Nanoxia Coolforce
   

Antec Fusion Remote Desktop ohne Netzteil schwarz - Desktop / HTPC Gehäuse - Hardware, Notebooks

20 Jahre Erfahrung
Mindfactory ist Ihr Hardwareversender des Jahres 2013

Direkteinstieg

Bitte wählen Sie Ihre Zielseite:

Scythe Mugen 4 Tower Kühler
Midnight-Shopping

Das Fusion Remote Black kombiniert Geräuschlosigkeit, Zweckmäßigkeit und attraktives Aussehen und ist daher ein ausgezeichnetes Gehäuse für einen Heimkino-PC. Mit seinem speziellen Dreikammer-Design und zwei 120 mm großen Lüftern läuft das Fusion Remote Black besonders lautlos und kühl. Als ob das nicht genug wäre, ist im Lieferumfang des Fusion Remote Black auch eine Fernbedienung und Media-Management-Software enthalten.


18 Jahre Erfahrung - Mindfactory Aktiengesellschaft

Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

Allgemein:

Modellname: Fusion Remote
Typ: Desktop
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 1x 5.25 Zoll (extern), 2x 3.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 2x 120mm
Erweiterbare Lüfter: nicht vorhanden
Formfaktor: mATX
Erweiterungsslots: 4x
Frontanschlüsse: 1x Firewire, 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 2.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: Fernbedienung, IR-Empfaenger kompatibel mit Windows MCE, LCD-Display
Länge: 419 mm
Breite: 446 mm
Höhe: 147 mm
5 Sterne: Antec Fusion Remote Desktop ohne Netzteil schwarz

(80%)

4 Sterne: Antec Fusion Remote Desktop ohne Netzteil schwarz

(20%)

3 Sterne

3 Sterne: Antec Fusion Remote Desktop ohne Netzteil schwarz

(0%)

2 Sterne

2 Sterne: Antec Fusion Remote Desktop ohne Netzteil schwarz

(0%)

1 Stern

1 Sterne: Antec Fusion Remote Desktop ohne Netzteil schwarz

(0%)

Durchschnittliche Bewertung:

Durchschnittlicher Bewertung: 4,8 von 5

Für diesen Artikel liegen 5 Bewertungen vor.

Reklamationsquote

:
RMA-Quote: 0%
Nach dem Kauf bewerten und mit etwas Glück einen von sechs 50€ Gutscheinen gewinnen!
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Bewertungen)
Filter:
geschrieben am 13.01.2012 von E3
5 5

Ich möchte nun auch kurz meine Eindrücke / Erfahrungen mit diesem Gehäuse mitteilen und so vl. dem ein oder anderen die Kaufentscheidung erleichtern.

Ich habe das Gehäuse wie sicher die meisten für meinen geplanten HTPC gekauft.
Die Abmessungen sind so gewählt, dass es sich nahtlos in eine vorhandene Hifi-Umgebung (Verstärker/AV Receiver u.Ä.) anpasst.
Somit ist auch der Einsatz in einem vorhandenen Rack sicher kein Thema.

Die Verarbeitung ist, wie schon von meinen Vorredner beschrieben optisch und auch "gefühlt" sehr gut - um nicht zu sagen massiv. Das gebürstete Aluminium wirkt absolut edel - von "verspieltem Modding" keine Spur.
Das Kammern System ist durchdacht - ich hatte keinerlei Probleme die Kabel zu verlegen! Die Wege sind kurz genug um normale Standardkabel zu verwenden (SATA IDE o.Ä.)

Zur Ausstattung:
Am interessantesten ist sicher das Display in Verbindung mit der Fernbedienung. Das ganze wird per USB betrieben und kann direkt mit entsprechenden Adaptern auf dem Mainboard angeschlossen werden (keine umständliches Anschließen nach außen wie bei anderen Modellen)
Die Mitgelieferte Software ist schnell installiert - Treiber wurden bei mir problemlos erkannt und übernommen - das Ganze war innerhalb von 5 Minuten einsatzbereit - das Konfigprogramm für Display und FB ist anfänglich etwas unübersichtlich, jedoch sehr umfangreich so das sich nahezu alles über das Display ausgeben lässt, - auch die Fernbedienung kann individuell eingestellt und angepasst werden. Auch die mitgelieferte "Media-Software" ist für den "Standardbenutzer" sicher absolut auseichend. Filme, Musik, Bilder, Radio und sogar TV-Karten können damit angesprochen werden. Ich konnte bei einem kurzen Test kein Format finden das Probleme machte... jedoch verwende ich schon lange "Media Portal".

Der "Mausersatz" in Form eines Joysticks auf der FB ist anfänglich ungewohnt lässt sich aber nach kurzer Zeit gut bedienen und macht das Handling von der Couch ohne nervige Tastatur und Maus sehr angenehm.

Mein persönliches Highlight ist das An- und Ausschalten der Kiste per FB.
Mit entsprechend eingestelltem Stand-by-Modus reicht ein Druck auf das Knöpfchen und das System ist innerhalb weniger Sekunde wieder voll da.
Hierzu ist ebenfalls keine umständliche Einrichtung oder Konfiguration notwendig - das Displaymodul wird hierzu mit einem mitgelieferten Adapter Stück an das Netzteil angeschlossen - der Impuls kann somit auch per FB übergeben werden...

Die beiden Lüfter sind, dank der schon integrierten 3 Stufenregelung schon an der Basis gut einstellbar. Ich habe diese jedoch noch zusätzlich über das Board runter gedreht! Bei meinen Komponenten immer noch mehr als ausreichende Kühlung...
Ein leichtes "summen" ist noch hörbar - wer absolute Ruhe möchte müsste die Lüfter wohl tauschen - mir pers. genügt es jedoch völlig. Von "störend" kann meiner Ansicht nach keine Rede sein.

Der Einbau der Komponenten (Mainboard, HDD, ROM etc.) ist unspektakulär. Es ist alles gut erreichbar, keine "blöden Ecken" o.Ä. - alle benötigten Schrauben waren vorhanden - einzig beim Lüfterkauf der CPU sollte man die Gehäusehöhe im Auge behalten. Mit den meisten, bei einer CPU mitgelieferten Boxed Lüfter sollte es jedoch keinerlei Probleme geben.

Beim Thema Graka sollte man auf die Länge achten. 24cm ist oberstes Maximum...und dann wird mit Stromanschluss schon eng.
Ob man so was jedoch überhaupt braucht (eine "dicke" Graka") muss jeder selbst entscheiden - die meisten neuen Boards liefern schon für kleines Geld einen guten OnBoard Grafikchip mit die für das Abspielen von HD Filmen ausreichen. Zum daddeln werden die Geräte wohl eher selten verwendet...

Auch das Netzteil kann so eingebaut werden, das der Lüfter nach oben zeigt - die Bohrungen sind entsprechend vorhanden.

Ich hatte selten so wenig Probleme mit Einbau und anschließender Konfiguration, wie bei diesem Gehäuse. Angenehm zu sehen das es auch anders geht!
In Kombination mit dem funktionellen Display / der prima FB für mich eine Kaufempfehlung wert! Ich habe meine Entscheidung noch nicht bereut!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 11.01.2011 von Detritus
4 5

Ein sehr schönes und gelungenes Gehäuse für das ich mir an der einen oder anderen Stelle bessere Detaillösungen gewünscht hätte.
Gegen die Verarbeitung und die gewählten Materialien läßt sich nichts sagen. o,8 mm Stahlplatten, gebürstete Metallfront, keinerlei scharfkantige Grate. Die 3-Kammer-Aufteilung gehört mit zu dem Besten was ich seit langem gesehen habe. Auch die von einigen meiner Vorrezensenten bemängelten Lüfter sind OK, sie kommen mit einem 3-stufigen manuellen Regler, der (in der kleinsten Stufe) die Lüfter mit sanften 600 rpm laufen läßt.

Ein paar kleinere Mängel (und Verbesserungswünsche) gibt es jedoch.
1. Der Auslöseknopf für das optische Laufwerk ist ziemlich klein gewählt, so dass sich nicht alle Laufwerke damit öffnen lassen (bei dem von mir gewählten Samsung SH-B123L klappt's z.B. nicht). Technisch versiertere Monteure ändern das schnell ab, Anfänger haben ein Problem.
2. Bei dieser Preisklasse hätte ich mir auch schon Staubfilter vor den Lufteinlässen gewünscht.

Mein Setup:
MB: Gigabyte GA-880GM UD2H µATX
CPU: Athlon II 245 (2,90 GHz)
PSU: Antec EA-380 Green 80+
HDD: WD Caviar Green WD50000AADS (500 GB)
BluRay: Samsung SH-B123L

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 05.07.2010 von Michael
5 5

geschrieben am 05.07.2010 von Michael  (Verifizierter Kauf)

Einfach gut.
Ein super Preis/Leistungsverhältnis und wer auf ein großes Display verzichten kann erhält hier richtig viel für sein Geld. Sehr schöne front aus massiven Aluminium :-)
Kleines Manko: Die Lüfter müssen entweder auf niedrigster Stufe laufen oder besser gleich gegen andere austauschen mit einer zusätzlichen Zalmann Lüftersteuerung. Gute Lüfter gibt's ab 3,80 ¤, Lüftersteuerung kostet so um die 3,50 ¤.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 12.04.2010 von HTPC
5 5

geschrieben am 12.04.2010 von HTPC  (Verifizierter Kauf)

An diesem Gehäuse gibt es kaum etwas zu bemängeln! Die Verarbeitung ist spitzenklasse! Es ist sehr stylish und passt gut zwischen andere HIFI-Komponenten. Mit den richtigen Einstellungen gibt es auch am LCD-Bildschirm nichts zu bemängeln. Die Laufgeschwindigkeit der Schrift muss auf die niedrigste Stufe gestellt werden und der Kontrast individuell angepasst werden. Dann ist es bei mir auch aus 4 Metern Entfernung noch zu lesen. Allerdings sollte man die mitgelieferten 120mm Lüfter tauschen, wenn man ein leises System bevorzugt. Ich habe sie gegen einen Noiseblocker Blacksilent Pro PL1 getauscht und bin mit der Lautstärke vollkommen zufrieden! Aus 1 Meter ist er nicht zu hören!

Komponenten:
-AMD Athlon II 235e
-Scythe Ninja Mini mit Noiseblocker Multiframe MF-S2 auf 5V gedrosselt
-Noiseblocker PL1
-Enermax Eco 80+ 350W
-Hitachi Travelstar 5k500.b

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 24.02.2010 von Christoph
5 5

Habe mir dieses Gehäuße für mein HTPC Projekt gekauft. Die Verarbeitung ist durchgehend gut.

Das "dreikammern System" leiseren Betrieb gewährleisten, allerdings hat man zwischen der Mainboard und Netzteil Kammer nur einen relativ kleinen Spalt durch den ein IDE Kabel gerade so passt. Wenn dann noch die Kabel des Netzteiles für den Anschluss der Lüfter, Mainboard etc. dazukommen, wird der Spalt schon etwas eng.

Ansonsten ließen sich Laufwerk, Festplatte und Mainboard in dem Gehäuße problemlos integrieren.

Die mitgelieferten Lüfter kühlen das System mit onBoard Grafik (HD4200), einem Prozessor mit TDP 65Watt (AMD Athlon II X2 250), Festplatte (WD Cavier Green 1,5TB) und TV Karte (digital devices) sehr leise und schaffen auf niedrigster Einstellung genügend Luft in das Gehäuße (auf der Einstellung LOW kaum zu hören aber ab MED schon deutlich wahrnehmbar). Prozessorkühler ist der Big Shuriken. Das lauteste am System ist die Festplatte.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Bewertungen)

Anzeigen

Besuchen Sie auch unsere Partner:

Mindfactory.de is based on XT-Commerce
Mindfactory City
Hardware Finanzierung.de
Bitte bestellen Sie online - auch als Selbstabholer/in - ansonsten gelten im Mindfactory-Markt in Wilhelmshaven andere, höhere Preise.

Unser Ladengeschäft in Wilhelmshaven hat für Sie ab 10 Uhr geöffnet.

Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
VPE-Angaben beziehen sich auf eine "Verpackungseinheit" OVP-Angaben beziehen sich auf "Originalverpackt"
* Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. 19% USt und zzgl. der Versandkosten in Höhe von € 7,99* sowie der Kosten für das gewählte Zahlungsmittel, 0,95% vom Warenwert bei giropay, 0,9% vom Warenwert bei Sofortüberweisung, 1,9% vom Warenwert bei PayPal, € 5,00* bei Nachnahme, € 0,00* Finanzierung (außer bei Fracht- und Express-Versand; bei Zahlung per Nachnahme entstehen weitere, an DHL zu zahlende Gebühren in Höhe von € 2,- inkl. 19% USt). Alle hier genannten Kosten verstehen sich inkl. 19% USt.
Bestellen Sie versandkostenfrei. Genauere Infos finden Sie hier.

© 2017 by Mindfactory AG