https://image320.macovi.de/images/product_images/320/947315_0__61295.jpg

4GB XFX Radeon R9 290 Double Dissipation Edition Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Artikelnummer 61295

EAN 0778656065468    SKU R9-290A-EDFD

Nicht mehr lieferbar.

4GB XFX Radeon R9 290 Double Dissipation Edition Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

XFX https://image320.macovi.de/images/product_images/320/947315_0__61295.jpg
über 190 verkauft

Artikelbeschreibung

Seit dem 07.01.2014 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon R9 290
Edition: Double Dissipation Edition
Codename: Hawaii Pro
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 947MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 2560 Einheiten
Fertigungsprozess: 28nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 4GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 1250Mhz (5000MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 512Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDisplayPort, 1xHDMI, 2xDVI
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.3
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 6pin + 1x 8pin
Max. Stromverbrauch: 250W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: 4K Unterstuetzung

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(58%)
(58%)
(17%)
(17%)
(25%)
(25%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

12 Bewertungen

4.3 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote:

Reklamationsquote: 5,15%

 
 
3 5
     am 16.02.2015
Verifizierter Kauf
Die Karte ansich ist TOP!
Nachteil: Die Karte hat 2 DVI Buchsen, welches beides DVI-D ist, wo meine VGA Adapter nicht passen. Ich verstehe nicht, warum man so etwas Herstellt und keinen passenden Adapter mitliefert. Dafür 2 Sterne Abzug - das finde ich ärgerlich das an solchen Stellen gespart wird!
    
  
4 5
     am 14.02.2015
Die Leistung der Grafikkarte ist super!!!! Erst ab 1000 fps leichtest Spulenfiepen.
Aber sie ist laut also nur mit Headset aber sie ist nicht zu laut.

Minecraft:900 fps

Minecraft shader:60 fps

War thunder auf ultra:150 fps
    
  
5 5
     am 29.07.2014
Verifizierter Kauf
Super Grafikkarte mit schöner HD Auflösung ! Sehr empfehlenswert für jeden der AMD liebt und für die, die zu AMD wechseln wollen
    
  
3 5
     am 13.07.2014
Habe die Karte zwar woanders gekauft, aber will mal meine Erfahrung niederschreiben
Gabs im Angebot für 286¤. Nur etwas teurer als ne gute R9 280X oder GTX 770, deshalb konnte ich da nicht nein sagen.
Vorallem hatte meine alte XFX 6870 mal en upgrade nötig.

Zur Verarbeitung: -
ist mit 295mm echt lang, vorallem für nur 2 Kühler. selbst ne VaporX mit 3 ist nur 1 cm länger. Die ganze Plastikabdeckung wirkt leider ziemlich billig und verbiegt sich an einer stelle beim halten der Karte, da war meine alte irgendwie stabiler.
Aber gut, so oft hat man das Teil nicht in der Hand

Lautstärke & Temps: --
Beim ersten Einbau gedacht ich hab en Fön eingebaut. Wiklich laut das teil. Gut, schnell im Afterburner Lüfterkurve eingestellt und schon war das ganze erträglich (komischerweise sind auch bei niedrigeren Drehzahlen der Lüfterkurve unter Last die Temps deutlich besser als bei 100%). Bei maximaler Auslastung zieht sie ganz gut an und ist bei ca 80°C und 75-85% Lüftergeschwindigkeit. Wenn man in nem Gefecht ist merkt man das kaum, aber kann in ruhigen Passagen schon stören. Dabei spiele ich schon mit geschlossenem Headset.

Leistung: +
Kommt mit dem Referenztakt von 947 MHz daher. Ist auf jeden fall ein merklicher Unterschied zu meiner alten 6870. Auf einmal läuft alles mit ultra flüssig auf 60 FPS (W D hab ich nicht und das ist eh nur en billiger Konsolenport). Übertaktet hab ich die Karte bisher nicht, noch zwingt mich kein Spiel dazu. Gegen Ende des Jahres bei den neuen Spielen werd ich das dann aber machen.

Fazit:
Natürlich ist keine High-End Karte perfekt Leise und Kühl und wenn muss man schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Bin am überlegen ob es Sinn macht einen Morpheus nachzurüsten. Würde auf jeden Fall leiser und kühler werden, aber hat auch nen guten Preis, von dem man sich auch gleich eine besseres Partner Karte holen kann :)
Alles in allem ne ausgewogene Karte, die doch ihre Schwächen hat.
    
  
5 5
     am 16.06.2014
Ich habe die Karte zwar woanders gekauft. will aber hier nochmal eine bewertung abgeben.

Im großen und ganzen wurde alles gesagt: nicht sehr leise aber auch nicht zu laut.

Temperaturen sind sowohl was GPU als auch VRM´s absolut inordnung.

Einziges manko das eine kleine anzahl von Nutzern treiberprobleme haben. bis 13.12 läuft alles perfekt, mit 14.X treibern hingegen kein DVI signal mehr. Karte Throttelt etc.. Davon bin ich auch leider betroffen.

von daher mein fazit:

Grafikkarte 5 von 5

AMD Treiber bis 13.12 | 4 von 5
ab 14.X | 0 von 5
    
  
5 5
     am 15.06.2014
Verifizierter Kauf
Umstieg von einer XFX 5850 BE auf die XFX R9 290 Double Dissipation. Unglaublich günstiger Aktionspreis von Mindfactory, da musste man zugreifen. Obwohl ich eigentlich mit einer Sapphire 290er Tri-X geliebäugelt habe, weil mir Temperatur und Lautstärke doch wichtig sind, bin ich positiv überrascht von der der XFX. Kann zwar bei Höchstleistung auch etwas lauter werden, aber in meinem Big Tower nicht unangenehm und weit davon entfernt zu stören. Im Idle nicht hörbar.
Einbau war etwas problematisch, da mein vorhandenes Board (Gigabyte Z68) die Karte nicht erkennen mochte. Nach mehreren Versuchen hab ich dann das Board getauscht (Asus mit Z77 Chipsatz), von da an funktionierte alles einwandfrei. Ob das alte Board einen defekt hatte oder generell damit ein Problem besteht, kann ich nicht sagen.

Über die Leistung der Karte muss man glaub ich eh nichts mehr sagen, alles auf Ultra in 1080p mit 60 FPS kaum ein Problem.

Kein Spulenfiepen, keine Treiberprobleme bis jetzt, Temperatur geht mit Furmark BurnIn 1080p 15 Minuten auf 89 Grad.

Sehr empfehlenswerte Karte, vor allem, wenn der Preis stimmt (Ende Mai für 298 Euro bestellt!).
    
  
5 5
     am 11.06.2014
Top Karte! Packt alles was derzeit auf dem Markt ist auf Ultra-Settings. Absolut kein Spulenzirpen, was für mich mal eine neue Erfahrung als AMD-Fan ist :) Im Leerlauf ist sie so gut wie lautlos, aber unter Last wird sie schon mal richtig laut, was aber kein Wunder bei eindem TDP von 250W ist.
Unterm Strich: GTX780 und Titan Preis/Leistungs-Killer !
    
  
5 5
     am 21.04.2014
Verifizierter Kauf
Meiner Meinung nach die beste R9 290 Karte. Mit meinem FX-8350 spiele ich BF4 auf konstanten 90 FPS. Die Karte ist auch unter Last leise und man hört sie kaum. Sie bläst die warme Luft zwar an die Gehäusewand aber ich hab einfach nen Lüfter in eingebaut. Klare Kaufempfehlung
    
  
4 5
     am 07.04.2014
Tolle Karte, aber leider hat XFX die VRM-Kühlung mal wieder vollkommen verpennt. 100°C und mehr, ohne die Taktraten oder Voltages auch nur angerührt zu haben... das ist nicht akzeptabel. Keine Ahnung wie lange die Karte unter den Bedingungen hält, aber mehr als 1 bis 2 Jahre sollten mich wundern. Schade, XFX.
Da die Karte trotzdem bis jetzt tadellos funktioniert und zumindest eine winzige Hoffnung besteht, dass XFX irgendwelche Wunder-VRMs verbaut hat, die 500.000 Stunden bei 105°C halten, vergebe ich noch 4 Sterne. Sobald die Karte stirbt melde ich mich wieder...
    
  
5 5
     am 24.03.2014
Verifizierter Kauf
Habe die Karte eig. nur gekauft weil mein Favorit nicht lagernd war, aber ich muss sagen sie war den Aufpreis wert! Die Karte ist auch unter Last leise, hat angemessene Temperaturen und liefert 1A Spieleleistung!
Die Karte ist zu empfehlen, nur bei Ihrer Länge ist zu achten da sie schon sehr lang ist, aber das ist bei heutigen Karten in dem Segment ja normal :)
    
  
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 12 Bewertungen)

Video

XFX - Grafikkarten für Gamer

Die Hauptquartiere der Herstellers XFX befinden sich in Ontario, Kalifornien. Die XFX Inc. ist dabei lediglich ein Geschäftsbereich der Pine Technology Holdings Limited mit Sitz in Hongkong. Grafikkarten, Mainboards und Netzteile gehören zu den drei Spezialgebieten des Unternehmens. Als Zielgruppe gelten vor allem Hardcore-Gamer, die Profi-Produkte brauchen. Bestmögliche Gaming-Erfahrung ist mit der Hardware von XFX kein Wunschdenken mehr. Als Stichworte zu XFX lassen sich nennen: Performancesteigerung, aufsehenerregend und bahnbrechend. Unermüdlich kümmert sich das Entwicklerteam darum, die Bedürfnisse der Anwender zu erfüllen.

XFX Logo
XFX Produkte

Maximales Spielerlebnis dank XFX-Grafikkarten

Auch Mindfactory verwehrt der Gaming-Community die Produkte von XFX nicht. Und das zu durchweg guten Preisen. Verbaut sind Radeon-Grafikkarten von AMD, umgeben von hochwertigen Komponenten aus dem Hause XFX. Der Mindfactory-Bestseller von XFX, XFX Radeon RX GTS Core 8 GB, überzeugt mit einem AMD-Chip mit Polaris™-Architektur. Für maximale Performance hat XFX die innovative TrueClock-Technologie integriert. Dank sorgfältiger Materialauswahl ist diese Grafikkarte stabil, auch Spulenfiepen ist mit XFX Geschichte.