https://cdn.macovi.de/images/product_images/320/1019918_0__8641771.jpg

EAN 4715409187523    SKU VXR9 390X 8GBD5-DHE

Artikelbeschreibung

Seit dem 12.11.2015 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon R9 390X
Edition: Triple Fan
Codename: Grenada XT
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1050MHz
Boost Takt: keine Angabe
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 2816 Einheiten
Fertigungsprozess: 28nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 1500MHz (6000MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 512Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDisplayPort, 1xHDMI, 2xDVI
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.4
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 6pin + 1x 8pin
Max. Stromverbrauch: 275W
Grafikkarten Bauform: Triple Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: 7.1 Audiocontroller, AMD CrossFire X, AMD CrossFire X 2-Way, AMD CrossFire X 4-Way, AMD Eyefinity 2.0, AMD GCN, AMD HD3D, AMD Mantle, AMD PowerPlay, AMD PowerTune, AMD TrueAudio, ZeroCore Power

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(29%)
(29%)
(14%)
(14%)
(14%)
(14%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(43%)
(43%)

7 Bewertungen

2.9 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 5%

 
 
4 5
     am 14.07.2016
Verifizierter Kauf
Äußerst leistungsstarke Grafikkarte. Das Kühlsystem funktioniert ordentlich und hält die Grafikkarte bei aktuellen Titeln bei 1080p bei konstanten 70-75 Grad, was durchaus im Rahmen bleibt. Im Ruhemodus ca. bei 35 Grad. Einziges Manko ist hierbei die Lautstärke der Lüfter. Nichts für Silent-Fanatiker, fällt beim Spielen allerdings auch nicht großartig auf (bin da recht unempfindlich). Für den Preis eindeutig eine gute Alternative zu den anderen Boards!
    
  
5 5
     am 21.03.2016
Verifizierter Kauf
Echt eine sehr krasse Grafikkarte die locker ALLE aktuellen Games packt!
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 16.02.2016
Hier meine Erfahrungen zu der Karte (und warum ich diese zurückgesendet habe...)
Über die r9 390x im allgemeinen möchte ich mich hier gar nicht groß auslassen, ist eine guter Chip. Mein Problem liegt eher bei dem Modell von VTX3D!
Der Preis an sich ist natürlich wirklich gut, liegt auf der ebene mit teuren r9 390 (ohne x). Vielleicht hatte ich nur ein Montags-Gerät aber mein Modell war wirklich eine Katastrophe. Ich verwende ein schall gedämmtes Gehäuse, trotzdem ist die Karte unter Last so unglaublich Laut, dass ich es wirklich als sehr unangenehm und störend empfand! Das ganze liegt sicherlich an den extrem billigen Lüftern.... das zweite und viel größere Problem war bei mir, dass die Lüfter es nicht geschafft haben die Karte vernünftig zu kühlen, so dass nach etwa 7-8 Minuten Stresstest die Karte begonnen hat (bei 88 Grad Celsius) die Leistung zu drosseln...

Ihr könnt ja gerne eure eigenen Erfahrungen machen, vielleicht habt ihr da mehr Glück!
Das war meine (völlig neutral gemeinte!!!) Meinung.
    
  
3 5
     am 30.01.2016
Verifizierter Kauf
Hallo Zusammen,

ich habe mir für mein neues Gamingsystem zwei dieser Grafikkarten gekauft. Die Leistung ist der Wahnsinn. Beim Benchmark von Mittelerde - Schatten von Mordor mit dem Ultra HD DLC auf 4k + Downsampling hatte ich durchschnittlich 75FPS und spitzen werte von bis zu 570fps.
Ähnlich verhält es sich in anderen Titeln.

Nun kommen wir jedoch zum ABER dieser Grafikkarte. Und dafür musste ich zwei Sterne abziehen.

Der Luftkühler dieser Grafikkarte ist Laut. Sehr laut. Da ich zwei dieser Grafikkarten besitze ist es geradezu unspielbar wenn jemand im gleichen Raum sitzt und Fernschauen will.

Für mich stellt dies kein Problem dar, es war für mich von vorn herein klar das ich beide Grafikkarten mit einer Wasserkühlung versehen werde (diese Treffen kommende Woche ein).

Schlusswort:

Für alle die ein komplett Wassergekühltes System bauen kann ich die Grafikkarten wärmstes (oder kühlstens? ;-)) empfehlen. Deutlich günstiger wie die Konkurenz (fällt besonders in den Preis wenn man zwei der Karten erstehen möchte) und nur minder Leistungsschwächer, mit OC aber problemlos zu kompensieren.

Des weiteren ist es durchaus eine Option für alle die ein sehr gut gedämmtes Gehäuse besitzen und dessen Computer nicht, gerade wie bei mir, auf dem Tisch stehen haben.

Allen anderen möchte ich raten vielleicht ein Produkt der Konkurenz zu erwerben.
Bei Kolegen selbst verbaut habe ich bereits eine XFX R380 welche sehr Leise ist sowie eine MSI R9 390 die nochmals leiser ist.
    
  
1 5
     am 29.01.2016
Verifizierter Kauf
Erste Karte lief garnicht erst auf Last. Zweite Karte hat sich nach 30 Minuten Spielen verabschiedet. Nie wieder VTX. Lasst die Finger davon.
    
  
5 5
     am 15.01.2016
Verifizierter Kauf
Definitiv die stärkste Grafikkarte für den Preis. 4K Gaming schafft die locker, auch auf ordentlichen fps. Mehrere Stunden zocken unter Vollast ist gar kein Problem, sie ist dabei nichtmal sonderlich laut! Bin vollkommen zufrieden, nur schade, dass der übliche Schnickschnack nicht dabei ist, also keine Kabel, Adapter etc, aber die stehen schließlich auch nicht im Lieferumfang, also kann man da schwerlich drüber meckern.
    
  
     am 07.01.2016
Verifizierter Kauf
Bei meinem Exemplar war der komplette Kühlkörper lediglich aufgeklebt und nicht verschraubt. Dem entsprechend wäre er mir beim auspacken auch fast schon entgegengeflogen. Ich denke bei anderen wird es sich ebenso verhalten, da ich keinerlei Schraubstellen oder Vorbohrungen am Kühler entdecken konnte. Die Karte geht zurück, immerhin lieber so, als dass mir der Lüfter in zwei Wochen durch den Rechner fliegt, weil der Kleber keine 60° aushält...
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   

Testberichte

Video