Cookie-Einstellungen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Auf unserem Webshop verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Mit Hilfe der Cookies von Dritten, folgen Dritte und wir dem Internetverhalten der Kunden in unserem Webshop sowie Websites Dritter. Dies ermöglicht es uns, Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen maßzuschneidern sowie die Sicherheit der Nutzer zu erhöhen. Es werden analytische Cookies verwendet, um die Nutzung unseres Webshops zu messen und zu analysieren.

Wenn Sie mehr hierzu wissen oder Ihre Cookie-Einstellungen anpassen möchten, lesen Sie bitte die Cookie-Hinweise. Sie können Ihr Einverständnis erteilen, die genannten Cookies zu setzen, indem Sie auf Zustimmen klicken. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen.

Bitte berücksichtigen Sie unsere Cookie-Einstellungen

Zustimmen Ablehnen Einstellungen »

Informationen zu den Cookies

Hier können Sie eine Übersicht der verwendeten Cookies finden. Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung für ganze Kategorien zu geben oder nur bestimmte Cookies.

Alle akzeptieren Speichern

Erforderlich:

Mit diesen Cookies ermöglichen wir grundlegende Funktionen, die für die eindwandfreie Funktionalität des Webshops erforderlich sind.

Marketing & Statistik:

Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unseres Angebotes für Sie angenehmer und komfortabler zu gestalten oder zu analytischen Zwecken.

Ihre Privatsphäre ist unser oberstes Gebot! Aus diesem Grund verzichten wir auf die Nutzung von Google Diensten, Facebook Pixel und Bing.

https://image320.macovi.de/images/product_images/320/744289_0__8381378.jpg

EAN 4716779447026    SKU BFC-SNB-150-KKN1-SP

Artikelbeschreibung

Seit dem 14.06.2011 im Sortiment

BitFenix bietet nun jedoch eine vielfältige, einfach zu realisierende und sehr preiswerte Mod-Lösung an. Kern ist dabei die Core Edition des Shinobi Midi-Towers. Wird ohne Mesh-Streifen und ohne Frontlogo ausgeliefert. Zusätzlich bietet der Hersteller genau diese fehlenden Komponenten in diversen Farbgestaltungen an, so dass sich unzählige Kombinationsmöglichkeiten eröffnen. Auch eine spätere Umrüstung ist dabei kein Problem (Original und Core).

Die Steckkarten können dabei mit Thumb-Screws und somit ohne Werkzeug montiert werden. Neben drei externen 5,25-Zoll-Slots stehen ganze acht interne 3,5-Zoll-Einschübe zur Verfügung. Selbst große RAID-Systeme lassen sich daher im Shinobi verstauen. Die Kühlung ist sehr flexibel, da im Auslieferungszustand kein Lüfter enthalten ist, jedoch sieben 120er zu verbauen sind - zwei an der Front, zwei im Deckel, einer am Boden, einer am Seitenteil und einer an der Rückseite. Ebenso vielfältig präsentiert sich das I/O-Panel im vorderen Teil des Deckels, da es gleich zwei USB 3.0 (intern per 20-Pin-Stecker angebunden), zwei USB 2.0 und zwei Audio bietet.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Shinobi Core
Typ: Midi Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 1x 3.5 Zoll (extern), 3x 5.25 Zoll (extern), 7x 2.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: nicht vorhanden
Erweiterbare Lüfter: 1x 92mm, 4x 120mm
Formfaktor: ATX, mATX, mITX
Erweiterungsslots: 7x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 2.0, 2x USB 3.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: Luftfilter, Zierstreifen und Logo individuell konfigurierbar
Länge: 490 mm
Breite: 205 mm
Höhe: 460 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(63%)
(63%)
(14%)
(14%)
(14%)
(14%)
(6%)
(6%)
(3%)
(3%)

36 Bewertungen

4.3 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 0,71%

 
 
3 5
     am 14.04.2020
Es handelt sich um ein sehr einfaches Gehäuse, das damals nur aufgrund seines günstigen Preises angeschafft wurde.
Es ist unheimlich einfach verarbeitet, bietet keinerlei Dämmung oder Staubschutz.
Für ausreichend Lüfter findet sich Platz, jedoch ist es ziemlich laut da auch keine Entkopplung stattfindet.

Aufgrund des günstigen Preises möchte ich dennoch 3 Sterne vergeben.
    
  
2 5
     am 18.06.2019
Gutes Gehäuse, kam leider ohne Mesh Stripes und Logo. Mussten extra erworben werden.
    
  
5 5
     am 03.04.2018
Verifizierter Kauf
Genügend platz für ATX und Artikel wie beschrieben.
    
  
4 5
     am 06.03.2018
Gute Preis-/Leistung und einigermaßen gut verarbeitet. Einbußen im Innern durch scharfe Kanten. Sonst in Ordnung in der Preisklasse.
    
  
5 5
     am 03.02.2017
Verifizierter Kauf
Platz ist da, Das Kabelmanagment ist gut und einfach, die schlichte Optik ... ein gutes Rundumpaket zum angenehmen Preis
    
  
1 5
     am 02.12.2016
Verifizierter Kauf
NICHT KAUFEN!!!!!!

So als erstes mal muss ich leider sagen, dass das Bild nicht mit dem Core Gehäuse übereinstimmt. Es steht zwar im Text ist aber ein absolutes No Go.

So ich kann dieses Gehäuse niemanden ich betone niemanden empfehlen der ein günstiges Gehäuse sucht, denn.

1. du bezahlst 1 ¤ weniger , aber dafür hast du,
keine vorinstallierten Lüfter (du musst also Lüfter nachkaufen und das kostet weit mehr als nur einen 1 ¤ mehr.

2. Wie im Text beschrieben sind kein Logo und keine Messstreifen dabei. Diese musst du also zusätzlich nachkaufen. (Kostet zusammen ca. 15 ¤ zusätzlich). Da ist es günstiger die normale Version zu kaufen und diese selber zu färben.

3. Die Verarbeitung ist zum Teil schlechter als in normalen Shinobi Gehäuse. Ich weiß das, da ich schon mehrere Shinobis für Freunde bestellt habe. (Dieses mal habe ich mich nur dummerweise verklickt und das Core Gehäuse genommen.)

So wenn man all diese Punkte in betracht zieht und die zusätzlichen kosten von ca. 30 - 40 ¤ addiert (wenn man gescheite Lüfter haben möchte) so ist man bei einem Preis von fast 100 ¤.
Herzlichen Glückwunsch BItfenix für dieses extrem schlechte Gehäuse, was ich fast schon als Frechheit beizeichnen würde.
Für knapp 100 ¤ bekommt man schon ein Fractal Design Delfine R4 oder ein Bequiet 600 für 102¤. Diese schauen besser aus und bieten auch sonst um einiges mehr.
schaut euch diese mal wenn ihr interessiert seid.

MEIN FAZIT:
Das BITfenix Shinobi ist das soweit ich das beurteilen kann, das schlechteste Preisleistungs Gehäuse. Hier stimmt einfach nichts und es gibt keinen Grund sich dieses Gehäuse zu hohlen. Denn wenn man Geld hat, kauft man sich eh ein besseres hochwertigeres Gehäuse.
Wenn dann kauft euch das normale Shinobi oder das mit Seitenfenster (Was ich mega hässlich finde)

Werde es jetzt wieder zurück schicken, da mich der Rückversand günstiger kommt als die Nachbestellungen der fehlenden Komponenten

Würde gern 0 Sterne geben, geht aber leider nicht von daher nur 1 Stern.

NICHT KAUFEN!!!!!!
Kommentar Mindfactory
Kommentar Mindfactory 

Die Bilder stammen direkt vom Hersteller. Falls Sie dennoch der Meinung sind, dass es sich hierbei um falsche Produktbilder handelt, wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller.

1 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
2 5
     am 30.01.2016
Verifizierter Kauf
Also...ich hab des Ding nur nicht zurück geschickt weil ich endlich alles verbauen wollte...

1. Die Halterungen waren nicht da für Luafwerke Festplatten schnellspannen
2. Gewinde sehr...sehr sehr unsauber geschnitten
    
  
3 5
     am 08.12.2015
Verifizierter Kauf
ist nur ein core , füt nur wenig geld mehr kaufst du ein kompletess gehäuse
    
  
3 5
     am 19.10.2015
Verifizierter Kauf
Das Gehäuse besitzt eine gute Aufteilung und erfüllt alle Ansprüche, die ich daran gestellt habe. Das einzige was mir gefehlt hat, ist ein zweiter 2,5" Einschub für moderene SSDs. So musste ich improvisieren.
Man muss sich allerdings auf einiges an Fummelarbeit einstellen. Auch bezweifel ich, dass die vielen Plastikteile und Verschlüsse häufigen Umbauarbeiten standhalten würden. Die beiliegenden Schrauben sind auch nicht von hoher Qualität - mir sind zwei beim Zusammenbau kaputtgegangen.
Ein großes Plus ist die individualisierbarkeit mit den Meshstripes, so dass es eifnach farblich anpassbar ist!
    
  
5 5
     am 18.09.2015
Verifizierter Kauf
Die Verarbeitung ist sehr gut. Außer dass man im schwarzen Gehäuse Kleinteile (Schrauben, etc.) nur schlecht findet habe ich nix zu bemängeln.
Leider bekomme ich den HDMI-Stecker nicht ganz in die Grafikkarte aber ich glaube das liegt mehr an der Position der Buchse als am Gehäuse selber
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 36 Bewertungen)

Video

Kunden kauften auch: