https://cdn.macovi.de/images/product_images/160/619856_0__no_image_manufacturer_160.jpg
Leider haben wir noch keine Genehmigung vom Hersteller seine Produktbilder zu verwenden. Sie können nach Produktbildern im WWW suchen.

EAN 4044953105258    SKU GEH-JCP-SP-8726.BS

Artikelbeschreibung

Seit dem 12.09.2009 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


 

Kundenbewertungen

(17%)
(17%)
(32%)
(32%)
(17%)
(17%)
(17%)
(17%)
(17%)
(17%)

6 Bewertungen

3.2 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
2 5
     am 23.02.2011
Verifizierter Kauf
Sehr einfaches und billiges Gehäuse. Positiv sind die 4 Front-USB und die Audio-Anschlüsse vorne, aber das war es denn auch schon. Alles recht labil und billig. Es reicht um einen Rechner ein Gehäuse zubieten, anschauen und nicht bewegen, ansonsten Finger weg von dem Ding.
    
  
4 5
     am 02.12.2010
Verifizierter Kauf
Also mein Fazit.

Das Gehäuse hat mich beim ersten Einbau einige Nerven gekostet.
Ich konnte keine Bohrungen finden um eine PCI-Express Grafikkarte am Gehäuse zu befestigen.
Also habe ich erst mal 2 Löcher ins Gehäuse gebohrt für die Befestigung von PCI-Karten.
Wenn man dann aber mal die Klemm-Technik der Chinesen verstanden hat, einfach nur Genial !!!
Mal sehen ob die auch für die HD5770 AMD Grafikkarte start genug klemmen wird...

Hightlights

1. Gehäuse mit freundlichen Handschrauben
2. 4 x USB auf der Vorderseite (2x oben und 2x unten)
3. Einbau-Möglichkeit Lüfter an Nicht-Mainbaord-Seite

Negativ

1. Stecker-Beschriftungen katastrophal
2. HD Audio und AC97 an einem Kabel (muss nur eines angeschlossen werden, das andere klemmt sich dann ganz eng unter der GraKa durch...
3. Bezeichnungen für Power, Reset, LED verwirrend...
4. Blenden für Steck-Karten können nur raus gebrochen werden, Abdeckung fehlt dann...
5. 3,5 Einbau-Schiene für Festplatten teilweise etwas verbogen und recht eng...

Fazit:
Blut ist keines gespritzt...meines war wohl etwas stumpfer :-)
Für 20 Euro absolute Kaufempfehlung....

Ich verwende das Gehäuse mit einem
MB ASROCK 870 Extreme 3
Netzteil Rasurbo 650 W
    
  
3 5
     am 01.12.2010
Verifizierter Kauf
Also das ganze ist ein Gehäuse das man einmal in exact richtigen Reihen folge zusammen baut und nie wieder öffnet.
Man schafft das auch problemlos ohne ein Blutbad oder seine Kabel dabei zu zerschneiden.

Auf GAR KEINEN fall sollte sich jemand das Gehäuse kaufen der seinen 1. PC zusammenbaut. Wer z.B. nicht daran denkt die vorgeschraubten MB-Halter Schrauben zu überprüfen und g.g.f. zu entfernen zerschrammt sich sein MB.

Das obere interne USB anschluss kabel ist etwas kurz, AC97 grenzwertig. Was die Laufwerksblende soll ist mir schleierhaft. Müll.

Power LED musst ja unbeding blau und extra hell sein - hängt deswegen direkt am Netzteil - also keine Suspend Anzeige.

PCI/PCI-E Kraten werden geklemmt. Ehrlich gesagt ist mir das bei diesem Gehäuse egal - Das wird 1x Montiert und gut. Bei meinem eigentlichen Chieftec Tower ärgert mich ein ähnliches Prinzip ziemlich - Solange das Gehäuse steht macht das, das umbauen von Karten nicht einfacher.

Aber man soll ja auch loben: Als ich feststellte das mein Xigmatek Gaia Kühler dann doch zu gross für das Gehäuse war hab ich festgestellt das man das dünne Metall sich einwandfrei druch flexen lässt. Sehr schön.

Dies ist ein billiges Gehäuse.
    
  
1 5
     am 23.11.2010
Verifizierter Kauf
Ich kann und will mich meinen Vorrezensenten nicht anschließen.

Dieses Gehäuse bietet zwar eine vernünftige Ausstattung für den Preis.

Die Verarbeitung ist jedoch stark unterdurchschnittlich. So findet man scharfe Kanten im Arbeitsbereich und bei den Kabeldurchführungen. Dies führt zu Verletzungen der Hände und, schlimmer noch, der Kabel. Schnittwunden an den Fingern heilen, die Kabel sind hin.
Warum die Kabellängen für die oberen USB-Anschlüsse so bemessen sind, dass sie gerade eben nicht an die Mainboard Anschlüsse passen (ATX-Board) weiss wohl nur der Hersteller.
Den Versuch die Frontblende des Gehäuses abzunehmen um die optischen Laufwerke zu montieren hab ich dann irgendwann abgebrochen. Es ging nicht (zumindest nicht ohne die Blende nachhaltig zu beschädigen).
Die Bleche sind extrem dünn und weich, so dass man das Gehäuse bei dem hier teilweise nötigen Krafteinsatz leicht beschädigen kann.

Dieses Gehäuse ist so weder für Leute mit Erfahrung, noch für Gelegenheitsbastler zu empfehlen. Die Einen werden nur fluchen, die Anderen werden beim Montageversuch das Gehäuse vollbluten und vermutlich auch fluchen.
Nur wer die ¤ 10,- Mehrkosten für ein vernünftiges Mittelklassegehäuse partout nicht erübrigen kann sollte sich diese Behausung für seinen PC zulegen. Alle anderen NICHT.
    
  
4 5
     am 01.06.2010
Verifizierter Kauf
Gutes guenstiges Gehaeuse mit vier Front-USB-Anschluessen.
Die Verarbeitung ist vergleichsweise gut fuer diese Preisklasse. Wenn man beim Einbau Vorsicht walten laesst und nichts verbiegt, bekommt man alles ordentlich zusammengebaut. Bohrungen fuer optionale Gehauseluefter sind vielfaeltig vorhanden.
Als Office-Gehaeuse gut zu gebrauchen.
    
  
5 5
     am 16.05.2010
Verifizierter Kauf
Das Gehäuse ist für den Preis Top! 4 USB Anschlüsse an der Front was will man mehr?
    
  

Testberichte

Kunden kauften auch: