https://image6.macovi.de/images/product_images/160/638623_0__8279999.jpg

EAN 4710700952665    SKU EN52665

Artikelbeschreibung

Seit dem 04.02.2010 im Sortiment

Die Front ist weitgehend schlicht gehalten und wird von neun 5,25“ (13,34cm) Blenden aus Mesh geprägt von denen die oberste variable für 3,5“ (8,89cm) genutzt werden kann. Der vordere Deckel besitzt einen Aufbau der die Bedienelemente und das I/O Panel beherbergt. Hierbei stehen zwei USB 2.0 und zwei Audio-Ausgänge zur Verfügung. Im Inneren finden vier 3,5“ (8,89cm) Festplatten Platz. Zum Lieferumfang gehört ein 120mm Lüfter, der an der Rückseite des Gehäuses verbaut ist. Ergänzend können ein 120er hinter der Front, ein 140er oder 120er im Seitenteil und ein 120er am Boden montiert werden, um die Kühlleistung zu steigern.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Vx-9
Typ: Midi Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 9x 5.25 Zoll (extern)
Installierte Lüfter: 1x 120mm
Erweiterbare Lüfter: 2x 120mm, 2x 140mm
Formfaktor: ATX, mATX
Erweiterungsslots: 7x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 2.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: Schraubenlose Montage
Länge: 492 mm
Breite: 210 mm
Höhe: 452 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
(100%)
(100%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

1 Bewertung

3.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
3 5
     am 25.05.2010
Verifizierter Kauf
Ich habe das Gehäuse gewählt, weil es das günstigste mit obenliegenden USB-Anschlüssen war. Viel mehr Ansprüche stelle ich eigentlich nicht an ein Gehäuse.
---
+ obenliegende USB-Anschlüsse
+ akzeptables Design
+ durchgehender 5 1/4 Schacht
+ brauchte nur einen Abstandshalter fürs Board einschrauben
- nur einseitig schraubenlos (wirklich sehr eigenartig: ein Seitenteil lässt sich ohne Werkzeug öffnen, das andere nicht. Laufwerke lassen sich auf einer Seite mit Klammern befestigen, auf der anderen Seite muss man schrauben!
- Keine Anleitung
- wenig Zubehör/Schrauben (reichen kaum für eine zweite Festplatte)
- fummlige Montage der Laufwerksschienen

Ich habe letzte Woche ein Ximatek Asgard verbaut. Das ist hochwertiger für gut 10,- weniger. Wer USB oben haben möchte, kann sich noch das Sharkoon Rebel 9 Pro Economy ansehen.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: