https://cdn.macovi.de/images/product_images/320/1130291_0__8747134.jpg

EAN 4250197150439    SKU 49121

Artikelbeschreibung

Seit dem 18.11.2016 im Sortiment

Diese High Performance Ceramics Kreiselpumpe ist konzipiert für den kompromisslosen Dauereinsatz. Die Bodenplatte des Gerätes ist variabel, dadurch sind zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten gegeben. Die Eheim Kreiselpumpe 1046 ist der ideale "Motor" für ihre Wasserkühlung, sie ist kompakt, vielfach bewährt, leise und arbeitet sehr zuverlässig. Durch Modifikationen lässt sich aus dieser Pumpe noch einiges mehr raus holen als man ahnen kann. So hat Alphacool jetzt viele noch nie dagewesene Funktionen geschaffen die im folgenden genauer erläutert werden.
Alphacools bewährte DC / AC Wandlerkarte erfährt nun ein Update und wird kombiniert mit mit der Eheim 1046!
Die neuste Generation der Wandlerkarte, Alphacools Wandlerkarte V.2 - 12V DC zu 12V AC - (Double Power & Redundant), ist dazu gedacht den Gleichstrom im PC (DC) umzuwandeln in Wechselstrom (AC) für verschiedene Pumpen. Speziell dafür im Programm sind Modelle von Eheim, z.B. die Eheim 1046, 600 oder 1000er Modelle.

Aber Alphacool wäre nicht Alphacool, wenn ein Update nicht auch extrem interessante Highlights mit sich bringen würde! An dieser Stelle daher einmal die neuen Funktionen in aufgeschlüsselter Form:

1 oder 2 Pumpen Betrieb:
Es stehen 2 Kanäle zur Verfügung, an denen Pumpen angeschlossen werden können. Die Belastung pro Kanal darf 23W nicht übersteigen. Also können, wenn jemand eine Pumpe von 11W hat, sogar 4, also 2 pro Kanal, angeschlossen werden!

Als grobe Richtlinie:
je 2 Pumpen pro Kanal: Eheim 1046 oder 600
je 1 Pumpe pro Kanal: Eheim 1000

Nur die Pumpe(n) mit Strom versorgen, das konnten auch die Vorgänger dieser Wandlerkarte schon. Das Besondere bei dieser Karte sind die verschiedenen Betriebsmodi, welche per Jumper angesteuert werden können:

-Redundant
Hierfür sind 2 Pumpen notwendig. In diesem Modus wird Pumpe 1 verwendet. Erst wenn sie ausfällt wird Pumpe 2 verwendet.
-Parallel
In diesem Modus werden beide Pumpenausgänge gleich angesteuert.
-Freq. 55
Bestimmt die Frequenz der Wechselstrompumpen. Standard sind 50Hz, manche Pumpen laufen bei 55 Hz leiser und haben mehr Förderleistung.
-Freq max.
Testet die Maximalfrequenz der Pumpe und stellt sie ein. So arbeitet die Pumpe bei maximaler Leistung
-Venting
Pumpe arbeitet im Entlüftungsmodus. Hierbei wird die Pumpe automatisch Ein und Aus geschaltet.
-Development
Dies ist ein 3Pin Erweiterunganschluss. Geplant ist hier eine Schnittstelle zu der Aquastreampumpe.

Drehzahl der Pumpe:
Mit Hilfe dieses 3Pin Anschlusses und einem Kabel, welches das Tachosignal überträgt, kann die Drehzahl der Pumpe ausgelesen werden.

Temperatursensoren:
Hier werden die Temperatursensoren angeschlossen. Verwenden Sie nur Sensoren mit einem Widerstand von 10 kOhm. Auszulesen z.B. mit dem Heatmaster 2, später auch mit Aquacomputerprodukten.

Heatmaster 2:
Mit Hilfe einer Schnittstelle, dem HM2 BUS, kann diese Wandlerkarte mit den Heatmaster in Verbindung gebracht werden. Nach der Softwareversion 1.02 ist diese Verbindung freigeschaltet.


Alphacool 15043. Typ: Pumpe. Produktfarbe: Schwarz, Material: Metall, Kunststoff. Stromversorgung: 5 W. Breite: 75 mm, Tiefe: 145 mm, Höhe: 103 mm

Technische Daten

Leistung:
Typ: Pumpe
Lüfter Durchmesser: N mm
Unterstützte Prozessorsteckplätze: Nicht unterstützt
Kompatible Prozessoren: Nicht unterstützt
Design:
Produktfarbe: Schwarz
Material: Metall, Kunststoff
Energie:
Stromversorgung: 5 W
Spannung: 12 V
Gewicht & Abmessungen:
Breite: 75 mm
Tiefe: 145 mm
Höhe: 103 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

0 Bewertungen

0 von 5,0 

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: