https://image9.macovi.de/images/product_images/320/986818_0__8611687.jpg

EAN 4713698506926    SKU DKLE1408S-RDEALASW2

Artikelbeschreibung

Seit dem 03.12.2014 im Sortiment

Mit der schwarzen Ducky Legend MX-Red Tastatur erhalten Sie eine schlichte, hintergrundbeleuchtete Gaming-Tastatur. Ausgestattet mit einer weißen LED-Hintergrundbeleuchtung die sich für jede Taste einzeln anpassen lässt und in verschiedenen Modi betrieben werden kann. Die kräftigen und klar definierten Anschlagpunkte der Tasten verhelfen dem Nutzer zu einem klaren Feedback und guter Kontrolle beim Spielen. Die Tastatur besitzt zusätzlich einige Multimediatasten die die Steuerung von Audiofiles erleichtern.


Technische Daten

Allgemein:
Modell: Legend
Typ: kabelgebunden
Anschluss: USB
Sprache: Deutsch
Switch Typ: CHERRY MX Red
Multimediatasten: nicht vorhanden
Farbe: schwarz
Besonderheiten: ersetzbare Tasten für WASD, Keycap-Zange, Mechanisch, weiße Hintergrundbeleuchtung

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(100%)
(100%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

2 Bewertungen

5.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 20.08.2015
Verifizierter Kauf
Ich habe kürzlich mehrere mechanische Tastaturen getestet und war immer unzufrieden, bis ich die Ducky Legend erhalten habe. Die Cherry MX Red Tasten verhalten sich wie sie sollen: Linear und leichtgängig. Schnelles Schreiben aber auch Doppelklicks sind damit sehr leicht möglich und benötigen wenig Kraft (z.B. im Vergleich zu MX Blacks).

Die Tastatur hat einen Metallrahmen, sehr rutschfeste Füße, die auch in zwei verschiedenen Winkeln aufgestellt werden können. Für meinen Geschmack liegt sie sehr gut in der Hand, wohingegen ich etwa bei anderen Tastaturen gerne eine Handauflagefläche hatte. Diese ist hier (für mich) nicht notwendig. Das USB Kabel ist dick ummantelt und lang genug. Beim ersten Hot-Plug Test mit einem PS/2 Anschluss hat die Tastatur nicht funktioniert. Entweder benötigt sie wirklich volle USB 2.0 Power, oder mein Mainboard mochte den Wechsel im laufenden Betrieb nicht.

Das Layout ist wie bei einer normalen Tastatur. (SteelSeries hat z.B. eine kurze rechte Shift-Taste und dafür die #-Taste eine Reihe tiefer als üblich.) Über die FN-Taste lässt sich die Super-Taste (=Windows-Taste) deaktivieren, und die Beleuchtung und noch weitere Einstellungen vornehmen. Die weiße LED Hintergrundbeleuchtung sieht wirklich gut aus. Danke, dass Ducky endlich mal eine grüne, rote, blaue oder pinke Leuchtmittel eingebaut hat. So sieht die Ducky Legend nicht aus wie eine klassische Gamertastatur, sondern wie eine schlichte, aber edle Tastatur, die auch gepflegt zum Arbeiten benutzt werden kann. Für die Beleuchtung gibt es einige spielerische Modi. Ich benutze jedoch ausschließlich den "immer an"-Modus, der sich in genügend Helligkeitsstufen von "Sind-die-Lampen-schon-an?" bis "Es-blendet-schon-fast-beim-Tippen" einstellen lässt.

Und jetzt zu den richtig schönen Dingen: Die Ducky Legend benötigt keine installierte Software. Besser noch: Es gibt gar keine Software dafür! Damit ist sie unabhängig vom Betriebssystem, während z.B. die Corsair K70 einen eigenen Onboard Prozessor hat, der regelmäßig mit einer neuen Firmware gefüttert werden will und beim Bootvorgang, im Bios oder unter unixoiden Betriebssystemen Probleme bereiten kann. Das kann bei der Ducky Legend NICHT passieren. Sie ist eine Tastatur und kein eigener Computer, was sie hoffentlich auch länger haltbar macht, als ihre Konkurrenten mit Extragehirn. (Technische Details: Wahrscheinlich hat die Ducky Legend einen Microprozessor für das Speichern und Einstellen der Beleuchtung etc. eingebaut, aber keinen großen Co-Prozessor.)

Ich bin mehr als zufrieden mit dieser Tastatur und würde sie immer wieder kaufen.
    
  
5 5
     am 05.03.2015
Verifizierter Kauf
Einfach eine geile Tastatur! must Have für Gamer
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: