https://cdn.macovi.de/images/product_images/320/770033_0__45282.jpg

EAN 4710713239081    SKU FI-02BC

Artikelbeschreibung

Seit dem 12.10.2011 im Sortiment

Das FI-02BC bietet auf kleinstem Raum viel Platz für Ihre Anforderungen. So ist in dem ITX Gehäuse bereits ein Kartenleser in der Front integriert . Erweitert werden kann das Gehäuse z.B. mit einem slim line Blu-ray Laufwerk , sowie einer handelsüblichen 3.5“ Festplatte und einer low profile Karte. Slim Line 5.25" ODD Laufwerk montierbar.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: FI-02BC
Typ: ITX Tower
Netzteil: 200 Watt
Farbe: schwarz
Einschübe: 1x 2.5 Zoll (intern), 1x 3.5 Zoll (intern), 1x Slimline (extern)
Installierte Lüfter: nicht vorhanden
Erweiterbare Lüfter: nicht vorhanden
Formfaktor: mITX
Erweiterungsslots: nicht vorhanden
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 2.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Länge: 265 mm
Breite: 90 mm
Höhe: 270 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
(60%)
(60%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(40%)
(40%)

5 Bewertungen

2.8 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 4%

 
 
1 5
     am 02.09.2013
Verifizierter Kauf
Optisch wirkt das Gehäuse auf dem Produktfoto wertiger als es in wirklichkeit ist. Allein der Cardreader dürfte, insbesondere für CF-Karten, auf nicht wirklich zu gebrauchen sein. Hier stimmen die Maße einfach nicht. Das Metall ist sehr dünnwandig und stellenweise scharfkantig. Beim Einbau dürfte es etwas fummelig werden. Schade, denn die Baugröße war schon nett. Produkt geht aber trotzdem zurück
    
  
4 5
     am 09.04.2013
Verifizierter Kauf
Sehr Form schönes Gehäuse. Leider auf Grund der kleinen Bauweise etwas schwierig zu Händeln (wie zu erwarten), wenn es es darum geht etwas zu Verändern. Außerdem sind die Schrauben fürs Mainboard nur mit passendem Werkzeug "einfach" fest zu ziehen. Einziger Verbesserungswunsch ein Kabelkanal.

Fazit: Top Gehäuse für den Einsatz als HTPC oder SteamBox
    
  
4 5
     am 28.03.2013
Verifizierter Kauf
Kleines und gefälliges Gehäuse, schön für auf dem Schreibtisch.
    
  
4 5
     am 18.12.2012
Verifizierter Kauf
Ich finde das Gehäuse in Summe ganz ansprechend:
Verbaut wurde:
128GB SSD
1000GB HDD
Slim line Slot in
Asrock H61
Celeron G540 mit Boxedlüfter (Bei größeren Lüftern wohl wirds eng)
Standard-RAM

+ Festplatten- und Laufwerkskäfig ist kompakt und pfiffig gelöst
+ Optik gut
+ Einbau für die Größe ok

O Den Erweiterungsslot sollte man wenn den für WLAN-Karte oder ähnliches verwenden. mit extra Grafik wirds sicher eng und warm

- Kartenleser ist nicht der Hit (Musste die Öffnungen an Front etwas nachfeilen, damit Karte reinpasste, wohl zu dick lackiert)
-Netzteillüfter etwas lauter, aber wenn Fernseh läuft und man nicht direkt nebendran ist ok - etwa wie eine PS3
- Kein Reset-Schalter
    
  
1 5
     am 29.11.2012
Verifizierter Kauf
Nettes Gehäuse mit doch so einigen schwächen, teilweise weißt das Gehäuse Konstruktionsfehler auf.
Das Netzteil liegt an der Seite wo auch eine zusätzliche Grafikkarte Platz finden könnte, bei der würde jedoch der Lüfter durch die Einbauposition verdeckt.
Genauso unglücklich ist leider die Anschlussfreiheit des externen CD/DVD/BluRay Laufwerkes im Bezug auf die Arbeitsspeicherriegel. Es hätte drauf hingewiesen werden sollen, dass man sich welche mit flacher Bauweise LOWPROFIL aussuchen muss, meine Wahl die Cosair Vengeance bedecken mit den Kühlrippen die komplette Laufwerksbreite, Lösungsmöglichkeit nur tauschen der RAMs oder das teilentfernen der Kühlrippen im Bereich der Anschlüsse. Wer alle Vorzüge des Gehäuses nutzen möchte (Kartenleser & Front USB) sollte darauf achten das sein Mainboard noch zwei interne USB Anschlüsse zur Verfügung stellt.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: