bilig wirkt.
Wenn man den geeigneten Platz hat, dann ist dieses Gehäuse genau richtig. Vorsicht aber bei der Anlieferung, es wiegt knapp 20 Kilo. Dadurch steht es sehr sicher und man hört so gut wie gar nichts, da durch die Materialien schon sehr viel an Geräuschen absorbiert wird.
Ich kann dieses Gehäuse uneingeschränkt empfehlen.
Für weitere Informationen gerne die EVGA Homepage besuchen, dort könnt Ihr nochmal alles und ausführlicher nachlesen incl. Bilder und Videos zum EVGA G8 Gehäuse.
3 von 3 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: