https://image7.macovi.de/images/product_images/320/720290_0__8358266.jpg

EAN 6933412703303    SKU IceEdge 200

Artikelbeschreibung

Seit dem 15.02.2011 im Sortiment

754, 775, 939, 940, AM2, AM2+, 1156, AM3, 1155 34,6 dB(A) 63,2 m/h alle Modelle

Technische Daten

Allgemein:
Produkttyp: Prozessorkühler
Packungsinhalt: Wärmeleitpaste
Breite: 10 cm
Tiefe: 8.7 cm
Höhe: 12.7 cm
Gewicht: 462 g
Kühlkörper und Lüfter:
Kompatibel mit: Socket 754, Socket 940, LGA775 Socket, Socket 939, LGA1156 Socket, Socket AM2, Socket AM2+, Socket AM3, LGA1155 Socket, LGA1150 Socket
Prozessorkompatibilität: Core i7; Core i5; Core i3; Core 2 Extreme; Core 2 Quad; Core 2 Duo; Pentium; Pentium 4; Pentium D; Celeron Dual Core; Celeron; Celeron D; Phenom II; Phenom X4; Phenom X3; Athlon II; Athlon X2; Athlon; Athlon 64 FX; Sempron
Kühlermaterial: Aluminium mit Kupferbasis
Lüfterdurchmesser: 92 mm
Gebläsehöhe: 25 mm
Lüfterlager: Hydro Bearing
Drehgeschwindigkeit: 2200 U/Min.
Luftstrom: 37,2 CFM
Geräuschpegel: 34.6 dBA
Netzanschluss: 3-poliger Stecker
Nennspannung: 12 V
Betriebsspannung: 10.8 - 13.2 V
Startspannung: 7 V
Nennstrom: 0.14 A
Energieverbrauch: 1.68 W
Merkmale: Wärmerohrtechnologie
Verschiedenes:
Montagekit: Mitgeliefert
Leistungsmerkmale: Schwingungsdämpfend

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
(50%)
(50%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(50%)
(50%)

2 Bewertungen

2.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
1 5
     am 13.07.2011
eine frechheit ...
die montage auf einen AM3 aufsatz lief ohne probleme
nach dem ich probieren musste warum mein pc nich booten wollte habe ich versucht den lüfter zu entfernen - ohne scghaden am sockel uns am lüfter machbar war

desweiteren is der lüfter lauter als angegebn

und jetz der hammer
und weise der grund warum mein pc nicht bootete war auf merkwürdige art und weise tatsächlich der lüfter
nach einbau des standardlüfters lief der pc endlich reibungslos (trotz vista xD)

also icj empfehle das teil nur wenn man nur den ventilator nutzen will was ich jetz am tower mache ...
    
  
3 5
     am 19.04.2011
Verifizierter Kauf
Da ich in den Weiten des Netzes noch keinen Test zu diesem Kühler gefunden habe, hier meine ersten Eindrücke.

Diese Ausführung des Deepcool Iceedge 200 sollte als leiserer und etwas leistungsfähigerer Ersatz für den Standard-boxed Kühler her halten. Normalerweise nehme ich dazu den Cooler Master Hyper TX3, da der aber nicht auf den Sockel 1155 passt, musste eine Alternative her.

Montage (Sockel 1155): Nicht weiter schwierig. Man klebt kleine Plastikverschraubungen unter das Board, setzt den Kühlkörper auf und schraubt ihn fest. Wenn das Gehäuse mit einer Aussparung auf dem Mainboardschlitten, oder wo auch immer es drauf montiert ist, versehen ist, klappt das gut, ansonsten muss das Board ausgebaut werden. Sitz: bombenfest

Kühlleistung: Kann ich nicht so richtig viel zu sagen, ich habe keine Benchmarks durchgeführt. Nach der Windows-Installation lag die Temperatur laut BIOS bei 54°C. Finde ich schon recht viel, zumal noch beide Seitenwände des Gehäuses fehlten.

Lautstärke: Deutlich zu viel des Guten. Der Lüfter hat nur einen 3-Pin-Anschluss, kann also nicht über das BIOS oder sonstige Software aus Windows reguliert werden. Er bläst beständig auf maximaler Drehzahl, und das sorgt für ein jederzeit gut hörbares Grundrauschen. Man kann es sicher nicht mit dem Gekreische einer Fermi GTX480 vergleichen, aber für einen Bürorechner ist das Geräusch eindeutig zu laut.

Fazit: Es gibt bessere in dem Preisbereich. Ich werde ihn sicher kein zweites Mal kaufen.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: