https://image6.macovi.de/images/product_images/320/637225_0__41319.jpg

EAN 4712477311416    SKU CPC-T90DB-U01

Artikelbeschreibung

Seit dem 22.01.2010 im Sortiment

Maße: 207 x 515 x 490mm (BxHxT)
Material: Stahl
Farbe: Schwarz
Formfaktor: ATX, Micro-ATX
Lüfter:
1x 120 mm (Front HDD-Käfig, White LED)
1x 120 mm (Rückseite, White LED)
1x 170 mm (Deckel, White LED)
1x 140 / 92 / 80 mm (Front, optional, statt 120 mm)
1x 92 / 80 mm (Rückseite, optional, statt 120 mm)
1x 140 / 120 mm (linkes Seitenteil, optional)
1x 140 / 120 / 92 / 80 mm (linkes Seitenteil, optional)
2x 140 / 120 mm (Deckel, optional, statt 170 mm)
1x 140 / 120 mm (Boden, optional)
2x Lüftersteuerung für max. 6 Lüfter
Laufwerke:
9x 5,25 Zoll (extern, max. ohne 3,5 Zoll)
1x 3,5 Zoll (extern, in 5,25 Slot)
4x 3,5 Zoll (intern, in 3x 5,25 Slots)
Erweiterungsslots: 7
Netzteil (optional): Standard ATX
Frontanschlüsse:
4x USB 2.0
2x eSATA
1x je Audio IN / OUT

Technische Daten

Allgemein:
Formfaktor: Midi Tower
Max. Mainboard-Größe: ATX
Unterstützte Motherboards: ATX, microATX
Anzahl von vorne zugänglicher Einbauschächte: 9
Farbe: Schwarz
Lüfter: Vorderseite: 1 x 12 cm - ( 1 installiert); Rückseite: 1 x 12 cm - ( 1 installiert); Unten: 1 x 14 cm - ( 0 installiert); Oberseite: 1 x 17 cm - ( 1 installiert); Oberseite: 2 x 14 cm - ( 0 installiert); Seite: 2 x 14 cm - ( 0 installiert)
Systemgehäuse-Merkmale: 2 Drehknöpfe für Lüftergeschwindigkeit, Seitenwand mit Fenster
Erweiterung / Konnektivität:
Erweiterungseinschübe: 9 (gesamt)/ 9 (frei) x von vorne zugänglich - 13.3 cm ( 5.25" )
Erweiterungssteckplätze: 7 x Erweiterungssteckplatz
Schnittstellen: 4 x USB 2.0; 1 x Audio Line-out - mini-jack; 1 x Mikrofon - mini-jack; 2 x eSATA
Verschiedenes:
Zubehör im Lieferumfang: Schachadapter 5,25" auf 3,5" -x3
Stromversorgung:
Stromversorgungsgerät: Ohne Netzteil
Abmessungen und Gewicht:
Breite: 20.7 cm
Tiefe: 49 cm
Höhe: 51.5 cm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(28%)
(28%)
(29%)
(29%)
(14%)
(14%)
(29%)
(29%)
1 Stern
(0%)
(0%)

7 Bewertungen

3.6 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 3%

 
 
5 5
     am 09.04.2011
Verifizierter Kauf
Ich habe meinen Tower seit einigen Tagen und muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Er bietet genügend Platz und lässt sich intuitiv mit Teilen befüllen. Für mich eine sehr gute Anschaffung.
    
  
4 5
     am 07.04.2011
Verifizierter Kauf
Ausstattung:
- 2 Lüfter sind enthalten von denen einer sehr leise ist und der Andere viel zu laut, das lässt sich allerdings ducrh die integrierte Lüftersteuerung leicht beheben
- HDD Modul für 4 Festplatten
- Einbauschacht für ein Kartenlesegerät
- integrierte Lüftersteuerung (Achtung, siehe Problem weiter unten)
- 2 E-Sata Anschlüsse in der Front (die 2 interne Sataanschlüsse wegnehmen)

Verarbeitungsqualität:
- innen Top Verarbeitung
- beim HDD Modul der Lüfter ist durch zu fest angezogene Schrauben leicht verbogen (das war schon so)
- überall Staubschutz vor den Lüfterlöchern, auch in der Front, nur an der Seite ist kein Staubschutz, wobei man die Lüfter vielleicht besser weglässt, da sie (zumindest bei mir) nur den Luftstrom stören
- Schalter und Mikrofon-/Kopfköreranschluss aus billigen Plastik, das trübt den positiven Gesamteindruck etwas
- Der größte Schwachpunkt ist allerdings die auf der Webseite so angepriesene Lüftgersteuerung. Die Regler lassen sich unterschiedlich schwer drehen. Des Weiteren sehen sie nicht so schön aus, da sie im Originalzustand leicht verkratzt sind.
Nun zu schlimmsten Schwachpunkt. Wenn man je 3 Lüfter anschließt, also das Maximum und dann etwas runterregelt, entsteht enorm viel Abwärme. Es wurde bei normaler Raumtemperatur so heiß, dass ich mich verbrannt habe. Ich habe das erst festgestellt, nachdem irgendetwas verkokelt gerochen hat! Ich habe daraufhin eine richtige Lüftersteuerung eingebaut. Diese wird nicht so warm und ist wenigstens sicher. Ich will nicht wissen, was passiert, wenn man den PC mal über Nacht anlässt. Wer das Gehäuse kauft, sollte sich dessen bewusst sein und entweder pro Regler nur einen Lüfter anschließen, so wird es nicht so warm oder eine richtige Lüftersteureung dazukaufen. Andernfalls sollte man den PC nicht unbeaufsichtigt lassen!

Fazit:
Wenn man die Lüftersteureung nicht benötigt oder nur 2 Lüfter anschließt ein Top Gehäuse mit toller Ausstattung und guter Verarbeitungsqualität. Schade, dass die einzigen Schwächen ausgerechnet an sichtbaren Teilen sein müssen. Wer darüber hinwegsehen kann, bekommt für den Preis sonst nirgends so viel geboten.
Für meine Zwecke ist das Gehäuse sehr gut geeignet und erhält trotz der Schwächten von mir noch 4 Sterne.
    
  
5 5
     am 12.08.2010
Verifizierter Kauf
Ich war sehr gespannt als der Tower heute geliefert wurde.
Vom Design und der Verarbeitungsqualität mit das beste was ich bis jetzt gesehen habe. Absolut keine scharfe Kanten am und im Gehäuse.
Guter durchdachter Innenaufbau. Bei meinem Gehäuse gingen die Frontblenden mit einem kleinen Seitenschneider einfach und leicht zu lösen. LED's und Potis funktionieren wie sie sollen.
OK der fehlende Reset Taster das einzige was man kritisieren kann.
Meiner Meinung nach ein Gehäuse was man zu diesem Preis nur empfehlen kann.
    
  
3 5
     am 12.06.2010
Verifizierter Kauf
Hiho,
ich habe den Rechner jetzt seit ungefähr Anfang Mai und bin rechtzufrieden. Lieferung war top.

Beim Utgard ist aus meiner Sicht ein Netzteil mit modularen Kabelmangement nötig.. Habe 1 Platte, 1Dvd und eine pci-e karte. der Platz für die Kabel sind dann schon recht dürftig.
Meine hd5830 dürfte auch nicht viel länger sein...
Was noch zu erwähnen wäre, ich kann den front anschluß für die Kopfhörer nicht nutzen, da mir der Ton sonst spiegelverkehrt wieder gegeben wird.
    
  
2 5
     am 28.03.2010
Verifizierter Kauf
Hallo miteinander,
ich habe das Gehäuse nun seit ein paar Tagen im Einsatz und habe es während dem zusammenbau verflucht.
Angefangen hat es mit dem Ausbrechen der Blendenbleche an der Front. Dies ging nur unter Anwendung roher Gewalt.
Weiter ging es dann beim Ausbau des Festplattenkäfigs. Dieser wird zusätzlich zu den eleganten orangenen Schnellbefestigungen mit 2 Schrauben gehalt was ich für unnötig halte (entweder sind die Schnellverschlüsse gut und ich brauche keinen Schraubenzieher oder ich kann gleich 4 Schrauben nehmen).
Am meisten hat mich allerdings gestört, dass die Schnellverschlüsse an den PCI Steckkartenplätzen nicht weit genug nach oben gehen. Das hat zur Folge, dass jedesmal das gesammte Mainboard weggeschraubt werden muss, um eine PCI Karte zu installieren.
Es gibt keine HDD LED und keinen Reset Knopf.
Die Beschriftung des Bedienfeldes an der Front hat sich schon nach dem ersten Tag gelößt.
Als einzig Positives sind wohl die 3 Lüfter zu erwähnen die für mich eine akzeptable Lautstärke haben.
Ich würde mir dieses Gehäuse nicht noch einmal kaufen.
    
  
4 5
     am 11.03.2010
Verifizierter Kauf
Habe das Gehäuse heute auch bekommen, grundsätzlich sehr fair
fürs Geld, sehr ansprechende Optik und gute verarbeitung. Aber es gibt weder einen Resetknopf und die Power und HDD-Led leuchten immer zusammen obwohl es im Handbuch anders beschrieben ist.Außerdem muss man die Potis für die Lüfterregelung nach links drehen um die Drehzahl zu erhöhen.
Die Lüfter sind dagegen angenehm leise wenn man geringfügig die Drehzahl reduziert.
    
  
     am 07.03.2010
Sehr schnelle Liferung von Mindfactory.
Ich habe den Tower gekauft, da es im Netz positive Meinungen gibt.
Ich wurde ein wenig enttäuscht.
Es gibt keinen Anschluß für die HDD-Leuchte.
Der Festplattenkäfig ist nur nach vorne durch die Blende zu entfernen, also eine weitere Festplatte zu montieren ist sehr aufwändig.
Die Kabelführungen sind nicht besonders durchdacht.
Luftfilter wären auch nicht schlecht gewesen.
Positiv ist das Lüftergeräusch, als silent zu bezeichnen.
Insgesamt würde ich das Gehäuse nicht nochmal bestellen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: